MenĂĽ

Garten

Eine Wachs-Myrte In Einen Baum Ausbilden

Eine natürlich strauchige wachsmyrte (myrica cerifera) in einen baum einzupflanzen, ist nicht schwierig, aber sie wird während der ganzen saison sorgfältig geschnitten, um sie als baum wachsen zu lassen. Hardy in pflanzenhärtezonen 7b bis 11 des landwirtschaftsministeriums wird die wachsmyrte wiederholt versuchen, zur strauchform zurückzukehren. Das beste…

Eine Wachs-Myrte In Einen Baum Ausbilden


In Diesem Artikel:

Scharfe Werkzeuge machen die besten Schnitte.

Scharfe Werkzeuge machen die besten Schnitte.

Eine natürlich strauchige Wachsmyrte (Myrica cerifera) in einen Baum einzupflanzen, ist nicht schwierig, aber sie wird während der ganzen Saison sorgfältig geschnitten, um sie als Baum wachsen zu lassen. Hardy in Pflanzenhärtezonen 7b bis 11 des Landwirtschaftsministeriums wird die Wachsmyrte wiederholt versuchen, zur Strauchform zurückzukehren. Die beste Zeit für ein erstes Training ist im späten Winter. Obwohl es am einfachsten ist, eine unreife Wachsmyrte zu trainieren, können ältere Pflanzen zu einer Baumform geformt werden.

1

Mischen Sie einen Teil des Haushaltsbleichmittels mit drei Teilen Wasser und weichen Sie Ihre Gartengeräte für fünf Minuten in die Lösung ein. Mit klarem Wasser abspülen und an der Luft trocknen lassen.

2

Wähle drei der stärksten Stämme aus und schneide die anderen in die Bodenlinie. Dies kann mit einer Baumschere an jungen Wachsmyrten erreicht werden. Bei älteren Pflanzen müssen Sie möglicherweise eine Rebschnittsäge verwenden.

3

Entscheiden Sie, wie viel von dem obersten Wachstum Sie als Baumkronen behalten möchten und schneiden Sie alle Zweige darunter in den Stamm. Wenn die Wachsmyrte groß ist, verwenden Sie langstielige Astschere.

4

Entfernen Sie alle inneren Zweige, die nach innen wachsen oder andere Zweige kreuzen. Wachs Myrtenholz ist brĂĽchig und leicht zu brechen, wenn Zweige bei windigem Wetter aneinander reiben.

5

Verwenden Sie Ihre Finger, um 1 Zoll Wachstum von den Spitzen der verbleibenden Zweige zu kneifen. Dies ermutigt die Wachsmyrte, neue Äste zu erzeugen, wodurch ein volleres Blätterdach entsteht.

6

Setzen Sie einen Pflockpfahl 6 Zoll weg von der jungen Wachsmyrte und benutzen Sie einen Holzhammer, um es in den Boden zu zerstoßen. Verwenden Sie Streifen aus weichem Stoff oder kommerziellen Pflanzenbinden, um den Baum am Pfahl festzubinden. Beginne unten und lege alle 1 Fuß den Baum hoch, bis du den Baldachin erreichst. Ältere Pflanzen benötigen normalerweise kein Abstecken.

7

Schneiden Sie den Baldachin in eine runde Form, wenn das neue Wachstum die gewünschte Größe erreicht. Treten Sie während des Prozesses häufig zurück, um Ihre Arbeit zu beurteilen, damit Sie nicht mit einem schiefen Baum enden.

8

Entfernen Sie neues Wachstum, das unter dem Baldachin erscheint, indem Sie es auf den Boden schneiden. Sprießende Seitenäste können mit Daumen und Fingern abgerieben werden.

Dinge, die du brauchst

  • Haushaltsbleiche
  • Umgehungsschere umgehen
  • Langstiel-Schere
  • Kleine Astsäge
  • Pfahl der Pflanze
  • Hammer
  • Pflanzen Bindungen

Warnung

  • Entfernen Sie nicht mehr als ein Drittel des Wachsmyrtenwachstums pro Saison. Es kann bis zu drei Saisons dauern, bis die Arbeit beendet ist.

Video-Guide: .

Der Artikel War NĂĽtzlich? Lassen Sie Ihre Freunde!

Lesen Sie Mehr:

Kommentar HinzufĂĽgen