MenĂŒ

Garten

Dinge Mit Wermut Zu Pflanzen

Wermut (artemisia absinthium) ist eine verholzende mehrjĂ€hrige pflanze mit dĂŒnnen, silbergrauen blĂ€ttern. Sie ist in den pflanzenhĂ€rtezonen 4 bis 8 des us-landwirtschaftsministeriums winterhart. Die blĂ€tter der wermutpflanze enthalten eine chemische substanz, genannt absinthe, die einmal verwendet wurde, um ein alkoholisches getrĂ€nk der...

Dinge Mit Wermut Zu Pflanzen


In Diesem Artikel:

Aufgrund seiner Giftigkeit wurde Wermut spÀter als Geschmacksstoff im Libation-Absinth verbannt.

Aufgrund seiner Giftigkeit wurde Wermut spÀter als Geschmacksstoff im Libation-Absinth verbannt.

Wermut (Artemisia absinthium) ist eine verholzende mehrjĂ€hrige Pflanze mit dĂŒnnen, silbergrauen BlĂ€ttern. Sie ist in den Klimazonen 4 bis 8 des US-Landwirtschaftsministeriums winterhart. Die BlĂ€tter der Wermutpflanze enthalten eine chemische Substanz, die Absinth genannt wird, die einmal zum Aromatisieren eines alkoholischen GetrĂ€nks mit dem gleichen Namen verwendet wurde. WĂ€hrend Wermut einfach zu kultivieren ist, sich an verschiedene Bodenbedingungen anpasst - solange er gut drainiert - und volle Sonne benötigt, ist es in der Gartenlandschaft schwierig, geeignete Begleitpflanzen fĂŒr Wermut zu finden.

Schlechter Begleiter

Im Allgemeinen gilt Wermut als eine schlechte Begleitpflanze fĂŒr viele, hauptsĂ€chlich essbare Pflanzen. In der Gartenlandschaft bilden Pflanzen kompatible oder antagonistische Beziehungen. Kompatible Pflanzen, auch Begleiter genannt, sind solche, die gedeihen, wenn sie zusammen gepflanzt werden, Gesundheit, VitalitĂ€t, Geschmack verbessern, SchĂ€dlinge abstoßen und NĂŒtzlinge anziehen. Wermut ist ein schlechter Begleiter um essbare Pflanzen in GemĂŒse- und KrĂ€utergĂ€rten. Die natĂŒrliche chemische Substanz, die in den BlĂ€ttern enthalten ist, ist auch wasserlöslich und wĂ€scht sich in den Boden mit starkem Regen. Diese Chemikalie hemmt das Wachstum von Gartenpflanzen, insbesondere Fenchel, Salbei, KĂŒmmel und Anis. Wermut ist auch ein schlechter Begleiter von jungen Pflanzen und Setzlingen. Wenn Sie Wermut zu einem Teil Ihrer Gartenlandschaft machen wollen, pflanzen Sie diese Staude mit etablierten Zierpflanzen.

Vorsichtsmaßnahmen

Seien Sie immer vorsichtig beim Pflanzen, Umgang oder in Kontakt mit der Wermutpflanze, da alle Teile der Pflanze giftig sind. Da diese bitter schmeckende Pflanze giftig ist und zu Symptomen fĂŒhrt, die von Kopfschmerzen, KrĂ€mpfen und NervenschĂ€den reichen, ist Wermut in Haushalten mit kleinen Kindern und Haustieren eine schlechte Pflanzenwahl. Das Aroma der Wermutpflanze zieht Hunde an. Niemals Wermut in der NĂ€he von essbaren Gartenpflanzen und KrĂ€utern einnehmen.

KompatibilitÀt und Verwendung

Die Wermutpflanze ist jedoch eine nĂŒtzliche Pflanze, um schĂ€dliche Insekten abzuschrecken. Seine aromatischen Eigenschaften machen es zu einer natĂŒrlichen Abschreckung gegen gewöhnliche GartenschĂ€dlinge wie Ameisen, Schnecken, Schnecken, Kohlmaden, FlohkĂ€fer, Apfelwickler, TomatenhornwĂŒrmer und andere grĂ¶ĂŸere SchĂ€dlinge wie MĂ€use. Die einzige Pflanze, die als ein guter Begleiter fĂŒr Wermut gilt, sind Karotten, da Wermut von Angriffen der Karottenfliege abhĂ€lt. Aufgrund seiner ToxizitĂ€t ist es jedoch besser, andere Begleiter zu verwenden, die die gleiche Wirkung erzielen, ohne die ToxizitĂ€t, wie Lauch, Zwiebeln und KrĂ€uter wie Rosmarin und Salbei. Die BlĂ€tter der Wermutpflanze sind nĂŒtzlich fĂŒr die Herstellung eines natĂŒrlichen Pestizidsprays namens Wermuttee, der hilfreich ist, um SchĂ€dlinge von Zierpflanzen in der Gartenlandschaft fernzuhalten. Verwenden Sie Wermuttee niemals auf essbaren Gartenpflanzen.

Wurmholz sicher pflanzen

Der sicherste Weg, die natĂŒrlichen insektiziden Vorteile von Wermut zu erleben, aber auch Ihre essbaren Gartenpflanzen frei von Kontamination zu halten, ist es, Wermut in separaten BehĂ€ltern rund um die Grenze Ihres Gartens zu pflanzen. Das Einbringen von Wermut in separate Erde und BehĂ€lter in sicherer Entfernung stellt sicher, dass die in den BlĂ€ttern enthaltene Absinth-Chemikalie nicht in den Boden eindringt und das Wachstum anderer Gartenpflanzen hemmt. Wermut wird sicher in Beeten gepflanzt und grenzt an andere Zierpflanzen an. Es ist auch eine gute Pflanze, um SteingĂ€rten mit Texturen zu versehen. Die aromatischen Eigenschaften der Wermutpflanze sind hilfreich, um SchĂ€dlinge aus Ihrer Landschaft fernzuhalten.


Video-Guide: Laut Studie:Diese Pflanze zerstörte 98% der Krebszellen in nur 16 Stunden.

Der Artikel War NĂŒtzlich? Lassen Sie Ihre Freunde!

Lesen Sie Mehr:

Kommentar HinzufĂŒgen