Men√ľ

Garten

Tipps Zum Bau Eines Großen Teiches

Einen großen gartenteich zu gestalten, ist nicht zu unterschätzen. Der teich wird zu einer festen einrichtung in ihrem garten, die regelmäßige wartung erfordert, und je größer der teich, desto mehr wartung benötigt er. Diese wasserspiele können zum mittelpunkt ihrer gartenoase werden, mit ruhigen koi und friedlichen pflanzen, die...

Tipps Zum Bau Eines Großen Teiches


In Diesem Artikel:

Ein großer Teich bietet Ihnen eine Vielzahl von Landschaftsgestaltung.

Ein großer Teich bietet Ihnen eine Vielzahl von Landschaftsgestaltung.

Einen großen Gartenteich zu gestalten, ist nicht zu unterschätzen. Der Teich wird zu einer festen Einrichtung in Ihrem Garten, die regelmäßige Wartung erfordert, und je größer der Teich, desto mehr Wartung benötigt er. Diese Wasserspiele können zum Mittelpunkt Ihrer Gartenoase werden, mit ruhigen Koi und friedlichen Pflanzen, die zum Ambiente beitragen.

Planung

Die Planungsphase ist der wichtigste Teil beim Bau eines Teiches. W√§hlen Sie die gew√ľnschte Gr√∂√üe und entscheiden Sie dann, wo Sie es ablegen m√∂chten. Ein gro√üer Hinterhof-Teich ist in der Regel eine, die 1.500 bis 3.000 Liter Wasser enth√§lt, und eine extra-gro√üe h√§lt mehr als 3.000 Gallonen. Als Beispiel, ein 10 x 10 Fu√ü Teich, der 24 Zoll tief ist, h√§lt ungef√§hr 1.500 Gallonen Wasser. Rufen Sie 811 an, um Ihre √∂rtlichen Versorgungsunternehmen zu bitten, unterirdische Dr√§hte und Rohre zu markieren und dann Spr√ľhfarbe zu verwenden, um den gew√ľnschten Teichbereich zu definieren, in dem die Versorgungsleitungen nicht beeintr√§chtigt werden.

Filtration

Wie ein Schwimmbad brauchen Teiche Skimmer und Filtersysteme, um das Wasser sauber zu halten. Stellen Sie sicher, dass das von Ihnen gew√§hlte Filtersystem so ausgelegt ist, dass es mit der Anzahl von Gallonen arbeitet, die Sie in Ihrem Teich erwarten. Finden Sie eine schnelle Sch√§tzung, indem Sie die L√§nge mit der Breite multiplizieren und multiplizieren Sie diese mit der durchschnittlichen Tiefe des Teiches. Multiplizieren Sie diese Summe mit 7,5, um die gesch√§tzte Gallonenzahl zu finden, die der Teich halten wird. Suchen Sie nach Systemen, die dabei helfen, Algen und kleine R√ľckst√§nde herauszufiltern, sowie solche, die gr√∂√üere R√ľckst√§nde wie Bl√§tter in einem F√§kalientank auffangen. Es ist am einfachsten, die notwendigen Elektro- und Sanit√§rteile zu installieren, w√§hrend Sie Ihren Teich graben, also planen Sie die Filtration von Anfang an.

Algenbekämpfung

Planen Sie von Beginn des Projekts die R√§nder des Pools so, dass sie √ľber dem Boden angehoben werden, um den Regenwasserabfluss zu reduzieren, der √ľbersch√ľssigen Schmutz mit sich bringt. Dies kann so einfach sein wie Pflastersteine ‚Äč‚Äčum den Rand des Teiches zu platzieren, um den Abfluss zu blockieren. Ein richtiges Filtersystem hilft, den Aufbau von Ablagerungen zu kontrollieren, die zu Algen f√ľhren k√∂nnen. Es gibt jedoch andere M√∂glichkeiten, die Algen aus Ihrem Teich fernzuhalten. Zu den nat√ľrlichen Methoden geh√∂rt das Einwickeln von Gerstenstroh in ein Netz und das Gewicht im tiefsten Teil des Teiches. Wenn es zerf√§llt, setzt es algenhemmende Enzyme frei. Das Wachstum der richtigen Pflanzen kann auch helfen, da einige, wie Anacharis (Elodea canadensis), die N√§hrstoffe, die Algen brauchen, um zu wachsen, verbrauchen. Wasserlilien (Nymphaea odorata) helfen auch, das Sonnenlicht zu blockieren, damit die Algen nicht ins Wasser gelangen. Sie k√∂nnen auch chemische Methoden w√§hlen, fl√ľssige Mischungen von Bakterien und Enzymen kaufen, aber lesen Sie die Etiketten sorgf√§ltig, um sicherzustellen, dass sie nicht Ihre Pflanzen oder Fische sch√§digen.

Fische und Pflanzen

Wenn Sie Fische in Ihren Teich geben m√∂chten, sollten Sie eine Tiefe zwischen 24 und 36 Zoll w√§hlen, um sicherzustellen, dass das Wasser tief genug ist, um den Fisch zu halten, aber nicht tief genug, um auf dem Boden zu bleiben. √úberpr√ľfen Sie Ihr Teichauskleidungsmaterial, um sicherzustellen, dass es als sicher f√ľr das Leben im Wasser gilt - die meisten PVC-Auskleidungen sind nicht fischfreundlich, aber Auskleidungen wie Butylkautschuk sind in der Regel. F√ľgen Sie einige Tage, bevor Sie Fisch in den Teich legen, Dechlorierungsmittel hinzu und f√ľgen Sie dann mehr hinzu, wenn Sie mehr Wasser aus Ihrem Gartenschlauch hinzuf√ľgen. Pflanzen geben den Fischen Verstecke und Dinge zum Knabbern, aber sie dienen nicht als Hauptnahrungsquelle Ihres Fisches - Sie m√ľssen sie dennoch f√ľttern. Es ist am besten, Pflanzen in T√∂pfe auf den Boden Ihres Teiches zu stellen, anstatt den Teich mit Schmutz zu f√ľllen, der Ihr Wasser eintr√ľben kann. Mit den T√∂pfen k√∂nnen Sie Pflanzen, die schnell √ľberwachsen, wie Seerosen, kontrollieren und sie saisonal wechseln, wenn Sie es bevorzugen. Allerdings neigen Fische dazu, sich in den T√∂pfen in den Boden zu graben, also bedecken Sie den Boden mit Kies, um den Fisch drau√üen zu halten.


Video-Guide: Gartenteich anlegen - Video: Wie Sie einen Gartenteich selber bauen Schritt f√ľr Schritt.

Der Artikel War N√ľtzlich? Lassen Sie Ihre Freunde!

Lesen Sie Mehr:

Kommentar Hinzuf√ľgen