Menü

Garten

Bäume Für Einen Abfallenden Hinterhof

Bäume für einen abfallenden hinterhof sind in der regel nicht zu groß und lassen sie mit zuversicht, dass sie nicht umfallen werden. Um bäume auf einem hang richtig zu pflanzen, platzieren sie den wurzelballen in das loch mit der obersten wurzel auf der bergseite, auch mit der oberfläche. Die andere seite des wurzelballens sitzt über der oberfläche und du...

Bäume Für Einen Abfallenden Hinterhof


In Diesem Artikel:

Blühende Kirschbäume sind ideal für abfallende Hinterhoflandschaften.

Blühende Kirschbäume sind ideal für abfallende Hinterhoflandschaften.

Bäume für einen abfallenden Hinterhof sind in der Regel nicht zu groß und lassen Sie mit Zuversicht, dass sie nicht umfallen werden. Um Bäume auf einem Hang richtig zu pflanzen, platzieren Sie den Wurzelballen in das Loch mit der obersten Wurzel auf der Bergseite, auch mit der Oberfläche. Die andere Seite des Wurzelballens sitzt über der Oberfläche und bedeckt sie mit einem Erdhügel. Wenn der Baum tiefer gepflanzt wird, verlangsamt sich der Aufbau und das Wachstum der Wurzeln.

Curly-Blatt Berg Mahagoni

Curly-Blatt Berg Mahagoni (Cercocarpus Ledifolius) ist heimisch in den trockenen Berghängen in den westlichen USA. Dieser Baum toleriert Trockenheit und gedeiht in jeder Art von stark sauren bis leicht alkalischen, trockenen Boden in voller Sonne. Es hat immergrünes Laub, wächst bis zu 20 Fuß hoch mit einer Rate von 24 Zoll pro Jahr und macht einen feinen Sichtschutz. Curly-leaf Berg Mahagoni trägt im Frühling unscheinbare Blüten, lebt 40 bis 150 Jahre und wächst in den USDA-Klimazonen 5b bis 10a.

Pagoden-Hartriegel

Der Pagoden-Hartriegel (Cornus alternifolia), auch bekannt als wechselblättriger Hartriegel, ist die perfekte Wahl, um einen Hinterhof mit einem schattigen, felsigen Hang in den USDA-Klimazonen 4 bis 8 zu verschönern. Er bevorzugt einen Standort mit feuchten, lehmigen oder sandigen Böden ein stark saurer bis neutraler pH und teilweiser bis voller Farbton. Dieser Laubbaum wird mit einer Geschwindigkeit von 24 Zoll pro Jahr bis zu 25 Fuß hoch, und sein niedriger Baldachin dient als eine erstklassige Sichtschutz. Pagoda Hartriegel produziert duftende, weiße Blüten im Frühjahr und lebt 50 bis 150 Jahre.

Kwansan Japanische blühende Kirsche

Die Kwanzan Japanische Blühkirsche (Prunus "Kwanzan"), auch bekannt als Kwanzan Japanische Kirsche, ist ideal für einen abfallenden Hinterhof mit feuchtem Lehmboden. Dieser Laubbaum genießt volle Sonne bis Halbschatten, stark sauren bis leicht alkalischen Boden und macht eine gute Sichtschutz. Es wächst bis zu 25 Fuß hoch mit einer Rate von 24 Zoll pro Saison und lebt für 40 bis 150 Jahre. Die japanische Kwanzan-Blühkirsche trägt im Frühjahr wohlriechende, auffällige, rosa Blüten und wächst in den Pflanzenhärtezonen 5 bis 9 des US-Landwirtschaftsministeriums.

Birkenrinde Kirsche

Die Birkenrinde Kirsche (P. serrula), auch bekannt als Paperbark Kirsche und Zierkirsche, verfügt über glänzende, mahagonifarbene Rinde. Es ist eine wunderbare Wahl für einen abfallenden Hinterhof mit jeder Art von stark sauren bis leicht alkalischen Boden an einem Ort mit voller Sonne oder Halbschatten. Dieser Laubbaum wird bis zu 35 Fuß hoch mit einer Rate von 24 Zoll pro Jahr und hat eine niedrige Überdachung, die eine wunderbare Sichtschutzfolie macht. Erwarten Sie auffällige, weiße Blüten im Frühjahr und ein Leben von 50 bis 150 Jahren in USDA-Klimazonen 5 bis 9.


Video-Guide: Aichryson. Dickblattgewächse (Crassulaceae).

Der Artikel War Nützlich? Lassen Sie Ihre Freunde!

Lesen Sie Mehr:

Kommentar Hinzufügen