Men√ľ

Garten

Kleine Weiße Spinnen Auf Zimmerpflanzen

Spinnmilben mit zwei flecken werden oft sowohl in innen- als auch in freilandpflanzen befallen. Sie ähneln winzigen weißen spinnen und können die blätter und stängel ihrer pflanzen bedecken. Während eine gesunde pflanze kleinen befall von spinnmilben tolerieren kann, ist eine kontrolle notwendig, da sie dazu neigt, schnell zu wachsen. Verlängerte...

Kleine Weiße Spinnen Auf Zimmerpflanzen


In Diesem Artikel:

Spinnmilben mit zwei Flecken werden oft sowohl in Innen- als auch in Freilandpflanzen befallen. Sie √§hneln winzigen wei√üen Spinnen und k√∂nnen die Bl√§tter und St√§ngel Ihrer Pflanzen bedecken. W√§hrend eine gesunde Pflanze kleinen Befall von Spinnmilben tolerieren kann, ist eine Kontrolle notwendig, da sie dazu neigt, schnell zu wachsen. L√§ngerer Befall kann erhebliche Sch√§den verursachen und zum Tod der Pflanze f√ľhren.

Identifizierung

Die zweifleckige Spinnenmilbe √§hnelt einer winzigen wei√üen Spinne. Spinnenmilben sind extrem kleine Arthropoden, die enger mit Spinnen als mit Insekten verwandt sind. Sie haben einen ovalen K√∂rper und acht Beine und greifen Zimmerpflanzen an, wodurch das Laub und die Pflanzengesundheit erheblich gesch√§digt werden. Spinnmilben sind normalerweise zu klein, um mit dem blo√üen Auge gesehen zu werden, aber fr√ľhe Anzeichen eines Befalls schlie√üen wei√üe bis gelbe Sprenkel und Gewebe an Bl√§ttern und Stielen ein. Nach l√§ngerem Befall kann es zu Verf√§rbung von Laub und Blatttropfen kommen.

Mögliche Schäden

Zweispitzige Spinnmilben ern√§hren sich vom Pflanzensaft und machen kleine Schnitte in den Bl√§ttern und St√§ngeln. Der Schaden erscheint zun√§chst als kleiner Fleck auf der Unterseite der Bl√§tter und f√ľhrt schlie√ülich zu Verf√§rbungen, die oft als bronzierend oder ergraut beschrieben werden. Dies kann zu einer teilweisen oder vollst√§ndigen Entbl√§tterung f√ľhren. In schweren F√§llen kann ein Befall mit Spinnmilben zu Pflanzensch√§den f√ľhren.

Kulturelle Kontrolle

Wenn m√∂glich, die Feuchtigkeit in der Pflanzenumgebung erh√∂hen und die Pflanze mit einem stetigen Wasserstrahl abspritzen, um eventuell vorhandene Milben zu entfernen. Prune Bl√§tter und St√§ngel mit Anzeichen von starkem Befall wie dickes Gewebe und Br√§unung. Wegwerfen oder verbrennen Sie das Pflanzenmaterial, das Sie entfernen. Werfen Sie es nicht mit Ihrem Kompost hinein. Stellen Sie sicher, dass Ihre Pflanze ausreichend Wasser, Sonnenlicht, Erde und D√ľnger hat, um Sch√§den durch Spinnmilben zu minimieren. Eine gesunde Pflanze vertr√§gt Sch√§dlingsbefall besser als eine, die durch schlechte Umweltbedingungen geschw√§cht ist.

Chemische Kontrolle

Insektizide Seifen k√∂nnen helfen, Spinnmilbenpopulationen zu reduzieren. Spr√ľhen Sie sowohl die Ober- als auch die Unterseiten der Bl√§tter f√ľr etwa vier Wochen, um sicherzustellen, dass Sie die Jungen beim Schl√ľpfen fangen und verhindern, dass sie neue Eier legen. √úberpr√ľfen Sie vor Gebrauch die Anweisungen auf dem Etikett, um sicherzustellen, dass Insektizide Seife mit Ihrer Pflanzenart verwendet werden kann. Gartenbau√∂le k√∂nnen auch wirksam sein. Stark befallene Pflanzen sollten ausgeworfen oder isoliert werden, um andere Pflanzen vor Befall zu sch√ľtzen. Pestizide k√∂nnen als letztes Mittel wirksam sein, aber √ľberpr√ľfen Sie das Etikett und stellen Sie sicher, dass Sie ein Produkt verwenden, das einen Mitizid enth√§lt. Bifenthrin, das in vielen Zimmerpflanzen-Insektiziden gefunden wird, kann auch zur Bek√§mpfung von Spinnmilben mit zwei Flecken wirksam sein. Allgemeine Insektizide sind unwirksam, weil Spinnmilben technisch gesehen keine Insekten sind.


Video-Guide: Weiße Flöhe (Springschwänze) in der Blumenerde bekämpfen.

Der Artikel War N√ľtzlich? Lassen Sie Ihre Freunde!

Lesen Sie Mehr:

Kommentar Hinzuf√ľgen