MenĂŒ

Zuhause

Fehlerbehebung FĂŒr Hausdachrinnen

Die meisten hausbesitzer nehmen dinge wie die regenrinnen als selbstverstĂ€ndlich an, bis ein problem auftritt. Das rinnensystem ihres hauses dient jedoch der wichtigen rolle, zu verhindern, dass regenwasser den boden in der nĂ€he des fundaments durchnĂ€sst. Die halbjĂ€hrliche inspektion und regelmĂ€ĂŸige wartung sorgt dafĂŒr, dass ihr rinnensystem immer in topform ist. Wenn du dich identifizierst...

Fehlerbehebung FĂŒr Hausdachrinnen


In Diesem Artikel:

Das Fallrohr sollte das Wasser nach außen leiten und von der Basis Ihres Hauses wegfĂŒhren.

Das Fallrohr sollte das Wasser nach außen leiten und von der Basis Ihres Hauses wegfĂŒhren.

Die meisten Hausbesitzer nehmen Dinge wie die Regenrinnen als selbstverstĂ€ndlich an, bis ein Problem auftritt. Das Rinnensystem Ihres Hauses dient jedoch der wichtigen Rolle, zu verhindern, dass Regenwasser den Boden in der NĂ€he des Fundaments durchnĂ€sst. Die halbjĂ€hrliche Inspektion und regelmĂ€ĂŸige Wartung sorgt dafĂŒr, dass Ihr Rinnensystem immer in Topform ist. Wenn Sie Rinnenprobleme frĂŒhzeitig erkennen, sind die meisten einfach und kostengĂŒnstig zu beheben.

Clogs

Das Auffinden und WegrĂ€umen von Laub- und Geröllablagerungen ist der erste Schritt bei der Fehlersuche an den Rinnen. Tun Sie dies im Herbst, nachdem LaubbĂ€ume ihre BlĂ€tter und im FrĂŒhjahr wieder verlieren. Entfernen Sie trockene BlĂ€tter und Holzschuhe von Hand und spĂŒlen Sie Regenrinne und Fallrohre mit einem Gartenschlauch aus.

Gutter Pitch

Horizontale Regenrinnen sollten leicht zum Fallrohr hin abfallen. Ein Abstieg von ungefĂ€hr 1/4 Zoll fĂŒr jeweils 10 Fuß ist ausreichend. Um die Rinnenteilung zu ĂŒberprĂŒfen, lassen Sie Wasser aus einem Gartenschlauch in die horizontale Rinne etwa auf halbem Weg zwischen beiden Enden fließen und beobachten Sie, was passiert. Egal, auf welche Weise Sie den Wasserstrahl lenken, wenn Sie den Gartenschlauch entfernen, sollte das Wasser in Richtung des Fallrohrs laufen und ablaufen. Wenn es zu anderen Ende und PfĂŒtzen lĂ€uft, ist der Abstand weg und der ĂŒbliche TĂ€ter ist ein loser oder verbogener GossenaufhĂ€nger.

Loose oder Bent KleiderbĂŒgel

Das typische Rinnensystem ist relativ leicht, um der Dachkante kein ĂŒbermĂ€ĂŸiges Gewicht hinzuzufĂŒgen. Wenn die Installation der Regenrinne nicht fehlerhaft ist, werden die meisten Probleme mit der Neigung durch gebogene oder lose RinnenhĂ€nger verursacht. Von einer Leiter aus können Sie einen durchhĂ€ngenden AufhĂ€nger vorsichtig nach oben biegen, um die Rinne an einer niedrigen Stelle anzuheben, aber sie wird sich wahrscheinlich wieder biegen, wenn Sie starken Regen bekommen. Die beste langfristige Lösung besteht darin, neben den alten einen oder zwei neue Rinnenhalter hinzuzufĂŒgen, um die Rinne an diesen Stellen besser zu unterstĂŒtzen.

Kappen, NĂ€hte und Dichtungen

Dachrinnen kommt in Abschnitten, es sei denn, es ist nahtlos, und eine potenzielle Leckstelle wird dort geschaffen, wo die Abschnitte verbunden sind. Im Laufe der Zeit können Verstemmungen oder Dichtungsmittel sich verschlechtern oder sich lösen. Entfernen Sie das alte Dichtmittel und wischen Sie den Bereich mit einem mit Alkohol getrĂ€nkten Lappen ab. Lassen Sie den Bereich trocknen, bevor Sie neue Silikonabdichtungen auf die Naht auftragen. Dachrinnen-Endkappen, die ebenfalls verstemmt werden mĂŒssen, können sich lösen und auslaufen. Ziehen Sie die Kappe ab, entfernen Sie die alte Verstemmung und reinigen Sie die Kappe und das Ende der Rinne, bevor Sie neue Verstemmungen anbringen und die Kappe wieder anbringen.

Unzureichende Downspout-GrĂ¶ĂŸe

Standard-Regenrinnen gibt es in verschiedenen Durchmessern und die gĂ€ngigste GrĂ¶ĂŸe ist etwa 3 Zoll. Probleme treten in Perioden mit starkem Regen auf, wenn das Fallrohr nicht in der Lage ist, das Wasser so schnell wie die Rinne aus der Rinne abzulassen. Das ĂŒberschĂŒssige Wasser lĂ€uft dann ĂŒber die Rinne und trĂ€nkt den Boden. Es ist in der Regel nicht möglich, zusĂ€tzliche Fallrohre hinzuzufĂŒgen, daher besteht die beste Lösung darin, das vorhandene Fallrohr durch ein Fallrohr mit grĂ¶ĂŸerem Durchmesser zu ersetzen.

Downspout-Erweiterungen

Um das Regenwasser vom Fundament abzuleiten, sollte das Fallrohr in eine EntwĂ€sserungsschale mĂŒnden, die das Wasser mindestens drei Meter vom Haus entfernt trĂ€gt. Alternativ können Sie eine FallrohrverlĂ€ngerung anbringen, die das Wasser drei Fuß vom Fundament entfernt.


Video-Guide: .

Der Artikel War NĂŒtzlich? Lassen Sie Ihre Freunde!

Lesen Sie Mehr:

Kommentar HinzufĂŒgen