MenĂŒ

Garten

Trimmen Von BĂŒschen Nach Einem Einfrieren

Hartgefrieren kann in mediterranen klimazonen selten sein, aber wenn es auftritt, kann es frĂŒhlingsblĂŒten zerstören und zartes holz auf strĂ€uchern töten. Wenn in aufeinanderfolgenden nĂ€chten keine frostfĂ€lle auftreten oder ihre strĂ€ucher nicht winterhart sind, können sie sie oft retten. Alles, was sie brauchen, ist ein gewisses wissen ĂŒber die anatomie des strauchs und eine scharfe schere.

Trimmen Von BĂŒschen Nach Einem Einfrieren


In Diesem Artikel:

Schneiden Sie winterharte StrÀucher, die von Frost gefressen werden, um neues Wachstum zu fördern.

Schneiden Sie winterharte StrÀucher, die von Frost gefressen werden, um neues Wachstum zu fördern.

Hartgefrieren kann in mediterranen Klimazonen selten sein, aber wenn es auftritt, kann es FrĂŒhlingsblĂŒten zerstören und zartes Holz auf StrĂ€uchern töten. Wenn in aufeinanderfolgenden NĂ€chten keine FrostfĂ€lle auftreten oder Ihre StrĂ€ucher nicht winterhart sind, können Sie sie oft retten. Alles, was Sie brauchen, ist ein gewisses Wissen ĂŒber die Anatomie des Strauchs und eine scharfe Schere.

Unerwartetes Einfrieren

Dieser schöne weiße Pompom (Montanoa grandiflora), der auf der Ostseite des Hauses wĂ€chst, kann als "winterhart bis Zone 9" bezeichnet werden, aber er ist nur bis 30 Grad Celsius winterhart. Nach ein paar 28 F NĂ€chten mĂŒssen Sie Ihren schönen Busch ersetzen. Wenn Sie in einem Gebiet leben, in dem GefriervorgĂ€nge nur in jedem Jahrzehnt auftreten, kann dies praktisch sein. Ansonsten ersetzen Sie es durch einen Strauch wie nachtblĂŒhenden Jasmin, der einen gelegentlichen Nip toleriert. Seien Sie proaktiv - bedecken Sie zarte StrĂ€ucher oder sprĂŒhen Sie sie mit Antitranspirant ein, wenn der Frost vorhergesagt wird.

Strauch-Wachstum

Herbaceous StrĂ€ucher, wie Pfingstrosen, können bis zum Boden mit aufeinander folgenden harten gefrieren absterben, aber verholzende StrĂ€uche sind wegen ihrer Anatomie widerstandsfĂ€higer. Jedes Jahr wĂ€chst jeder Zweig oder jeder Stock des verholzenden Strauches jedes FrĂŒhjahr und jedes Herbst neues Gewebe, das von einer Schicht von Zellen bedeckt ist, die Epidermis genannt wird. Dieses dĂŒnne, weiche Gewebe hĂ€rtet im nĂ€chsten Jahr zu einer Kombination aus Korkkambium und Periderm, genannt Rinde, die das vaskulĂ€re Kambium und Phloem schĂŒtzt, die Nahrung und Wasser zu und von den wachsenden Spitzen und BlĂ€ttern transportieren. Wenn Frost das dĂŒnnhĂ€utige neue Wachstum austrocknet, kann das neue Wachstum zurĂŒck sterben.

Zeitliche Koordinierung

Weiches Gewebe ist am anfĂ€lligsten fĂŒr Frost, aber wenn Sie es zurĂŒckschneiden, setzen Sie das vaskulĂ€re Kambium des alten Wachstums den folgenden Gefriertemperaturen aus. Um weiteren Verlust zu vermeiden, sollten Sie StrĂ€ucher, die dem FrĂŒhjahrsfrost ausgesetzt sind, so lange abbauen, bis alle Frostgefahr besteht. Nach dem SpĂ€therbst oder Winterfrieren den Rebschnitt bis zum FrĂŒhjahr verschieben. Der Strauch wird freiwillig das Wachstum seiner aktuellen Saison opfern, um Ă€lteres Wachstum zu sparen. Gefrostete BlĂ€tter werden schrumpfen und fallen, aber neue BlĂ€tter werden folgen. Obwohl die BlĂŒten dieser Saison leiden können, wird ein winterharter, verholzender Strauch wahrscheinlich ĂŒberleben, wenn Sie warten, bis neue Blattknospen anfangen zu brechen, bevor beschĂ€digtes Wachstum beschnitten wird.

Wie viel

Tote Äste werden beim Biegen einschnappen; sie können sogar zerbrechen und fallen, wenn der Frost stark ist. Schneiden Sie das tote Holz StĂŒck fĂŒr StĂŒck zurĂŒck, bis die Mitte des Holzes hellgrĂŒn ist; Dies ist das Chlorophyll getönte Kohlenhydrat, das durch das vaskulĂ€re Kambium verlĂ€uft. Um abzuschĂ€tzen, wie viel Holz Sie entfernen mĂŒssen, kratzen Sie die Ă€ußeren Schichten nach grĂŒnem Holz. Die beste Praxis, nach Marin County Master GĂ€rtner, ist, die StrĂ€ucher in Ruhe zu lassen und warten auf neue BlĂ€tter zu sprießen, um Ihnen zu zeigen, wo zu schneiden.

Werkzeuge

Schneidwerkzeuge scharf und sauber halten; Krankheiten, die durch den Boden und das Wasser ĂŒbertragen werden, können auch auf Baumscheren oder Astscheren von infizierten StrĂ€uchern auf Pflanzen ĂŒbertragen werden, die durch Frost durch Frost abgestorben sind. Schneidekanten mit einer 10% igen Mischung aus Haushaltsbleiche mit Wasser reinigen.


Video-Guide: .

Der Artikel War NĂŒtzlich? Lassen Sie Ihre Freunde!

Lesen Sie Mehr:

Kommentar HinzufĂŒgen