Men√ľ

Zuhause

Tipps Zum Isolieren Von Crawl Space Walls

Keller und kriechkeller unter haushalten bieten zugang zu sanit√§r-, heizungs- und klimaanlagen, dienen aber auch als eine wichtige quelle von energieverlusten in vielen h√§usern. Das hinzuf√ľgen von isolierung zu ihrem kriechkeller verbessert den w√§rmewiderstand in mauerwerksw√§nden, was die energie ihres hauses erheblich verbessern kann...

Tipps Zum Isolieren Von Crawl Space Walls


In Diesem Artikel:

F√ľgen Sie Ihrer Keller- oder Kriechkellerfl√§che Glasfaserisolierung hinzu.

F√ľgen Sie Ihrer Keller- oder Kriechkellerfl√§che Glasfaserisolierung hinzu.

Keller und Kriechkeller unter Haushalten bieten Zugang zu Sanit√§r-, Heizungs- und Klimaanlagen, dienen aber auch als eine wichtige Quelle von Energieverlusten in vielen H√§usern. Durch das Hinzuf√ľgen von Isolierung zu Ihrem Kriechkeller wird der W√§rmewiderstand in Mauerwerksw√§nden verbessert, was die Energieeffizienz Ihres Hauses erheblich verbessern kann. Ein effizienteres Zuhause spart nicht nur Geld, sondern hilft auch, die Umwelt vor den Auswirkungen von Umweltverschmutzung und Treibhausgasemissionen zu sch√ľtzen.

Wo zu isolieren

Bevor Sie Ihrem Crawl-Bereich eine Isolierung hinzuf√ľgen, bestimmen Sie anhand des Designs Ihres Hauses, welcher Bereich am effektivsten isoliert werden soll. Wenn Sie einen feuchtigkeitsanf√§lligen Kriechkeller mit eingebauter Bel√ľftung haben, f√ľgen Sie die Isolierung nur an der "Decke" des Raums und nicht an den W√§nden an. Laut Energy Savers sollten W√§nde nur in nicht bel√ľfteten R√§umen oder in R√§umen, die in den beheizten Wohnbereich des Hauses fallen, isoliert werden. √úberpr√ľfen Sie vor dem Isolieren den Entwurf des Crawl-Space, und w√§hlen Sie den richtigen Installationstyp, um das Risiko von Feuchtigkeitsproblemen zu reduzieren.

Luftlecks versiegeln

Bevor Sie isolieren, nehmen Sie sich Zeit, um Luftlecks in den W√§nden des Kriechraumes abzudichten, um die Energieeffizienz zu maximieren. Beginnen Sie mit dem Abdichten oder Entfernen von L√ľftungskan√§len oder Gittern. Laut Energy Savers wird die Kriechraumbel√ľftung nur ben√∂tigt, wenn ein Haus neu gebaut wird. Sobald der Raum vollst√§ndig getrocknet ist, dienen die L√ľftungsschlitze nur noch als Energiequelle. Wenden Sie sich an Ihre √∂rtlichen Bauvorschriften, um sicherzustellen, dass in Ihrem Bereich keine Kriechraumbel√ľftung erforderlich ist, bevor Sie diese Gitter abdichten.

√úberpr√ľfen Sie in Ihrem Kriechkeller nach L√ľcken oder Rissen, durch die Luft durch die W√§nde dringen kann. F√ľllen Sie diese L√ľcken mit Dichtmittel oder Dichtmasse, um den Luftstrom zu blockieren und die Effizienz zu verbessern, bevor Sie isolieren.

Installieren Sie die Isolierung

Das Montana Weatherization Training Center empfiehlt einen R-Wert von mindestens R-19 in Kellern und Kriechr√§umen. Normale, unbehandelte Glasfasermatten bieten einen R-Wert von etwa 3,2 pro Zoll, w√§hrend Hartschaum einen R-Wert aufweisen kann, der fast doppelt so hoch ist. F√ľgen Sie mehrere Isolierschichten hinzu, um einen R-Wert von 19 zu erreichen, oder gehen Sie noch h√∂her, wenn Sie in einem sehr kalten Gebiet leben.

Tragen Sie Handschuhe, Schutzbrille und andere Schutzausr√ľstung, bevor Sie mit Glasfaserisolierung arbeiten. H√§ngen Sie Fiberglas- oder Schaumisolierungsmaterialien ab, die an der Oberseite Ihrer Kriechkellerw√§nde beginnen. Lassen Sie Glasfaservliese etwa zwei Fu√ü horizontal von der Basis der Wand erstrecken, um die Effizienz zu maximieren. Kleben Sie die Oberseite der Isolierung in den oberen Bereich Ihrer Kriechkellerwand und verwenden Sie dann Ziegel oder Bl√∂cke, um die Basis des D√§mmmaterials zu beschweren. F√ľgen Sie mehrere Ebenen hinzu, aber komprimieren Sie das Material nicht, da dies den R-Wert verringert.

Video-Guide: Shipping Container House - Insulating the walls.

Der Artikel War N√ľtzlich? Lassen Sie Ihre Freunde!

Lesen Sie Mehr:

Kommentar Hinzuf√ľgen