Men√ľ

Zuhause

Steuervorteile Von Mieteigentum

Hebelwirkung, cashflow und wertsteigerung sind die grundlegenden wirtschaftlichen vorteile des besitzes von mietobjekten. Diese werden durch eine vielzahl von steuervorteilen unterst√ľtzt, die dem vermieter vom ersten tag der investition bis zum endg√ľltigen verkauf helfen. Mit sorgf√§ltiger steuerplanung k√∂nnten sie ein verm√∂gen in immobilien anh√§ufen und niemals...

Steuervorteile Von Mieteigentum


In Diesem Artikel:

Steuervorteile, die mit Mietobjekten verbunden sind, steigern die Gewinne während des gesamten Eigentums und beim Verkauf.

Steuervorteile, die mit Mietobjekten verbunden sind, steigern die Gewinne während des gesamten Eigentums und beim Verkauf.

Hebelwirkung, Cashflow und Wertsteigerung sind die grundlegenden wirtschaftlichen Vorteile des Besitzes von Mietobjekten. Diese werden durch eine Vielzahl von Steuervorteilen unterst√ľtzt, die dem Vermieter vom ersten Tag der Investition bis zum endg√ľltigen Verkauf helfen. Mit sorgf√§ltiger Steuerplanung k√∂nnten Sie ein Verm√∂gen in Immobilien anh√§ufen und nie einen Cent durch Besteuerung verlieren.

Abschreibung

Die Abschreibung ist ein Abzug f√ľr Immobilieninvestoren. Es erm√∂glicht Ihnen, die Kosten f√ľr Verm√∂genswerte wie Geb√§ude und wesentliche Verbesserungen f√ľr Geb√§ude √ľber einen vom IRS definierten Zeitraum abzuziehen. Die Kosten eines Geb√§udes k√∂nnen √ľber einen Zeitraum von 27,5 Jahren abgeschrieben werden. Dies geschieht, indem die Kosten durch 27,5 dividiert werden und der resultierende Quotient dann von dem Einkommen der Immobilie von jeweils 27,5 Jahren subtrahiert wird. Wenn der Cashflow einer Immobilie knapp √ľber den Buchungskosten der Immobilie liegt, w√ľrde dies zu einem tats√§chlichen Gewinn f√ľhren, jedoch keine Steuern zahlen.

Spesenabz√ľge

Fast jede mit Mietobjekten verbundene Kosten ist abzugsfähig. Hypothekenzinsen, Grundsteuer, Wartung, Hausverwaltung, sogar Ihre Transportkosten, um die Immobilie zu besuchen, sind alle Ausgaben, die im Steuerjahr, in dem sie anfallen, vollständig abzugsfähig sind.

Kapitalgewinn

Wenn Sie ein Mietobjekt verkaufen, werden die Gewinne als Kapitalgewinne und nicht als gew√∂hnliches Einkommen versteuert. Der Unterschied ist wichtig, da die maximale Kapitalgewinnquote bei 15 Prozent liegt, w√§hrend der maximale Steuersatz f√ľr das ordentliche Einkommen ab 2010 bei 35 Prozent liegt.

1031 Austausch

Wenn Sie planen, Ihr Mietobjekt zu verkaufen und ein gr√∂√üeres zu kaufen, gibt es nur einen klugen Weg, es zu tun: durch einen 1031-Austausch, der auch als aufgeschobener Austausch bezeichnet wird. In diesem Prozess nimmt ein Exchange-Vermittler das Bargeld, das aus Ihrem Verkauf kommt und h√§lt es, bis Sie Treuhandkonto auf einem Ersatzeigentum schlie√üen. Sie m√ľssen diese Eigenschaft innerhalb von 45 Tagen identifizieren und innerhalb von sechs Monaten schlie√üen. Es muss f√ľr mehr als den Preis erworben werden, f√ľr den Sie Ihre erste Immobilie verkauft haben. Wenn Sie weiterhin Tauschgesch√§fte t√§tigen, um zu verkaufen und dann zu kaufen, verschieben Sie die f√§llige Steuer f√ľr immer.

Tax-Free Auszahlung

Wenn Sie verkaufen, ohne einen 1031-Tausch zu machen, zahlen Sie Steuern auf den Profit; Wenn Sie Geld durch eine Refinanzierung abheben, ist das Geld steuerfrei, bis Sie verkaufen. Wenn Sie niemals verkaufen, zahlen Sie nie Steuern. Dies ist eine ausgezeichnete Steuerstrategie f√ľr den Ruhestand: Sobald Sie die Hypothek auf ein Mietobjekt auszahlen oder abbezahlen, k√∂nnen Sie es refinanzieren und Bargeld abheben und immer noch die monatlichen Mieten kommen.


Video-Guide: Was ist eine Teilungserklärung?.

Der Artikel War N√ľtzlich? Lassen Sie Ihre Freunde!

Lesen Sie Mehr:

Kommentar Hinzuf√ľgen