Men√ľ

Garten

Tipps Zum Heben Von Gladiolen

Gladiolus-pflanzen (acidanthera oder gladiolus spp.) wachsen in den meisten klimazonen des us-landwirtschaftsministeriums, k√∂nnen jedoch nur ganzj√§hrig in den zonen 7 bis 10 im boden bleiben, die selten harten frost erfahren. Die knollen, die den knollen √§hnlich sind, werden in k√ľhleren regionen vor frost gesch√ľtzt. Aber‚Ķ

Tipps Zum Heben Von Gladiolen


In Diesem Artikel:

Gladiolen bl√ľhen im Sommer und schlafen im Winter.

Gladiolen bl√ľhen im Sommer und schlafen im Winter.

Gladiolus-Pflanzen (Acidanthera oder Gladiolus spp.) Wachsen in den meisten Klimazonen des US-Landwirtschaftsministeriums, k√∂nnen jedoch nur ganzj√§hrig in den Zonen 7 bis 10 im Boden bleiben, die selten harten Frost erfahren. Die Knollen, die den Knollen √§hnlich sind, werden in k√ľhleren Regionen vor Frost gesch√ľtzt. Aber selbst in milden und warmen Klimazonen verbessert das Anheben und Lagern der Knollen die Bl√ľte im n√§chsten Sommer, da die eingelagerten Knollen eher in der richtigen Zeit ruhen.

Grabzeit

Die Bl√ľtezeit h√§ngt von der Gladiolus-Variet√§t ab, aber die meisten Arten werden im Herbst geerntet, nachdem die Bl√ľte abgeschlossen ist und das Laub beginnt zu vergilben. In frostgef√§hrdeten Gebieten m√ľssen die Gladiolusknollen vor dem ersten harten Frost im Herbst oder fr√ľhen Winter gegraben werden. Die Knollen k√∂nnen nicht √ľberleben, wenn sie einfrieren, obwohl ein leichter Frost den Boden selten gefriert. In Gebieten, die keinen Frost erleben, graben Sie die Knollen entweder wenn das Laub vergilbt und beginnt zur√ľck zu sterben oder sechs Wochen nach der Bl√ľte.

Anhebende Methode

Sch√§den an zarten Gladiolus-Knollen k√∂nnen sie t√∂ten, bevor Sie sie lagern k√∂nnen. Durch Lockern der Erde um den Boden der Pflanze mit einer Kultivierungsgabel oder -kelle k√∂nnen Sie sie mit der Hand anheben und Sch√§den minimieren. Sie k√∂nnen das Laub entweder vor oder nach dem Graben schneiden, aber lassen Sie nicht mehr als 2 Zoll an den Knollen befestigt. Der Boden kann sich an den Knollen festsetzen, aber vermeiden Sie es, ihn abzuwaschen, da nasse Knollen anf√§lliger f√ľr Pilzprobleme bei der Lagerung sind. Lassen Sie den Boden stattdessen auf den Knollen trocknen und b√ľrsten Sie ihn vor der Lagerung ab.

Aufteilung

Gladiolen produzieren kleine K√§mmchen an der Hauptkorm. Diese K√§mme k√∂nnen zu neuen Pflanzen wachsen, wenn sie richtig entfernt und gelagert werden. Unterteilen Sie die K√§mme, nachdem Sie die Gladiolen ausgegraben haben. Diese Knollen brechen die Hauptknospe mit einer leichten Drehung leicht ab. Entsorgen Sie alle kleineren als 1 Zoll im Durchmesser, weil diese wahrscheinlich nicht bl√ľhen. Entsorgen Sie auch solche Knollen, die sichtbare Sch√§den aufweisen, verdorrt und trocken aussehen oder weiche Flecken aufweisen, die auf F√§ulnis hinweisen. Auch Knollen mit sichtbaren Pilzinfektionen oder anderen Krankheitszeichen √ľberleben die Lagerung nicht und k√∂nnen gesunde Knollen infizieren.

Lager

Trockenes Torfmoos oder Vermiculit liefert ein steriles Speichermedium f√ľr Gladiolus-Knollen. F√ľllen Sie eine flache Schachtel oder einen Stoffbeutel mit dem Speichermedium. Das Stauben der Knollen mit einem Zwiebelfungizid vor der Lagerung verhindert Krankheitsprobleme w√§hrend der Lagerung. Bewahre die im trockenen Medium vergrabenen Knollen auf und ordne sie so an, dass sie sich nicht ber√ľhren. Ein k√ľhler, trockener Ort, der keinen eisigen Temperaturen ausgesetzt ist, bietet optimale Lagerbedingungen.


Video-Guide: SPERLI - So pflanzen Sie Blumenzwiebeln mit dem Pflanzstecher.

Der Artikel War N√ľtzlich? Lassen Sie Ihre Freunde!

Lesen Sie Mehr:

Kommentar Hinzuf√ľgen