MenĂŒ

Zuhause

Tipps Zum Kauf Von Mobile Homes Vs. Modulare HĂ€user

Mobilheime und modulare stellen praktikable und oft kostengĂŒnstigere alternativen zu den typischen baustellencrews dar, die von grund auf neu gebaut werden. Obwohl mobilheime auf einem fahrgestell gebaut sind, sind sie nicht mehr fĂŒr den transport bestimmt, und sie heißen jetzt fertighĂ€user statt wohnmobile oder wohnwagen...

Tipps Zum Kauf Von Mobile Homes Vs. Modulare HĂ€user


In Diesem Artikel:

Modular und FertighÀuser bieten beide höhere Anpassungsoptionen.

Modular und FertighÀuser bieten beide höhere Anpassungsoptionen.

Mobilheime und Modulare stellen praktikable und oft kostengĂŒnstigere Alternativen zu den typischen Baustellencrews dar, die von Grund auf neu gebaut werden. Obwohl Mobilheime auf einem Fahrgestell gebaut werden, sind sie nicht mehr dazu gedacht, transportiert zu werden, und sie heißen jetzt FertighĂ€user statt Wohnmobile oder AnhĂ€nger. Modulare HĂ€user werden auch in Fabriken gebaut. Modulare und gefertigte HĂ€user reprĂ€sentieren jedoch völlig unterschiedliche GebĂ€udekategorien.

Kosten

Gefertigte HĂ€user sind in der Regel billiger zu kaufen als modulare, weil ihre EntwĂŒrfe oft einfacher sind. Bei beiden Haustypen sind die von den VerkĂ€ufern angegebenen Preise jedoch Basispreise und nicht Listenpreise. Obwohl die meisten Basispreise die Lieferung und Einrichtung und möglicherweise einige grundlegende Standortvorbereitungen beinhalten, enthalten sie im Allgemeinen nicht die Kosten fĂŒr eine GrĂŒndung, Loslöschen oder das AusfĂŒhren von Dienstprogrammen fĂŒr Ihre Immobilie. Wenden Sie sich an die Hersteller beider HĂ€user, um herauszufinden, wie viel diese Extras kosten.

Finanzierung

Es kann schwierig sein, einen Fertighauskauf zu finanzieren, es sei denn, Sie besitzen das darunter liegende Land und positionieren es auf einem festen Fundament. In diesem Fall können Sie fast jeden Hypothekendarlehen verwenden. Wenn Sie ein Fertighaus kaufen, um es auf gepachtetem Land zu platzieren, können Sie vielleicht einen Kredit finden, aber der Zinssatz ist wahrscheinlich höher. Die Modular-Heimfinanzierung unterscheidet sich dagegen nicht von der Finanzierung eines Eigenheims. Wenn Sie ein nagelneues, fertiges oder modulares Eigenheim kaufen, das Sie besitzen oder zu Hause kaufen, beginnen Sie mit einem Baukredit, der nach Fertigstellung des Hauses in ein Hypothekendarlehen umgewandelt wird.

Platzierung

Wenn Ihr GrundstĂŒck Neubau erlaubt, können Sie ein Modul nach Hause bauen - es gibt keinen Unterschied zwischen einem modularen Haus und einem traditionellen Haus, wo Zoning und Bauvorschriften betroffen sind. ÜberprĂŒfen Sie jedoch vor dem Kauf eines Fertighauses, das Sie auf einem GrundstĂŒck außerhalb einer Fertighausgemeinde platzieren möchten, die lokalen Zonencodes. Nicht alle Gemeinden erlauben FertighĂ€user. Ein modulares GerĂ€t ist vielleicht die bessere Wahl, wenn Sie die FlexibilitĂ€t haben wollen, wo immer Sie möchten.

Stile

Sie können gefertigte und modulare HĂ€user anpassen, aber Modulare bieten Ihnen viel mehr Gestaltungsmöglichkeiten. WĂ€hrend FertighĂ€user in einfachen, doppelten und dreifachen Breitenvariationen auf die rechteckige Grundform kommen, kommen modulare HĂ€user in den meisten der gleichen Stile vor, die von selbst gebauten HĂ€usern verwendet werden, einschließlich Stilen mit mehreren Ebenen und solchen, die fĂŒr unregelmĂ€ĂŸige GrundstĂŒcke entworfen wurden. Möglicherweise haben Sie auch mehr Optionen fĂŒr Innenausbau.

Konstruktion

Gefertigte und modulare HĂ€user werden im Allgemeinen aus den gleichen Materialien gebaut wie die HĂ€user vor Ort. Gefertigte HĂ€user werden nach einem vom US-Ministerium fĂŒr Wohnungswesen und Stadtentwicklung festgelegten Code gebaut. Der Code legt Mindeststandards dafĂŒr fest, wie gut die Struktur und die Systeme des Hauses funktionieren. Bauvorschriften, die die Arten von Materialien, die verwendet werden können, vorschreiben, fĂŒhren modulare Hausbau. Unter normalen UmstĂ€nden haben die Codes Ă€hnliche Auswirkungen auf die QualitĂ€t, obwohl einige Hersteller von Eigenheimen InnenwĂ€nde verstĂ€rken, indem sie Wandpaneele durch Rigipsplatten ersetzen.

Sicherheit

Unter extremen UmstĂ€nden, wie Tornados, stellt FEMA fest, dass SchĂ€den an FertighĂ€usern hĂ€ufig auf das Versagen von Befestigungselementen zurĂŒckzufĂŒhren sind, wie zum Beispiel solche, die das Dach auf der Hauptstruktur halten, und unzureichende Verankerung. Wenn Sie in einem Gebiet leben, das zu ernsthaften Wetterereignissen neigt, sind Sie wahrscheinlich mit einem modularen Haus besser dran. Sie können das Risiko von SchĂ€den an einem Fertighaus reduzieren, indem Sie Befestigungselemente und Verankerungen aufrĂŒsten und ein Haus kaufen, das so gebaut ist, dass es den höchsten Windgeschwindigkeiten standhĂ€lt, denen Sie wahrscheinlich ausgesetzt sind. HĂ€user, die fĂŒr die HUD-Zonen II und III zugelassen sind, können Windgeschwindigkeiten von bis zu 120 bzw. 130 mph standhalten.


Video-Guide: Leben in kleinen HĂ€usern: Weniger ist mehr | Zwischen Spessart und Karwendel | BR.

Der Artikel War NĂŒtzlich? Lassen Sie Ihre Freunde!

Lesen Sie Mehr:

Kommentar HinzufĂŒgen