MenĂŒ

Garten

KĂŒmmert Sich Um Lavendel Pflanzen

Duftendes, attraktives graugrĂŒnes laub, langanhaltende blĂŒten und gute trockenheitstoleranz machen lavendel (lavendula spp.) zu einer hervorragenden ergĂ€nzung fĂŒr viele krĂ€uter- oder ziergĂ€rten, besonders dort, wo eine geringe wassernutzung wichtig ist. Diese strauchigen, im herbst einziehenden stauden werden möglicherweise ĂŒber die us-amerikanische...

KĂŒmmert Sich Um Lavendel Pflanzen


In Diesem Artikel:

Einige Lavendelsorten können in wÀrmeren Teilen ihrer potenziellen Anbaugebiete schmachten.

Einige Lavendelsorten können in wÀrmeren Teilen ihrer potenziellen Anbaugebiete schmachten.

Duftendes, attraktives graugrĂŒnes Laub, langanhaltende BlĂŒten und gute Trockenheitstoleranz machen Lavendel (Lavendula spp.) Zu einer hervorragenden ErgĂ€nzung fĂŒr viele KrĂ€uter- oder ZiergĂ€rten, besonders dort, wo eine geringe Wassernutzung wichtig ist. Diese strauchartigen Stauden werden potenziell in den Klimazonen 5 bis 9 oder 10 des US-Landwirtschaftsministeriums angepflanzt. Lavendel haben relativ wenig Pflegebedarf und haben selten Probleme mit SchĂ€dlingen oder Krankheiten, aber bestimmte Pflegepraktiken können dazu beitragen, dass der Lavendel attraktiv bleibt und bleibt krĂ€ftig seit vielen Jahren.

1

Platzieren Sie Lavendelpflanzen mindestens 18 bis 24 Zoll voneinander entfernt, pflanzen Sie sie oder positionieren Sie ihre BehÀlter an einem Standort, der volle Sonneneinstrahlung erhÀlt. Der Boden der Erde oder das von Ihnen verwendete Blumenerde-Medium sollte lose sein und eine ausgezeichnete Drainage bieten.

2

BewĂ€ssern Sie den Boden um die neu gepflanzten Lavendelpflanzen wöchentlich mit einer Gallone Wasser pro Pflanze, bis sich die Pflanzen etabliert haben. Einmal eingerichtet, versorgen Sie jede Pflanze nur mit 2 Litern Wasser alle zwei Wochen, wenn der Regen nicht ausreicht. Erhöhen Sie die Menge an Wasser, die geliefert wird, wenn der Lavendel anfĂ€ngt zu blĂŒhen, indem Sie Pflanzen zweimal wöchentlich wĂ€hrend der BlĂŒte gießen.

3

Spread 1 bis 3 Zoll von gut verrotteten Kompost oder Alter Mist um, obwohl nicht direkt in Kontakt mit den Lavendel Pflanzen, um NĂ€hrstoffe fĂŒr die Pflanze zu liefern, wĂ€hrend auch Unkraut zu unterdrĂŒcken und die Bodentemperatur zu regulieren. Alternativ sprenkeln Sie im FrĂŒhling ein bis zwei Esslöffel ausgewogener körniger DĂŒnger mit langsamer Freisetzung ĂŒber den Boden um jede Pflanze herum.

4

Überwachen Sie die Lavendel-Wachstumsstelle regelmĂ€ĂŸig das ganze Jahr ĂŒber und ziehen Sie sofort Unkraut auf oder entfernen Sie es auf andere Weise, bevor es sĂ€en oder sich vegetativ ausbreiten kann. Lavendel ist nicht sehr wettbewerbsfĂ€hig mit UnkrĂ€utern und wird leiden, wenn Unkraut Sonnenlicht, NĂ€hrstoffe und Feuchtigkeit schwingen kann.

5

Schneiden Sie die StĂ€ngel auf dem LavendelrĂŒcken im FrĂŒhling leicht ab, wenn eine WachstumsspĂŒlung stattfindet, um Verzweigungen und ein dichtes Aussehen zu fördern. Machen Sie jeden Schnitt knapp ĂŒber einem Knoten, um Verzweigungen zu erzwingen und entfernen Sie nicht mehr als ein paar Zentimeter von der Spitze jedes Stammes.

6

Beschneiden Sie die Lavendelpflanze im Hochsommer, kurz bevor die BlĂŒtenfarbe zu verblassen beginnt und die BlĂŒtenstĂ€bchen gerade in die Masse der Pflanze schneiden. Dies wird eine zweite BlĂŒte im Herbst fördern.

7

Schiere die Lavendelpflanzen nach der BlĂŒte auf die HĂ€lfte ihrer GrĂ¶ĂŸe zurĂŒck.

8

Pflanzen Sie die Lavendelpflanzen einmal pro Jahr in BehĂ€lter um, oder wenn Sie feststellen, dass Pflanzenwurzeln aus den Abflussöffnungen des BehĂ€lters oder der OberflĂ€che des Blumenerde-Mediums oder der Pflanze herauswachsen, scheint sie sogar mit ausgezeichneter Pflege zu schmachten. WĂ€hlen Sie einen BehĂ€lter nur ein paar Zentimeter tiefer und breiter als der aktuelle Lavendel Topf, legen Sie ein paar Zentimeter gut durchlĂ€ssigen Topf Medium in den Boden, und entfernen Sie den Lavendel aus seinem aktuellen BehĂ€lter durch Drehen auf den Kopf und Schieben Sie die Wurzel Masse aus. Lösen Sie vorsichtig die Wurzelmasse und legen Sie sie in die Mitte des BehĂ€lters, fĂŒllen Sie den Raum um die Wurzeln mit Medium, festigen Sie das Medium sanft und gießen Sie es gut ein.

Dinge, die du brauchst

  • Gießkanne oder Schlauch
  • Kompost, Mist oder LangzeitdĂŒnger
  • Scharfe, sterile Astschere oder Schere
  • Container (optional)
  • Hochwertige, gut durchlĂ€ssige Blumenerde

Spitze

  • Lavendel, die in Containern wachsen, mĂŒssen hĂ€ufiger bewĂ€ssert werden als Lavendeln im Boden. Bewahren Sie WasserbehĂ€lterproben auf, wenn sich der Boden etwa 2,5 cm unter der OberflĂ€che trocken anfĂŒhlt und den Boden nie vollstĂ€ndig austrocknet.

Video-Guide: Lavendel pikieren, einpflanzen.

Der Artikel War NĂŒtzlich? Lassen Sie Ihre Freunde!

Lesen Sie Mehr:

Kommentar HinzufĂŒgen