MenĂŒ

Garten

Behandlung FĂŒr Skala Auf Einem Zitrusbaum

ZitrusbĂ€ume sind einfach zu blĂŒhende pflanzen und bieten einen schönen duft fĂŒr ein haus oder garten. Kleine zitrusgewachsene zitrusgewĂ€chse und zitrusbĂ€ume liefern essbare frĂŒchte zum kochen und als geschenk. Bei der pflege von zitrusfrĂŒchten muss auf schĂ€dliche schĂ€dlinge wie schuppen geachtet werden,...

Behandlung FĂŒr Skala Auf Einem Zitrusbaum


In Diesem Artikel:

ZitrusbĂ€ume sind anfĂ€llig fĂŒr Schuppen.

ZitrusbĂ€ume sind anfĂ€llig fĂŒr Schuppen.

ZitrusbĂ€ume sind einfach zu blĂŒhende Pflanzen und bieten einen schönen Duft fĂŒr ein Haus oder Garten. Kleine zitrusgewachsene ZitrusgewĂ€chse und ZitrusbĂ€ume liefern essbare FrĂŒchte zum Kochen und als Geschenk. Bei der Pflege von ZitrusfrĂŒchten muss auf schĂ€dliche SchĂ€dlinge wie Schuppen geachtet werden, die eine unansehnliche Vegetation verursachen und Obst und manchmal ganze ZitrusfrĂŒchte zerstören können.

Identifizierung

Skalen umfassen zwei Arten von kleinen Insekten, die Saft von Pflanzen saugen. Gepanzerte Schuppen haben eine harte, wachsartige Schale, die einen weichen Körper bedeckt. Neben der Abtötung von Pflanzensaft injizieren einige Arten von Panzerschuppen auch Toxine wĂ€hrend der FĂŒtterung. Weibliche harte Schuppen bewegen sich nie, nachdem sie Pflanzen mit ihren Mundteilen durchstochen haben und mit der FĂŒtterung beginnen. Weiche Schuppen haben jedoch keine harte HĂŒlle und sie sehen aus wie erhabene Flecken. Skalen variieren in der Farbe. California Red Scale hat einen rot-grauen Körper, wĂ€hrend Citricola Schuppen eine fleckige graue Erscheinung haben.

BeschÀdigung

Starker Befall der Waage fĂŒhrt zu fallenden Zweigen und Ästen, bis der betroffene Baum stirbt. Weiche Schuppen produzieren eine klebrige Substanz, die man Honigtau nennt, da sie FlĂŒssigkeit absaugen und so eine Umgebung schaffen, die reif fĂŒr die Entwicklung der schwarzen rußigen Pilzkrankheit ist. Honigtau zieht Ameisen an, die auch Pflanzen schĂ€digen können. Es ist einfach, ZitrusbĂ€ume zu erkennen, die schwarze RußtĂŒmpel haben, weil ihre BlĂ€tter, Zweige und Zweige schwarz werden. Die Form verringert auch die FĂ€higkeit der BĂ€ume, Photosynthese zu betreiben.

Biologische Kontrollen

Biologische Kontrollen können eine wirksame Behandlung fĂŒr Schuppen auf ZitrusbĂ€umen im Freien sein. NatĂŒrliche Feinde der SchĂ€dlinge schließen Vedalia-KĂ€fer (Rodolia cardinalis), erwachsene australische MarienkĂ€fer (Rhyzobius lophanthae), zweimal gestochene MarienkĂ€fer (Chilocorus orbus) und parasitĂ€re Fliegen (Cryptochaetum iceryae) ein. KĂ€fer greifen alle Stufen des Maßstabs an. Die Larven ernĂ€hren sich von Schuppeneiern, und die Erwachsenen heften sich an EiersĂ€cke und schlĂŒpfen unter Schuppen. ParasitĂ€re Fliegen ernĂ€hren sich auch vom Schuppenkörper und brĂŒten Eier in den Waagenkörpern aus. Sie verwenden auch die Reste von Schuppen wĂ€hrend der Verpuppung. Vedalia KĂ€fer und parasitĂ€re Fliegen leben in KĂŒstengebieten und Beute auf Baumwollkissen Skala. Twicestabbed-DamenkĂ€fer und australische DamenkĂ€fer greifen braune weiche Skala an.

Um sicherzustellen, dass Ihr Rasen eine gesunde Population von KĂ€fern an Schuppen angreift, kontrollieren Sie den Ameisenbefall mit Köder und anderen Maßnahmen. Halten Sie auch ZitrusflĂ€chen frei von Staub. Wenn Sie KĂ€fer auf Schuppen sehen, mĂŒssen Sie nicht auf Pestizide zurĂŒckgreifen. Sie sind eine wirksame biologische Behandlung. Sie können sie manuell auf befallene ZitrusbĂ€ume verschieben.

Gartenölsprays

GĂ€rtner verwenden Sprayöl als eine selektive Pestizidbehandlung fĂŒr Kalk auf ZitrusbĂ€umen. Öle auf Erdölbasis reduzieren die Menge an Schuppen. Das Öl erstickt SchĂ€dlinge, indem es Luftlöcher blockiert und Erstickung induziert. Befeuchten Sie den Boden vollstĂ€ndig, bevor Sie ein Öl verwenden. Beachten Sie die Temperatur- und Feuchtigkeitsanforderungen auf den Etiketten des Produkts. In einem KĂŒstenort wie San Francisco sollte Öl nicht verwendet werden, wenn die Temperatur höher als 85 bis 90 Grad Fahrenheit oder die relative Luftfeuchtigkeit weniger als 30 Prozent ist. Vermeiden Sie auch die Verwendung von Öl, wenn die Temperatur unter dem Gefrierpunkt oder wĂ€hrend, vor oder nach ungewöhnlich kalten Temperaturen liegt. Kalte Temperaturen fĂŒhren zu ungleichmĂ€ĂŸiger Bedeckung, da die Ölemulsion ausfĂ€llt. Spray-Öl-Anwendung tritt ein- oder zweimal pro Jahr. Mehrere Ölmarken sind auf dem Markt fĂŒr den Heimgebrauch und in Baumschulen erhĂ€ltlich.


Video-Guide: When I die, recompose me | Katrina Spade.

Der Artikel War NĂŒtzlich? Lassen Sie Ihre Freunde!

Lesen Sie Mehr:

Kommentar HinzufĂŒgen