Menü

Garten

Drei Fakten Über Hibiskusblüten

Hibiskus (hibiscus spp.) wächst in allen seinen varietäten und formen in voller sonne und bildet große, trichterförmige blüten mit weichen blütenblättern und attraktiven großen staubgefäßen. Die blumen kommen in einer reihe von farben, einige mit venen von verschiedenen farben in richtung der mitte. Wenn dein klima es dir nicht erlaubt, hibiskus anzubauen...

Drei Fakten Über Hibiskusblüten


In Diesem Artikel:

Hibiscus Brackenridgei, Hawaiis Staatsblume, lebt nur vier bis sechs Jahre in freier Wildbahn.

Hibiscus Brackenridgei, Hawaiis Staatsblume, lebt nur vier bis sechs Jahre in freier Wildbahn.

Hibiskus (Hibiscus spp.) Wächst in allen seinen Varietäten und Formen in voller Sonne und bildet große, trichterförmige Blüten mit weichen Blütenblättern und attraktiven großen Staubgefäßen. Die Blumen kommen in einer Reihe von Farben, einige mit Venen von verschiedenen Farben in Richtung der Mitte. Wenn es Ihr Klima nicht erlaubt, Hibiskus im Freien anzubauen, können Sie sie immer noch in großen Behältern genießen, die Sommer draußen und Winter drinnen verbringen.

Riesige Blumen

Hibiscus hat einige der größten Blüten einer Pflanze. Rosen-Malve (Hibiscus moscheutos) produziert die größten Blüten aller Hibiskusarten vom späten Frühjahr bis zum ersten Frost, wobei einige bis zu 1 Fuß groß sind. Blumen auf dem chinesischen Hibiskus (Hibiscus rosa-sinensis) kommen in einzelne oder doppelte Formen und können 4 bis 8 Zoll breit sein. Rosenmalve gedeiht in USDA-Klimazonen 5b bis 11 und chinesischen Hibiskus in den USDA-Zonen 8a bis 11.

Eine nationale Blume

Hibiscus rosa-sinensis wird seit Jahrhunderten im tropischen Asien angebaut und gilt als Nationalblume Malaysias. In warmen tropischen Klimazonen wie Hawaii wird er bis zu 30 Fuß hoch, auf dem amerikanischen Festland jedoch bis zu 15 Fuß hoch. Dieser tropische Hibiskus bietet Einzel- oder Doppelblumen in einer ganzen Reihe von Farben.

Eine Staatsblume

Zwei Hibiskus sind in Hawaii beheimatet, aber nur eine hat die offizielle Staatsblume genannt: Hibiscus brackenridgei. Dieser Hibiskus wächst wie ein Strauch oder ein Baum und produziert rein gelbe Blüten mit roten Äderchen in der Nähe der Mitte und einem prominenten gelben Staubgefäß. Sie wächst bis zu 15 Fuß hoch und 8 Fuß breit in den USDA-Pflanzenhärtezonen 10a bis 11.

Zusätzliche Fakten

Die Rose von Sharon (Hibiscus syriacus) ähnelt einem Strauch mit Stockrosen, wächst als laubabwerfender Strauch bis zu 12 Fuß hoch und 6 Fuß breit in den USDA - Pflanzenhärtezonen 5b bis 11 und kann auch zu einem einzigen Baumstamm mit einer baumartigen Krone oder wie ein Spalier. Ein immergrüner Baum Hibiskus (Hibiscus Tiliaceus) stammt aus dem tropischen Asien und Polynesien. Sie wächst 30 Fuß hoch und breit in den USDA-Zonen 10b und 11 mit 4-Zoll-Blüten, die sich am Morgen gelb öffnen und sich bis zum Ende eines jeden Tages zu Orange vertiefen.


Video-Guide: Pinker Hibiskus aus Blütenpaste | Betty´s Sugar Dreams.

Der Artikel War Nützlich? Lassen Sie Ihre Freunde!

Lesen Sie Mehr:

Kommentar Hinzufügen