MenĂŒ

Zuhause

Tipps Zur Kommissionierung Eines Dachdeckers

Dachdecker werden benötigt, um ein dach und verschlissene oder beschÀdigte schindeln zu ersetzen. Dachdecker sind reichlich vorhanden, und wie jeder dienstleistungssektor hat der handel gute handwerker und schlechte. Mit zeit und vorbereitung können sie einen qualitÀtsdachdecker in ihrer nÀhe finden, der die arbeit erledigt.

Tipps Zur Kommissionierung Eines Dachdeckers


In Diesem Artikel:

California Dachdecker mĂŒssen lizenziert werden.

California Dachdecker mĂŒssen lizenziert werden.

Dachdecker werden benötigt, um ein Dach und verschlissene oder beschÀdigte Schindeln zu ersetzen. Dachdecker sind reichlich vorhanden, und wie jeder Dienstleistungssektor hat der Handel gute Handwerker und schlechte. Mit Zeit und Vorbereitung können Sie einen QualitÀtsdachdecker in Ihrer NÀhe finden, der die Arbeit erledigt.

Lizenz und Versicherung

Lizenzierte, gebundene und versicherte Unternehmer sind die besten Optionen, rĂ€t das Better Business Bureau. Business Licensing kostet Geld und braucht Zeit; Daher möchten seriöse Dienstleister den zusĂ€tzlichen Zeitaufwand fĂŒr ihre Kunden erhöhen. Allgemeine Haftpflichtversicherung bietet Ruhe; Wenn etwas schief geht, kann die Versicherung es decken. Verschiedene LĂ€nder und Bundesstaaten haben zusĂ€tzliche Lizenzanforderungen. Die PrĂŒfung und Lizenzierung in Kalifornien wird vom Contractors State License Board durchgefĂŒhrt. Wenden Sie sich an Ihr örtliches Arbeitsamt oder Better Business Bureau, um sicherzustellen, dass ein Auftragnehmer die richtigen Anforderungen hat.

Empfehlungen

Empfehlungen von Freunden, Nachbarn, Kollegen und Verwandten können helfen, die Auswahl fĂŒr einen Dachdecker zu begrenzen. Das Better Business Bureau empfiehlt auch, eine lokale Baufirmen-Vereinigung bei Beschwerden oder Empfehlungen zu einem bestimmten Dachdecker zu konsultieren. Erkundigen Sie sich bei Ihrem Versicherungsvertreter nach Vertragspartnern, mit denen sie bereits zu tun hatten. Da nicht alle Vertragspartner von Ihrer Versicherung anerkannt sind, ist es am besten, potenzielle Auftragnehmer mit Ihrer Versicherung zu besprechen, bevor Sie sie einstellen.

Lassen Sie sich Zeit

UnabhĂ€ngig davon, warum Sie einen Unternehmer brauchen, nehmen Sie sich Zeit. Fordern Sie vom Auftragnehmer zunĂ€chst einen schriftlichen Kostenvoranschlag an und stellen Sie sicher, dass darin Materialien, Arbeitskosten und zusĂ€tzliche Kosten wie Steuern oder Überstunden aufgefĂŒhrt sind. Fragen Sie, ob das Unternehmen fĂŒr In-Home-SchĂ€tzungen berechnet. Holen Sie sich eine Kopie der endgĂŒltigen SchĂ€tzung und vergleichen Sie sie mit Ihrer endgĂŒltigen Rechnung. Das Texas Department of Insurance empfiehlt, mindestens drei verschiedene Angebote zu vergleichen, bevor ein Vertragspartner ausgewĂ€hlt wird.

Warnsignale

Warnung vor Warnzeichen kann Ihnen dabei helfen, einen potenziell schlechten Servicer zu vermeiden. Das Better Business Bureau rĂ€t davon, Dachdecker zu meiden, die nur Bargeld akzeptieren oder den Auftrag im Voraus bezahlen möchten. Es ist jedoch ĂŒblich und praktisch, dass ein Auftragnehmer eine Anzahlung bis zu einem Drittel des geschĂ€tzten Gesamtpreises verlangt. Unternehmen, die nicht lizenziert und verpfĂ€ndet sind, sollten ebenfalls vermieden werden, ebenso wie diejenigen, die TĂŒr-zu-TĂŒr-VerkĂ€ufe anbieten oder Flyer an TĂŒren und Autos aufgeben.


Video-Guide: Fachkraft fĂŒr Lagerlogistik - Ausbildung - Beruf.

Der Artikel War NĂŒtzlich? Lassen Sie Ihre Freunde!

Lesen Sie Mehr:

Kommentar HinzufĂŒgen