Menü

Zuhause

Eine Duschtür Abziehen

Duschtüren sind glasscheiben, die in aluminium-metallrahmen eingeschlossen sind und eine dusche umschließen. Es sind verschiedene arten verfügbar, wobei die üblichste die schiebeduschtür ist, die üblicherweise an badewannen angebracht ist, und eine, die sich an einem an der duschwand befestigten rahmen dreht. Eine andere art ist eine rahmenlose duschtür. Rahmenlose dusche...

Eine Duschtür Abziehen


In Diesem Artikel:

Rahmenlose Duschtüren verwenden eine einzigartige Art von Scharnier.

Rahmenlose Duschtüren verwenden eine einzigartige Art von Scharnier.

Duschtüren sind Glasscheiben, die in Aluminium-Metallrahmen eingeschlossen sind und eine Dusche umschließen. Es sind verschiedene Arten verfügbar, wobei die üblichste die Schiebeduschtür ist, die üblicherweise an Badewannen angebracht ist, und eine, die sich an einem an der Duschwand befestigten Rahmen dreht. Eine andere Art ist eine rahmenlose Duschtür. Rahmenlose Duschtüren werden an Scharnieren befestigt, die an der Duschwand montiert werden. Das Entfernen einer Duschtür ist manchmal notwendig für Reparaturen an der Dusche oder für einen leichteren Zugang beim Reinigen der Schienen.

Rahmenlose Duschtüren

1

Rekrutieren Sie einen Assistenten, der Ihnen hilft, eine rahmenlose Duschtür zu entfernen. Diese Art von Tür ist extrem schwer und muss vorsichtig gehandhabt werden, um Beschädigungen zu vermeiden.

2

Entfernen Sie die Anker, mit denen die Türscharniere an der Wand befestigt sind. Duschtüren, die an einer separaten Glasscheibe befestigt sind, verwenden ein Scharnier, das die Duschtür greift oder klemmt. Sie müssen die Schrauben an jedem Scharnier, mit dem die Duschtür an der Glasscheibe befestigt ist, mit einem Schraubenzieher oder einem Schraubenzieher lösen, um die Tür zu lösen.

3

Stellen Sie die Duschtür auf eine Reihe von Sägeböcken abseits des Arbeitsbereichs.

Doppelglasschiebetüren

1

Ergreifen Sie beide Seiten der Tür mit den Händen aus der Wanne.

2

Heben Sie die Tür so weit wie möglich nach oben in Richtung Überkopfbahn.

3

Schwingen Sie den unteren Teil der Tür nach außen und von der unteren Schiene weg.

4

Drücken Sie die Oberseite der Tür entweder nach vorne oder nach hinten, um die Räder der Tür von der Überfahrspur zu lösen. Sobald die Räder von der Schiene gelöst sind, senken Sie die Tür und entfernen Sie sie.

5

Stellen Sie die Duschtür auf eine Reihe von Sägeböcken abseits des Arbeitsbereichs und wiederholen Sie diese für die verbleibende Tür.

Einzelne Pivot-Duschtüren

1

Finde die Schraube, mit der die Drehkappe am Türrahmen der Dusche befestigt ist, und entferne sie. Die Schwenkkappe hält den Schwenkzapfen oder Schwenkmechanismus an Ort und Stelle. Durch Entfernen der Drehkappe kann der Drehstift oder -mechanismus nach oben und unten verschoben werden.

2

Schieben Sie den Drehzapfen nach unten, während Sie die Tür festhalten. Sobald Sie den Drehzapfen nach unten schieben, ist der obere Teil der Tür frei von dem Drehpfosten.

3

Schwingen Sie die Oberseite der Tür aus und weg von dem Rahmen an der Wand befestigt.

4

Heben Sie die Tür so weit an, dass der verbleibende Drehzapfen den Rahmen freigibt.

5

Stellen Sie die Duschtür auf eine Reihe von Sägeböcken abseits des Arbeitsbereichs.

Dinge, die du brauchst

  • Schraubendreher
  • Nusstreiber

Spitze

  • Duschtüren variieren stark zwischen den Herstellern. Wenn möglich, finden Sie im Benutzerhandbuch eine klare Anleitung.

Warnung

  • Duschtüren können schwer sein; Fassen Sie sie beim Entfernen fest an, um Schäden an der Tür zu vermeiden.

Video-Guide: Kalkflecken richtig entfernen | Kaffee oder Tee?.

Der Artikel War Nützlich? Lassen Sie Ihre Freunde!

Lesen Sie Mehr:

Kommentar Hinzufügen