MenĂŒ

Garten

Giftiger Tropischer Hibiscus U. Hunde

Hibiscus (hibiscus spp.) pflanzen liefern auffĂ€llige, leuchtend bunte blĂŒten, die bienen, kolibris und schmetterlinge in ihren garten ziehen. Diese tropischen pflanzen fĂŒgen ihrer landschaftsgestaltung riesige farbakzente hinzu und die meisten sind sicher fĂŒr ihren hund. Laut aspca sind jedoch nicht alle sorten gut um einen hund herum zu wachsen, der...

Giftiger Tropischer Hibiscus U. Hunde


In Diesem Artikel:

Die auffĂ€lligen Blumen von Hisbiscus fĂŒgen Ihrem Garten Brutzeln hinzu.

Die auffĂ€lligen Blumen von Hisbiscus fĂŒgen Ihrem Garten Brutzeln hinzu.

Hibiscus (Hibiscus spp.) Pflanzen liefern auffĂ€llige, leuchtend bunte BlĂŒten, die Bienen, Kolibris und Schmetterlinge in Ihren Garten ziehen. Diese tropischen Pflanzen fĂŒgen Ihrer Landschaftsgestaltung riesige Farbakzente hinzu und die meisten sind sicher fĂŒr Ihren Hund. Laut ASPCA sind jedoch nicht alle Sorten gut, um einen Hund herumzuwachsen, der gerne an Pflanzen kaut.

Ungiftiger Hibiskus

Die meisten Hibiskuspflanzen, wie der Chinesische Hibiskus (Hibiscus rosa-sinensis), der in den PflanzenhĂ€rtezonen 9 bis 11 des US-Landwirtschaftsministeriums gedeiht, oder die in den USDA-Zonen 5 bis 9 wachsende Rosenmalve (Hibiscus lasiocarpos) sind unbedenklich Hundeverzehr. In der Tat werden HibiskusblĂŒten bei der Herstellung vieler KrĂ€utertees verwendet, die in den USA gemß WebMD verkauft werden. Sie werden wahrscheinlich keinen Tee fĂŒr Ihren Welpen machen, aber Sie mĂŒssen sich keine Sorgen machen, wenn Sie sehen, wie er die sĂŒĂŸen BlĂŒten oder andere Teile einer sicheren Sorte von Hibiskus schmeckt.

Giftige Vielfalt

WĂ€hrend die meisten Hibiskus keine Gefahr fĂŒr EckzĂ€hne darstellen, tun ein Paar. Die ASPCA listet eine HaupthibiskusvarietĂ€t in ihrer Datenbank mit fĂŒr Hunde giftigen Sorten auf. Die Rose von Sharon (Hibiscus syriacus), auch Rose von China genannt, wĂ€chst in den USDA-Zonen 5 bis 8. Sie blĂŒht den ganzen Sommer und bis zum Herbst, traditionell mit rosa BlĂŒten oder BlĂŒten, die rosa sind mit roten Zentren. Moderne Sorten kreieren andere BlĂŒtenfarben wie Blau, Weiß und Rot. Als laubabwerfender Strauch verliert er seine BlĂ€tter fĂŒr den Winter und baut im FrĂŒhjahr neue BlĂ€tter an, die fĂŒr Ihren Hund lecker aussehen könnten. Es kann bis zu 12 Fuß hoch werden, aber es schafft BlĂŒten und BlĂ€tter entlang der Zweige, was bedeutet, dass es auf der Höhe Ihres HĂŒndchens viel sein wird, um ihn zu versuchen.

Zeichen der Vergiftung

Vergiftungssymptome treten nicht immer sofort auf, nachdem Ihr Hund Rose von Sharon Hibiskus gegessen hat - es könnte bis zu 48 Stunden spĂ€ter sein. Wenn du denkst, dass dein Hund eine Chance hat, etwas von der Pflanze zu essen, beobachte ihn auf Anzeichen von Erbrechen, Durchfall oder Appetitlosigkeit. Diese können schwer und lebensbedrohlich sein, abhĂ€ngig von der Menge der BlĂ€tter oder BlĂŒten, die er gegessen hat. Bringen Sie ihn sofort zu Ihrem Tierarzt, wenn Sie vermuten, dass er einen Teil der Giftpflanze gefressen hat, auch wenn er keine Symptome zeigt.

VerhĂŒtung

Der einfachste Weg, eine Hibiskusvergiftung zu vermeiden, ist sicherzustellen, dass Sie sichere Sorten in Ihrem Garten pflanzen. Essen zu viel Pflanzenmaterial jeglicher Art kann den Bauch Ihres Welpen stören, aber nicht immer auf ein toxisches Niveau. Wenn Sie die Pflanze hatten, bevor Sie den Hund bekommen haben, trennen Sie sie durch einen Zaun oder eine andere Barriere. Entfernen Sie auch die verlockenden BlĂŒten, die so schnell wie möglich in die Reichweite Ihres Hundes fallen, und nehmen Sie die gefallenen BlĂŒtenblĂ€tter auf, bevor Ihr Hund die Chance hat, sie zu probieren. Wenn Sie sich ĂŒber Ihre Sorte unsicher sind, fragen Sie einen professionellen LandschaftsgĂ€rtner, welcher Hibiskus in Ihrem Garten wĂ€chst.


Video-Guide: .

Der Artikel War NĂŒtzlich? Lassen Sie Ihre Freunde!

Lesen Sie Mehr:

Kommentar HinzufĂŒgen