MenĂŒ

Garten

Trailing Pflanzen FĂŒr Vollen Schatten

Es gibt nicht viele nachlaufende pflanzen, die vollstĂ€ndig an tiefe schatten angepasst sind, so dass es schwierig sein kann, exemplare fĂŒr teile des gartens zu finden, die wenig licht sehen. Einige haben sich jedoch an diese bedingungen angepasst, wenn sie also einen lichtarmen garten haben, wenden sie sich an diese schattenliebhaber fĂŒr nachlaufende ranken. Achten sie darauf, dass sie in der nĂ€he bleiben...

Trailing Pflanzen FĂŒr Vollen Schatten


In Diesem Artikel:

Englischer Efeu ist eine sehr anpassungsfÀhige, schattenliebende Weinrebe.

Englischer Efeu ist eine sehr anpassungsfÀhige, schattenliebende Weinrebe.

Es gibt nicht viele nachlaufende Pflanzen, die vollstĂ€ndig an tiefe Schatten angepasst sind, so dass es schwierig sein kann, Exemplare fĂŒr Teile des Gartens zu finden, die wenig Licht sehen. Einige haben sich jedoch an diese Bedingungen angepasst, wenn Sie also einen lichtarmen Garten haben, wenden Sie sich an diese Schattenliebhaber fĂŒr nachlaufende Ranken. Achte darauf, sie genau zu beobachten, sobald sie gepflanzt sind, denn diese winterharten Pflanzen können sich schnell auf andere Bereiche ausbreiten, wenn sie ignoriert werden.

Englisch Efeu

Der Englische Efeu (Hedera helix) ist wegen seiner attraktiven immergrĂŒnen BlĂ€tter und der nachwachsenden Reben eine der beliebtesten Bodenbedeckungen fĂŒr schattige Gebiete. Sie wĂ€chst gut in den PflanzenhĂ€rtezonen 4 bis 9 des US-Landwirtschaftsministeriums, benötigt eine mittlere Feuchtigkeitsmenge und mag mittlere, gut drainierende Böden. Seien Sie sich bewusst, dass englischer Efeu unter feuchten, fruchtbaren Bodenbedingungen invasiv ist. Stellen Sie daher sicher, dass Sie ihn enthalten, indem Sie sein Wachstum auf seine PflanzflĂ€che beschrĂ€nken oder in einen BehĂ€lter geben.

Algerischer Efeu

Wie sein Cousin Englischer Efeu, wĂ€chst der algerische Efeu (Hedera canariensis oder Hedera algeriensis) mĂ€ĂŸig schnell, hat glĂ€nzende, immergrĂŒne BlĂ€tter und klettert und windet sich leicht. Im Gegensatz zu englischem Efeu kommt er in verschiedenen bunten Sorten vor und ist nur fĂŒr die USDA-Zonen 7b und 8 geeignet. Seine BlĂ€tter können sich im Winter bronzefarben verfĂ€rben und eine attraktive jahreszeitliche Farbe bieten. Passen Sie auf, dass dieser Efeu auch invasiv werden kann, also ĂŒberwachen Sie ihn sorgfĂ€ltig, um ihn zu begrenzen.

ImmergrĂŒn

Auch Myrte, kriechende Myrte und Vinca, ImmergrĂŒn (Vinca minor) genannt, ist eine schattenliebende Bodendecker mit immergrĂŒnen BlĂ€ttern und fröhlich lila BlĂŒten, die im FrĂŒhling blĂŒhen. Sie wĂ€chst in einer Reihe von Böden, ist trockenheitstolerant, wenn sie erst einmal etabliert ist und kann teilweise oder vollstĂ€ndig schattieren. Im Gegensatz zu Efeu ist es in voller Sonne schlecht. Es ist robust gegenĂŒber USDA-Zonen 3 bis 8 und kann invasiv werden, indem es sich durch flachwurzelnde StĂ€mme ausbreitet, wenn es nicht ĂŒberwacht wird.

Trailing Pacific Blackberry

Wie andere Brombeeren neigt auch die nachlaufende Pazifische Brombeere (Rubus ursinus) dazu, in AnbauflĂ€chen invasiv zu werden. Behalten Sie sie daher im Auge, sobald sie gepflanzt ist. Hardy in den USDA-Zonen 3 bis 9, kann diese Weinrebe bis zu einer Breite von 10 Fuß wachsen, entwickelt im Mai und Juni kleine weiße BlĂŒten und produziert eine sĂŒĂŸe, essbare Frucht. Es ist immergrĂŒn und dornig, und obwohl es ein gutes visuelles Interesse bietet, ist es vielleicht keine gute Pflanze neben Gehwegen oder in stark frequentierten Gebieten.


Video-Guide: Suspense: The Dunwich Horror / The Bet / Murder Off Key.

Der Artikel War NĂŒtzlich? Lassen Sie Ihre Freunde!

Lesen Sie Mehr:

Kommentar HinzufĂŒgen