MenĂŒ

Zuhause

Drei Wege Zur Vermeidung Von UmweltschÀden

Die vermeidung von umweltschĂ€den ist fĂŒr viele menschen zu einer lebensweise geworden, bei der keine abfĂ€lle, nachhaltiges leben und die reduzierung des co2-fußabdrucks zu gemeinsamen zielen in haushalten und unternehmen im ganzen land werden. WĂ€hlen sie selbst einige wenige aktionen aus der vielzahl von optionen fĂŒr die begrĂŒnung des planeten in...

Drei Wege Zur Vermeidung Von UmweltschÀden


In Diesem Artikel:

Die Abfallaufkommen in den USA stiegen zwischen 1980 und 2010 von 3,66 auf 4,43 Pfund pro Person und Tag (siehe Referenzen 5).

Die Abfallaufkommen in den USA stiegen zwischen 1980 und 2010 von 3,66 auf 4,43 Pfund pro Person und Tag (siehe Referenzen 5).

Die Vermeidung von UmweltschĂ€den ist fĂŒr viele Menschen zu einer Lebensweise geworden, bei der keine AbfĂ€lle, nachhaltiges Leben und die Reduzierung des CO2-Fußabdrucks zu gemeinsamen Zielen in Haushalten und Unternehmen im ganzen Land werden. Die Auswahl von nur wenigen Maßnahmen aus den vielfĂ€ltigen Möglichkeiten, den Planeten umweltfreundlicher zu gestalten, kann die Wasserressourcen schĂŒtzen, die LuftqualitĂ€t verbessern, Abfall verringern und das Bewusstsein fĂŒr Umweltprobleme schĂ€rfen.

Wasser sparen

Mit 36 ​​Staaten in den USA, die 2013 potenziell mit Wasserknappheit konfrontiert sind, ist der Wasserschutz ein kritisches Umweltproblem (siehe Referenzen 1). Die Einsparung von Wasser erweitert nicht nur unsere Wasserressourcen fĂŒr zukĂŒnftige Generationen, sondern schĂŒtzt auch die Tiere und Pflanzen, die in Gebieten mit begrenzter WasserverfĂŒgbarkeit leben. Zu den einfachen Möglichkeiten, Wasser zu sparen, gehören die Installation von Low-Flow-Armaturen in BĂ€dern und KĂŒchen, das Auspflanzen eines einheimischen Gartens anstelle eines Rasens in Ihrem Garten, das kurze Duschen und das sofortige Beheben von Lecks (siehe Referenzen 2).

Löschen Sie die Luft

Trotz signifikanter Verbesserungen der LuftqualitĂ€t seit 1990 lebten in den USA etwa 124 Millionen Menschen in Bezirken, die 2010 einen oder mehrere nationale LuftqualitĂ€tsstandards (NAAQS) ĂŒberschritten hatten (siehe Referenzen 4). Maßnahmen zur Verbesserung der LuftqualitĂ€t reichen von der Pflanzung von BĂ€umen, um die Luft zu filtern, bis zum Kauf von umweltfreundlicher Energie fĂŒr Wohnzwecke und zur Nutzung von Fahrgemeinschaften, öffentlichen Verkehrsmitteln, FußgĂ€ngern oder FußgĂ€ngern, um Fahrten und Fahrzeugemissionen zu reduzieren (siehe Referenzen 4).

Abfall reduzieren

Im Jahr 2010 erzeugten die Amerikaner MĂŒll mit einer Rate von 4,43 Pfund pro Person pro Tag und recycelten MĂŒll mit einer Rate von nur 34 Prozent und hinterließen 165 Millionen Tonnen MĂŒll, der fĂŒr MĂŒlldeponien bestimmt ist (siehe Referenzen 5), laut US-Umweltschutzbehörde. Die Reduzierung von AbfĂ€llen in Kombination mit Recycling kann Methanemissionen reduzieren, Energie sparen und die Bindung von Kohlenstoff im Wald erhöhen (siehe Referenzen 6). Maßnahmen zur Abfallreduzierung umfassen die Wiederverwendung und den Kauf gebrauchter oder recycelter GegenstĂ€nde, die Auswahl von GegenstĂ€nden in weniger Verpackung und den Kauf weniger GegenstĂ€nde, die auf einer MĂŒlldeponie landen könnten (siehe Referenzen 7, Abfall).

Bonus Aktion: Werde ein Advokat fĂŒr den Planeten

Ein Anwalt fĂŒr die Umwelt zu werden, kann einzelne Aktionen auf eine viel grĂ¶ĂŸere Gruppe ausdehnen, was sich positiv auf den Schutz des Planeten auswirkt. Mit anderen ĂŒber den Zustand der Umwelt lokal und global zu sprechen, erhöht das Bewusstsein und erhöht die Wahrscheinlichkeit von Maßnahmen (siehe Referenzen 7). Zu den zu beachtenden Schritten gehören die Teilnahme an einer lokalen Umweltveranstaltung, der Start eines Recycling-Wettbewerbs bei der Arbeit oder der Austausch von Engagement fĂŒr die Umwelt in sozialen Netzwerken (siehe Referenzen 7).


Video-Guide: Blue-Jeans und die Umweltbilanz.

Der Artikel War NĂŒtzlich? Lassen Sie Ihre Freunde!

Lesen Sie Mehr:

Kommentar HinzufĂŒgen