Men√ľ

Zuhause

Mieter Zu Mieter Räumungshinweise

Vermieter sind nicht die einzigen mit der befugnis, einen mieter zu vertreiben. Wenn sie ihre wohnung untervermieten, stehen sie legal als vermieter in bezug auf den untermieter; sie k√∂nnen einen untermieter ausweisen, ohne ihren vermieter zu involvieren. Genau wie ein vermieter m√ľssen sie die r√§umungsgesetze ihres landes einhalten. Du kannst nur‚Ķ

Mieter Zu Mieter Räumungshinweise


In Diesem Artikel:

Die Vorschriften zur Räumung eines Untermieters variieren von Stadt zu Stadt.

Die Vorschriften zur Räumung eines Untermieters variieren von Stadt zu Stadt.

Vermieter sind nicht die einzigen mit der Befugnis, einen Mieter zu vertreiben. Wenn Sie Ihre Wohnung untervermieten, stehen Sie legal als Vermieter in Bezug auf den Untermieter; Sie k√∂nnen einen Untermieter ausweisen, ohne Ihren Vermieter zu involvieren. Genau wie ein Vermieter m√ľssen Sie die R√§umungsgesetze Ihres Landes einhalten. Sie k√∂nnen Untermieter nur vertreiben - Sie k√∂nnen Ihre Mitbewohner nicht verlassen.

Untermieter

Sie k√∂nnen Ihre Wohnung untervermieten, auch wenn Sie noch dort leben. Wenn Sie sich entscheiden, dass Sie Hilfe bei der Miete brauchen oder nur zus√§tzliches Geld wollen, k√∂nnen Sie einen Teil Ihres Hauses an jemand anderen vermieten. Abh√§ngig von Ihrem Mietvertrag kann dies die Zustimmung des Vermieters erfordern. Als Hauptmieter legen Sie die Regeln f√ľr Ihren Untermieter fest und sie zahlt die Miete an Sie und nicht an den Vermieter. Im Idealfall legen Sie Ihre Regeln in eine Untermietvertragsvereinbarung, damit die Verpflichtungen beider Parteien nicht missverstanden werden.

Gr√ľnde f√ľr die R√§umung

Die Gr√ľnde f√ľr die Zwangsr√§umung variieren je nachdem, wo Sie leben. In West Hollywood zum Beispiel haben Sie als Hauptmieter die gleichen "gerechten Ursachen" -Anforderungen, die Ihren Vermieter binden. Sie k√∂nnen einen Untermieter nicht ausweisen, es sei denn, er h√∂rt auf, Miete zu zahlen, benutzt die Wohnung f√ľr illegale Zwecke oder verletzt die Untervermietung. In San Francisco gilt die gleiche Regel, es sei denn, Sie sagen dem Untermieter anders, bevor er einzieht. Wenn Sie ihm schriftlich mitteilen, dass Sie sich das Recht vorbehielten, ihn aus irgendeinem Grund zu vertreiben, sind Sie nicht durch gerechte Gr√ľnde eingeschr√§nkt.

Eviction-Verfahren

Das Recht, Ihren Untermieter zu vertreiben, erlaubt es Ihnen nicht, sie auf die Stra√üe zu werfen oder alle Schl√∂sser zu wechseln. Sie m√ľssen dem gleichen Benachrichtigungsvorgang folgen wie Ihr Vermieter. Bei einem Mietverh√§ltnis von einem Monat zum anderen ist eine K√ľndigung von 30 oder 60 Tagen erforderlich, es sei denn, Sie haben Grund zur sofortigen Zwangsr√§umung. In diesem Fall k√∂nnen Sie Ihrem Untermieter eine dreit√§gige R√§umungsbenachrichtigung geben. Wenn Ihr Untermieter das Problem vor Ablauf der Frist behebt, ist die Zwangsr√§umung deaktiviert. In einigen St√§dten gelten strengere Regeln f√ľr die Zwangsr√§umung.

Ungesetzlicher Detainer

Wenn Ihr Untermieter Ihre schriftliche Benachrichtigung erh√§lt und sich nicht bewegt, m√ľssen Sie zum √ľbergeordneten Gericht gehen, um ein Urteil √ľber den unrechtm√§√üigen Haftbefehl zu erhalten. Sie pr√§sentieren Ihren Fall, aber die Untermieterin muss Gegenargumente vorlegen, die ihre Entscheidung rechtfertigen, bei der Sache zu bleiben. Wenn Sie gewinnen, stellt Ihnen der Richter einen Besitzbescheid aus. Schenken Sie das dem Sheriff, und er k√ľmmert sich um die Entfernung Ihres Untermieters und ihrer Besitzt√ľmer.


Video-Guide: .

Der Artikel War N√ľtzlich? Lassen Sie Ihre Freunde!

Lesen Sie Mehr:

Kommentar Hinzuf√ľgen