Men√ľ

Garten

Es Gibt Kleine W√ľrmer In Meinem Vogelbad

Ein vogelbad kann durch das anlocken von bunten v√∂geln verzauberungen hervorrufen, aber sein noch flaches wasser zieht oft eierlegende weibliche m√ľcken an. Moskito-larven sehen aus wie kleine w√ľrmer, die sich im wasser winden. Sie sind nicht nur abscheulich anzusehen, sondern reifen auch zu bei√üenden erwachsenen heran, die m√∂glicherweise ernsthafte...

Es Gibt Kleine W√ľrmer In Meinem Vogelbad


In Diesem Artikel:

Durch den regelmäßigen Wasserwechsel bleiben die Vogelbäder wurmarmenfrei.

Durch den regelmäßigen Wasserwechsel bleiben die Vogelbäder wurmarmenfrei.

Ein Vogelbad kann durch das Anlocken von bunten V√∂geln Verzauberungen hervorrufen, aber sein noch flaches Wasser zieht oft eierlegende weibliche M√ľcken an. Moskito-Larven sehen aus wie kleine W√ľrmer, die sich im Wasser winden. Sie sind nicht nur abscheulich anzusehen, sondern reifen auch zu bei√üenden Erwachsenen heran, die m√∂glicherweise ernsthafte Krankheiten wie das West-Nil-Virus, Enzephalitis und Malaria bei Menschen und Herzwurm bei Katzen und Hunden tragen k√∂nnen. Sie k√∂nnen Ma√ünahmen ergreifen, um zu verhindern, dass M√ľckenlarven Ihr Vogelbad in einen unansehnlichen Stechm√ľcken-Brutplatz verwandeln.

√úber Moskitos

Adulte weibliche M√ľcken legen Eier auf stehendes oder stilles Wasser, und die kleinen, wurmartigen Larven tauchen innerhalb weniger Tage auf, um sich von winzigen organischen Tr√ľmmern zu ern√§hren. Jedes erwachsene Weibchen kann w√§hrend ihrer kurzen Lebenszeit mehrere hundert Eier legen und jedes Ei kann seinen Lebenszyklus in weniger als einer Woche in warmem Wasser vollenden. Halten Sie die Larven aus Ihrem Vogelbad hilft, zuk√ľnftigen Befall von adulten M√ľcken zu verhindern.

Verhindern von Larven in Vogelbädern

Moskitos wie Vogelb√§der br√ľten, weil das Flachwasser relativ ungest√∂rt bleibt. Moskitos ben√∂tigen etwa sieben Tage, um von einem Ei zum erwachsenen Sch√§dling zu reifen, so dass das Auswechseln des Wassers alle f√ľnf Tage verhindert, dass die kleinen W√ľrmer zu Paarungseltern werden, die eine neue Charge von Larven z√ľchten. Frisches Wasser ist auch ges√ľnder f√ľr die V√∂gel, die Ihren Garten besuchen. Adulte weibliche M√ľcken legen nur Eier auf stilles Wasser, so dass das Hinzuf√ľgen eines Wasserfallmerkmals oder Luftsprudlers hilft, die Oberfl√§che in Bewegung zu halten und die Sch√§dlinge in Schach zu halten.

Behandlung von Birdbath Worms

Traditionelle Insektizide sind keine praktikable Kontrollm√∂glichkeit f√ľr Vogelb√§der, da die Chemikalien den V√∂geln und anderen Wildtieren, die sie verwenden, schaden k√∂nnen. Das landesweite Integrated Pest Management Programme der University of California empfiehlt, das Wasser mit einem Larvizid zu behandeln, das Bacillus thuringiensis israelensis enth√§lt, ein nat√ľrlich vorkommendes Bodenbakterium, das Windm√ľhlen wirksam vergiftet und t√∂tet, ohne V√∂gel, andere Tiere oder Menschen zu sch√§digen. Bti-Produkte gibt es in verschiedenen Formulierungen, einschlie√ülich schwimmenden Dunks und Briketts, die das Bakterium langsam in das Wasser freisetzen, damit die Larven es verzehren k√∂nnen. Bti-Produkte k√∂nnen M√ľckenlarven bis zu 30 Tage lang bek√§mpfen.

Da Vogelb√§der eine so kleine Fl√§che mit stehendem Wasser haben, ben√∂tigen Sie im Allgemeinen nur etwa ein Viertel eines Briketts oder Dunks, um die W√ľrger wirksam zu t√∂ten, befolgen Sie jedoch die Anweisungen des Herstellers, da die spezifischen Anweisungen je nach Produkt variieren. Waschen Sie Ihre H√§nde nach dem Umgang mit dem Larvenschutzmittel mit Seifenwasser und lagern Sie alle Reste an einem k√ľhlen, trockenen Ort.

Zuchtstellen reduzieren

Das √Ąndern oder Behandeln des Wassers in Ihrem Vogelbad hilft, vorhandene Larven zu entfernen, aber wenn Sie stehendes Wasser in anderen Bereichen Ihres Gartens haben, werden Sie in der Zukunft Probleme haben. Die w√∂chentliche Umstellung der Aquarienwassergerichte und das Auff√ľllen der Bauml√∂cher mit Sand verringert die Anzahl der m√∂glichen Eierleggel√§nde in Ihrem Garten. Das Aufbewahren von Au√üenbeh√§ltern, wie Eimern, Recyclingbeh√§ltern, Planschbecken und Blument√∂pfen, auf dem Kopf, wenn sie nicht in Gebrauch sind, hindert die Weibchen daran, ihre Eier darin zu legen.


Video-Guide: Jungvogelaufzucht2011 Dompfaffen.

Der Artikel War N√ľtzlich? Lassen Sie Ihre Freunde!

Lesen Sie Mehr:

Kommentar Hinzuf√ľgen