MenĂŒ

Garten

BĂ€ume, Die In Bereichen Mit Eichen Gut Wachsen

Gesunde eichen sind groß und majestĂ€tisch und bieten schatten und lebensraum fĂŒr kleine wildtiere. Oft von haus- und gartenbauern gepflanzt, sind eichen pflegeleicht, wenn ihre besonderen anforderungen erfĂŒllt werden. BewĂ€sserung und dĂŒngung werden nicht empfohlen. Aber eichen gedeihen am besten, wenn sie mit ihren...

BĂ€ume, Die In Bereichen Mit Eichen Gut Wachsen


In Diesem Artikel:

Eichen wachsen am besten, wenn sie mit ihren eigenen BlÀttern gemulcht werden.

Eichen wachsen am besten, wenn sie mit ihren eigenen BlÀttern gemulcht werden.

Gesunde Eichen sind groß und majestĂ€tisch und bieten Schatten und Lebensraum fĂŒr kleine Wildtiere. Oft von Haus- und Gartenbauern gepflanzt, sind Eichen pflegeleicht, wenn ihre besonderen Anforderungen erfĂŒllt werden. BewĂ€sserung und DĂŒngung werden nicht empfohlen. Allerdings gedeihen Eichen am besten, wenn sie mit ihrer eigenen Laubstreu gemulcht werden und die Wurzeln nicht gestört werden, besonders die ersten 6 bis 10 Fuß vom Stamm des Baumes. Pflanzen, die unter mediterranen Bedingungen gedeihen und Trockenheit aushalten, können ein Ökosystem mit Eichen und anderen BĂ€umen teilen, die in der Gemeinschaft der Eichen wachsen.

LaubbÀume

Kalifornische Platane (Platanus racemosa) und Londoner Platane (P. acerifolia) sind beide schnelle ZĂŒchter und erreichen in USDA-Klimazonen 5 bis 8 bis zu 80 Fuß Höhe, wo sie neben Eichen gedeihen. Rinde der kalifornischen Sykomoren schĂ€lt sich in großen Flecken und enthĂŒllt darunter graue oder weiße FĂ€rbung. Die Arizona-Esche (Fraxinus velutina) wird in USDA-Klimazonen 6 bis 8 bis zu 30 Fuß breit und 30 Fuß hoch. Zusammengesetzte BlĂ€tter mit drei bis fĂŒnf BlĂ€ttern fĂ€rben sich im Herbst gelb und geben der Landschaft Farbe.

ImmergrĂŒne BĂ€ume

Deodarzeder (Cedrus deodara) wĂ€chst zu majestĂ€tischen Höhen von 130 Fuß mit einer Verbreitung von 30 Fuß in USDA PflanzenhĂ€rtezonen 7 bis 9. Nadeln 1 1/2 bis 2 Zoll lang bedecken die sich ausbreitenden Zweige und hĂ€ngen an Triebspitzen, fĂŒr eine anmutige, hĂ€ngende Erscheinung. GraugrĂŒne bis mittelgrĂŒne Nadeln werden durch dunkelbraune oder schwarze Rinde und 3- bis 5-Zoll lange Zapfen ausgeglichen. Digger Kiefer hat auch blau- oder grau-grĂŒne Nadeln 6 bis 12 Zoll lang. Dunkelbraune Zapfen sind an diesem schmalen Baum, der in USDA-Klimazonen 8 und 9 70 Fuß erreicht, bis zu 10 Zoll lang.

BlĂŒhende BĂ€ume

Western Redbud (Cercis occidentalis) wĂ€chst in voller Sonne oder im hellen Schatten, wo es Trockenheit und anderen Bedingungen Ă€hnlich wie Eichen widersteht. Herzförmige, blaugrĂŒne BlĂ€tter folgen magentaroten, blĂŒtenartigen BlĂŒten, die Zweige und Äste im FrĂŒhling bedecken. Dieser Multi-Trunked Baum wird bis zu 15 Meter hoch mit einer 12-Fuß-Verbreitung. Einzel- oder Multi-Trunked, Kreppmyrte (Lagerstroemia indica) wĂ€chst bis zu 25 Meter hoch mit einer gleichen Verbreitung. Crepey Rispen von Sommer bis frĂŒh im Herbst Blumen sind Wassermelone rot, lila, weiß, Lavendel oder rosa. Beide dieser blĂŒhenden BĂ€ume wachsen in USDA PflanzenhĂ€rtezonen 7 bis 9.

Unterholz BĂ€ume

BĂ€ume, die am besten mit Halbschatten wachsen, gedeihen als UnterholzbĂ€ume, wie der Rosskastanienbaum (Aesculus californica). Buckeye wird zu ungefĂ€hr 25 Fuß hoch mit einer 30-Fuß-Verbreitung in den Klimazonen 7 und 8 des US-Landwirtschaftsministeriums, wo es im FrĂŒhling mit cremefarbenen Blumenwolken blĂŒht und braune, giftige FrĂŒchte produziert. Griechischer Lorbeer (Laurel nobilis) ist ein immergrĂŒner Laubbaum, der bei mediterranen Bedingungen in USDA-Klimazonen 8 bis 10 gedeiht und eine Höhe und Verbreitung von 12 bis 40 Fuß erreicht. BlĂ€tter dieses Baumes werden zum Aromatisieren von Speisen verwendet.


Video-Guide: HolzWerken-Info: Wie Holz wÀchst - und was Eiche so besonders macht.

Der Artikel War NĂŒtzlich? Lassen Sie Ihre Freunde!

Lesen Sie Mehr:

Kommentar HinzufĂŒgen