MenĂŒ

Garten

Tilia Linde BĂ€ume

Tilia-linden (tilia americana), allgemein bekannt als amerikanische linde oder linde, sind dichte bĂ€ume mit herzförmigen blĂ€ttern, die 50 bis 150 jahre alt sind. Sie finden amerikanische linden als schattenbĂ€ume in hausgĂ€rten, wo sie 50 bis 80 fuß hoch und 30 bis 50 fuß breit sind. Der grĂ¶ĂŸte amerikaner...

Tilia Linde BĂ€ume


In Diesem Artikel:

Ihre amerikanischen LindenblÀtter können im Herbst leuchtend gelb werden.

Ihre amerikanischen LindenblÀtter können im Herbst leuchtend gelb werden.

Tilia-Linden (Tilia americana), allgemein bekannt als amerikanische Linde oder Linde, sind dichte BĂ€ume mit herzförmigen BlĂ€ttern, die 50 bis 150 Jahre alt sind. Sie finden amerikanische Linden als SchattenbĂ€ume in HausgĂ€rten, wo sie 50 bis 80 Fuß hoch und 30 bis 50 Fuß breit sind. Die grĂ¶ĂŸte amerikanische Linde auf der American Forest Big Tree-Liste aus Montgomery County, Pennsylvania, erreichte 89 Fuß und eine Kronenbreite von 87 Fuß.

Wachsende Bedingungen

Amerikanische Linden sind in Zentral- und Ostnordamerika beheimatet, wachsen jedoch in den PflanzenhĂ€rtezonen 2 bis 8 des US-Landwirtschaftsministeriums, wenn sie Sonne bis Halbschatten und regelmĂ€ĂŸige Mengen Wasser erhalten, wobei eine wöchentliche BewĂ€sserung den Boden weder zu nass noch zu trocken hĂ€lt. Die BĂ€ume bevorzugen einen reichen und gut entwĂ€ssernden Boden, tolerieren jedoch Lehmböden, pH-Wert-Bodenspiegel von stark sauren bis stark alkalischen und einige Trockenheitsbedingungen.

Blumen und HochblÀtter

Im spĂ€ten FrĂŒhling oder frĂŒhen Sommer produzieren amerikanische Linden kleine, duftende, blass gelbe BlĂŒten in baumelnden Gruppen, die sowohl Bienen als auch Schmetterlinge anziehen. Kenner loben Honig aus amerikanischen LindenblĂŒten und Tee aus den BlĂ€ttern. Nach der BestĂ€ubung entwickeln sich die BlĂŒten zu NĂŒsschen mit bis zu 5 cm langen BlĂŒtenblĂ€ttern. Die NĂŒsschen sind essbar, aber sehr klein und werden am hĂ€ufigsten von MĂ€usen, Eichhörnchen und Streifenhörnchen gegessen.

Probleme

Mit ihren BlĂ€ttern, BlĂŒtentrauben und DeckblĂ€ttern produzieren amerikanische Linden eine ordentliche Menge an Abfall und einige Menschen haben allergische Reaktionen auf die Pollen. Der Baum ist auch anfĂ€llig fĂŒr den Befall durch BlattlĂ€use, die Honigtau absondern, wodurch sich ein rußiger Schimmelpilz auf den BlĂ€ttern entwickeln kann. Sie können BlattlĂ€use meiden, indem Sie Ihren Baum nicht ĂŒberdĂŒngen und ĂŒberschwemmen, da die SchĂ€dlinge auf zartem, neuem Wachstum gedeihen.

Holz

Mit hartem Holz in den inneren Schichten des Baumes und weichem Holz in den Ă€ußeren Schichten dient amerikanisches Lindenholz mehreren Zwecken. Holz in den inneren Schichten von BĂ€umen funktionierte gut fĂŒr Indianer, die die Holzfasern fĂŒr Seile, Matten und gewebte SĂ€cke verwendeten. Die helleren Außenschichten des Holzes sind leicht und weich - Sie sehen amerikanisches Lindenholz in Transportkisten, Jalousien und Trommelschalen.


Video-Guide: Silber-Linde - Austrieb - 21.04.18 (Tilia tomentosa) - BĂ€ume bestimmen.

Der Artikel War NĂŒtzlich? Lassen Sie Ihre Freunde!

Lesen Sie Mehr:

Kommentar HinzufĂŒgen