Men√ľ

Garten

Tipps Auf Bambusblätter, Die Brown Drehen

Bambus ist eine gro√üe familie von gr√§sern, die 10 gattungen und √ľber 1.500 arten umfasst. Obwohl die widerstandsf√§higkeit je nach gattung und art variiert, wachsen die meisten in den pflanzenh√§rtezonen 7 bis 11 des us-landwirtschaftsministeriums. Bambusbl√§tter k√∂nnen an den spitzen braun oder gelb werden, was manchmal ein problem anzeigt. Andere‚Ķ

Tipps Auf Bambusblätter, Die Brown Drehen


In Diesem Artikel:

Bambusblätter können an den Spitzen braun werden, wenn sie mit fluoriertem Wasser bewässert werden.

Bambusblätter können an den Spitzen braun werden, wenn sie mit fluoriertem Wasser bewässert werden.

Bambus ist eine gro√üe Familie von Gr√§sern, die 10 Gattungen und √ľber 1.500 Arten umfasst. Obwohl die Widerstandsf√§higkeit je nach Gattung und Art variiert, wachsen die meisten in den Pflanzenh√§rtezonen 7 bis 11 des US-Landwirtschaftsministeriums. Bambusbl√§tter k√∂nnen an den Spitzen braun oder gelb werden, was manchmal ein Problem anzeigt. Zu anderen Zeiten ist es einfach ein Ergebnis des nat√ľrlichen Lebenszyklus der Pflanze.

Lebenszyklus

Bambuspflanzen sind Stauden, was bedeutet, dass sie Jahr f√ľr Jahr wachsen - manchmal in gro√üen H√∂hen, abh√§ngig von der Art. Viele k√∂nnen zu H√∂hen von √ľber 50 Fu√ü wachsen. Phyllostachys edulis oder Riesenbambus kann bis zu 75 Fu√ü hoch werden. Wenn sie heranwachsen, wachsen sie auch aus und bringen jedes Fr√ľhjahr neue Bl√§tter hervor. Wenn die neuen Bl√§tter erscheinen, sterben die alten Bl√§tter. In der Tat haben Bambuspflanzen in der Regel eine Mischung aus neuen, sterbenden und abgestorbenen Bl√§ttern auf jeder Pflanze. Wenn die Bl√§tter absterben, werden sie oft von den Spitzen nach unten gelblich-braun.

Wasserprobleme

Bambuspflanzen lieben Wasser, aber nicht alle Arten von Wasser. Insbesondere fluoriertes Wasser kann dazu f√ľhren, dass die Blattspitzen braun werden, ebenso wie chlorhaltiges Wasser. Leitungswasser enth√§lt oft Chlor. Anstatt Ihre Bambuspflanzen mit Leitungswasser zu gie√üen, verwenden Sie Regenwasser oder lauwarmes gefiltertes Wasser. Zu viel oder zu wenig Wasser kann auch das Laub sch√§digen. Zu viel Wasser kann die Wurzeln durch Wurzelf√§ule sch√§digen, eine Pilzkrankheit, die in zu feuchtem Boden gedeiht. Besch√§digte Wurzeln werden nicht zulassen, dass N√§hrstoffe die Bl√§tter erreichen, und sie werden von den Spitzen nach unten sterben. Zu wenig Wasser f√ľhrt zu den gleichen Symptomen, da die Bl√§tter aus Mangel an Wasser und N√§hrstoffen austrocknen.

Hitzeprobleme

Bambus wächst am besten in gefiltertem Sonnenlicht oder sogar Schatten. Heißes, direktes Sonnenlicht kann die Blätter der Pflanzen versengen. Indoor-Bambuspflanzen sollten außerhalb des Weges von heißen Zugluft, wie z. B. dem einer Heizungsöffnung, gehalten werden. Heiße, trockene Luft kann auch die Blätter braun machen.

Insekten Pest

Bugs k√∂nnen l√§stig sein, besonders wenn sie Ihre Bambuspflanze befallen. Sap saugende Insekten, wie Stinkbugs und Milben, lieben es, an den saftigen Bl√§ttern zu nagen, wodurch sie Feuchtigkeit verlieren und an den Spitzen und Kanten gelb oder braun werden. Bei kleinen Pflanzen kann dies behandelt werden, indem ein starker Wasserstrahl auf die Pflanze gerichtet wird. In F√§llen von schwerem Befall sollte ein Insektizid verwendet werden. W√§hlen Sie eine f√ľr Insekten, die oft tropischen Laubpflanzen befallen.

Behandlung

Gl√ľcklicherweise wachsen die meisten Bambuspflanzen so schnell, dass Sie die braunen Bl√§tter normalerweise entfernen k√∂nnen, ohne die Pflanze √ľberhaupt zu verletzen. Bl√§tter, die vollst√§ndig gelb oder braun sind, k√∂nnen normalerweise einfach aus der Pflanze gezogen werden. Wenn Sie braune Spitzen sehen, schneiden Sie sie einfach mit einigen Gartenscheren oder Gartenscheren ab. F√ľr ein nat√ľrlicheres Aussehen, schneiden Sie in einem Winkel.


Video-Guide: .

Der Artikel War N√ľtzlich? Lassen Sie Ihre Freunde!

Lesen Sie Mehr:

Kommentar Hinzuf√ľgen