Menü

Garten

Die Toxizität Von Palm Tree Leaves Für Haustiere

Im tropischen oder subtropischen garten können wenige bäume die majestät und romantik einer palme (arecaceae) treffen. Zum glück für die mit palmen und haustiere, die blätter einer echten palme gelten nicht als haustiere giftig. Die beliebte sagopalme (cycas revoluta), winterhart in der us-amerikanischen...

Die Toxizität Von Palm Tree Leaves Für Haustiere


In Diesem Artikel:

Die Sagopalme stellt eine ernsthafte Bedrohung für Haustiere dar.

Die Sagopalme stellt eine ernsthafte Bedrohung für Haustiere dar.

Im tropischen oder subtropischen Garten können wenige Bäume die Majestät und Romantik einer Palme (Arecaceae) treffen. Zum Glück für die mit Palmen und Haustiere, die Blätter einer echten Palme gelten nicht als Haustiere giftig. Die beliebte Sagopalme (Cycas revoluta), die in den Pflanzenhärtezonen 8 bis 10 des US-Landwirtschaftsministeriums winterhart ist, ist jedoch extrem giftig. Sagopalmen sind eigentlich keine Palmen, sondern Palmfarne, die seit mehr als 150 Millionen Jahren auf der Erde existieren.

Symptome

Die amerikanische Gesellschaft zur Vorbeugung von Tierquälerei nennt Sagopalme für Hunde, Katzen und Pferde giftig. Alle Teile der Pflanze, einschließlich der Blätter, enthalten das Toxin Cycasin. Die Samen haben die größte Konzentration von Cycasin und sind daher der giftigste Teil der Pflanze. Erste Symptome bei Haustieren können in nur 15 Minuten auftreten und können Erbrechen, Speichelfluss, Durchfall und Appetitlosigkeit umfassen. Leber- und zentralnervöse Schäden können in zwei bis drei Tagen auftreten und schließlich zum Tod führen.

Behandlung

Wenn Sie sehen, dass Ihr Haustier einen Teil einer Sagopalme eingenommen hat, warten Sie nicht auf Symptome. Je früher Sie behandelt werden, desto größer ist die Überlebenschance Ihres Tieres. Wenden Sie sich an Ihren Tierarzt oder rufen Sie das ASPCA Animal Poison Control Centre unter der Nummer 888-426-4435 an. Möglicherweise müssen Sie der ASPCA eine Beratungsgebühr bezahlen. Wenn Sie Ihr Haustier mitbringen, beginnt Ihr Tierarzt mit einer aggressiven Dekontaminations- und Behandlungsanlage. Die Pet Poison Helpline stellt fest, dass die Überlebensrate selbst bei einer Behandlung nur etwa 50 Prozent beträgt.

Menschliche Vergiftung

Obwohl das verarbeitete Mehl aus dem Stammmark von Menschen auf Inseln im Westpazifik manchmal gegessen wird, ist es giftig, wenn es aufgrund der Anwesenheit von Glykosiden und der Aminosäure BMAA nicht richtig zubereitet wird. Die fleischigen Samen und Blätter sind ebenfalls giftig. Einnahme von Sagopalme kann Symptome wie Erbrechen, Durchfall, Kopfschmerzen, Schwindel und Krämpfe verursachen. North Carolina State University erklärt, dass Sagopalme nur giftig ist, wenn große Mengen gegessen werden.

Überlegungen

Wenn Ihr Hund regelmäßig auf Pflanzen weidet, kann dies auf einen Mangel an Ballaststoffen in seiner Ernährung zurückzuführen sein. Die Cornell University empfiehlt, Kleieflocken hinzuzufügen oder die Menge an pflanzlichen Ballaststoffen in der Ernährung Ihres Hundes zu erhöhen, um diese Gewohnheit einzudämmen. Die beliebte Coontie-Palme (Zamia furfuracea) ist ebenfalls keine Palme, sondern eine Cycade und kann ähnlich schwerwiegende Schäden verursachen, wenn sie von Haustieren gegessen wird. Coontie-Palme kann in den USDA-Zonen 9 bis 11 gefunden werden.


Video-Guide: Sugar Glider | La mascota voladora| (Animales domésticos) |Cuidados de mascotas|.

Der Artikel War Nützlich? Lassen Sie Ihre Freunde!

Lesen Sie Mehr:

Kommentar Hinzufügen