MenĂŒ

Garten

BĂ€ume Mit Einer Kleinen Orange Farbigen Frucht

BĂ€ume mit kleinen, orangefarbenen frĂŒchten sprenkeln ihre landschaft mit leuchtenden farben. Diese bĂ€ume bieten auch andere dekorative vorteile, wie bunte herbstblĂ€tter, hĂŒbsche blumen und attraktives laub. Einer der schlĂŒssel zum wachstum eines gesunden baumes ist das pflanzen an einem ort, der seinen wachstumseigenschaften entspricht...

BĂ€ume Mit Einer Kleinen Orange Farbigen Frucht


In Diesem Artikel:

Pazifischer Hartriegel stammt aus Nord-Kalifornien und dem Pazifischen Nordwesten.

Pazifischer Hartriegel stammt aus Nord-Kalifornien und dem Pazifischen Nordwesten.

BĂ€ume mit kleinen, orangefarbenen FrĂŒchten sprenkeln Ihre Landschaft mit leuchtenden Farben. Diese BĂ€ume bieten auch andere dekorative Vorteile, wie bunte HerbstblĂ€tter, hĂŒbsche Blumen und attraktives Laub. Einer der SchlĂŒssel zum Wachstum eines gesunden Baumes ist das Pflanzen an einem Ort, der seinen Wachstumseigenschaften entspricht. Die VernachlĂ€ssigung dieser einfachen Regel macht es wahrscheinlicher, dass selbst der gesĂŒndeste BĂ€umchen nicht gedeiht.

Bunte Herbst-Display

Das Laub von Pacific Hartriegel (Cornus Nuttallii) und "Eddie's White Wonder" Hartriegel (C. Nuttallii × Florida "Eddie's White Wonder") auf eine bunte Herbst-Display und produzieren 1/4 bis 1/2-Zoll-FrĂŒchte. Pazifischer Hartriegel, auch bekannt als westlicher oder Berghartriegel, erzeugt im FrĂŒhling oder Herbst duftende, weiße BlĂŒten und im Herbst oder Winter eine FĂŒlle von orangen oder roten FrĂŒchten. Seine BlĂ€tter fĂ€rben sich im Herbst rot, gold oder mehrfarbig und wachsen in den PflanzenhĂ€rtezonen 7 und 8 des US-Landwirtschaftsministeriums. "Eddie's White Wonder" liefert im FrĂŒhjahr duftende weiße BlĂŒten und im Herbst kleine orange oder rote FrĂŒchte. Seine BlĂ€tter fĂ€rben sich im Herbst rot und wachsen in USDA-Klimazonen 5 bis 8.

GlĂ€nzende, immergrĂŒne BlĂ€tter

Glossy, immergrĂŒne BlĂ€tter sind eine zusĂ€tzliche Attraktion fĂŒr diese BĂ€ume, die kleine orange Beeren bringen. Erdbeermadrone (Arbutus unedo) hat weiße BlĂŒten und liefert im Herbst oder Winter reichlich orange oder rote, 1 / 2- bis 1 1/2-Zoll, essbare Beeren. In den Klimazonen 8 bis 11 der USDA wĂ€chst sie im Vollschatten bis zur vollen Sonne. "Lalandei" Pyracantha (Pyracantha coccinea "Lalandei") hat im FrĂŒhling cremefarbene oder weiße BlĂŒten, die 1 / 4- bis 1/2-Zoll, orange Beeren entwickeln im Herbst oder Winter. Sie wĂ€chst in USDA-Klimazonen 6 bis 9.

Feuchter Boden und volle Sonne

Sie können Papiermaulbeere (Broussonetia papyrifera) oder neuseelĂ€ndischer Lorbeer (Corynocarpus laevigatus) in Bereichen Ihres Gartens mit feuchtem Boden pflanzen. Papiermaulbeer trĂ€gt im FrĂŒhling unscheinbare grĂŒne BlĂŒten, die sich im Winter oder Sommer in 1 / 4- bis 1/2-Zoll, orange oder rote FrĂŒchte verwandeln. Sie wĂ€chst in USDA-Klimazonen 6 bis 10. NeuseelĂ€ndischer Lorbeer trĂ€gt im FrĂŒhling weiße BlĂŒten, die im Sommer lange, 1 / 2- bis 1 1/2 Zoll Orangenfrucht ergeben. Dieser ImmergrĂŒn wĂ€chst in den USDA-Klimazonen 9 bis 11.

Sandy Soil und Teilschatten

Westliche Seifenbeere (Sapindus drummondii) und die immergrĂŒne Azalee (Azara microphylla oder A. borealis), auch bekannt als Schokolade Azara, gedeihen an Orten mit sandigem Boden und Halbschatten. Westliche Seifenbeere hat gelbe oder weiße BlĂŒten im FrĂŒhling oder Sommer, die im Sommer 1 / 4- bis 1 1/2 Zoll, schwarze, orange oder gelbe Beeren ergeben. Die Axt der BuchblĂ€tter hat im FrĂŒhling duftende, gelbe BlĂŒten, die im Sommer 1 / 4- bis 1/2-Zoll, orange oder rote Beeren ergeben. Beide BĂ€ume wachsen in den PflanzenhĂ€rtezonen 8 bis 10 des US-Landwirtschaftsministeriums.


Video-Guide: Marmorierter Fondant - die 3 verschiedenen Techniken um Marmoreffekt zu kreieren.

Der Artikel War NĂŒtzlich? Lassen Sie Ihre Freunde!

Lesen Sie Mehr:

Kommentar HinzufĂŒgen