MenĂŒ

Garten

Leitfaden FĂŒr Die Anzucht Und Anzucht Von Mais

Zuckermais ist ein gemĂŒse fĂŒr die warme jahreszeit mit einer wachstumsperiode von 80 bis 95 tagen von der pflanzung bis zur ernte. Zu den sorten gehören gelb, weiß und zweifarbig, die weiter in drei genetische klassen unterteilt sind: standard-endosperm, zucker-verstĂ€rkt und supersĂŒĂŸ. Standard-sorten enthalten gelb-kerneled "jubilee" und...

Leitfaden FĂŒr Die Anzucht Und Anzucht Von Mais


In Diesem Artikel:

Die Anpflanzung verschiedener genetischer Sorten von Mais verlÀngert die Erntezeit.

Die Anpflanzung verschiedener genetischer Sorten von Mais verlÀngert die Erntezeit.

Zuckermais ist ein GemĂŒse fĂŒr die warme Jahreszeit mit einer Wachstumsperiode von 80 bis 95 Tagen von der Pflanzung bis zur Ernte. Zu den Sorten gehören Gelb, Weiß und Zweifarbig, die weiter in drei genetische Klassen unterteilt sind: Standard-Endosperm, Zucker-verstĂ€rkt und SupersĂŒĂŸ. Zu den Standardsorten gehören das gelbe "Jubilee" und das "2327" und die "Silver Queen" mit weißem Kern. Gelbe zuckerverstĂ€rkte Sorten umfassen "Miracle", "Bodacious" und "Sweetie 82". SupersĂŒĂŸe Kultivare umfassen gelb-kerneled "Challenger" und "Supersweet Jubilee" und weiß-kerneled "3680B" und "Aspen". Sowohl zuckerverstĂ€rkte als auch supersĂŒĂŸe Arten enthalten mehr Zucker und weniger StĂ€rke als Standardmais. Ein höherer Zuckergehalt verlĂ€ngert die Zeit, in der der Zuckermais seine Frische von der Ernte bis zum Tisch behĂ€lt.

Keimung

Maissamen keimt in warmem Boden mit einer Mindesttemperatur von 60 Grad, obwohl 65 Grad zuverlĂ€ssigere Ergebnisse liefert. Standardmais keimt leichter in kĂŒhlem Boden als die anderen zwei Arten von Mais und verlĂ€ngert so die Wachstumsperiode. Pflanzen Sie Mais in Erde, die feucht aber nicht durchnĂ€sst ist. Wenn der Boden zu nass ist, verfault der Maissamen. In Regionen mit milden Temperaturen kann Mais bereits im Januar fĂŒr die Maisernte gepflanzt werden. Mit sukzessiven Aussaaten kann die Erntezeit bis November oder Dezember verlĂ€ngert werden. In Gebieten mit kĂ€lteren Wintertemperaturen Mais Mitte des FrĂŒhlings pflanzen, nachdem der Boden die optimale Temperatur erreicht hat und trocken genug fĂŒr die Bodenbearbeitung ist.

Bodenvorbereitung

Zuckermais gedeiht in einer fruchtbaren, gut durchlĂ€ssigen, gleichmĂ€ĂŸig feuchten Gartenerde. Bodenuntersuchungen sechs bis acht Wochen vor der Bodenvorbereitung werden fĂŒr die Genauigkeit der Befruchtung empfohlen. Bodentests sind durch Gartencenter und lokale Cooperative Extension BĂŒros verfĂŒgbar. Ändern Sie den Boden mit 2 bis 4 Zoll Kompost, um eine langsame Befruchtung fĂŒr diesen schweren Futter zu ermöglichen. Wenden Sie DĂŒnger gemĂ€ĂŸ den Empfehlungen des Bodentests an oder verwenden Sie 2 Pfund DĂŒnger pro 100 Quadratfuß PflanzflĂ€che mit einer Formel, die reich an Stickstoff und Phosphor ist, wie 16-16-8. Side-Dress Zuckermais mit Stickstoff, wenn die Pflanzen acht bis 10 BlĂ€tter haben. Verwenden Sie ein halbes Pfund pro 100 Quadratfuß bepflanzter FlĂ€che. Halten Sie DĂŒnger 6 Zoll von MaisstĂ€ngeln entfernt.

Auswahl

Standardmais enthĂ€lt mehr StĂ€rke als zuckerverstĂ€rkte oder supersĂŒĂŸe Sorten, wobei Supersweet mehr Zucker enthĂ€lt als jede andere Sorte. Obwohl Zucker nach der Ernte in StĂ€rke umgewandelt wird, hĂ€lt Supersweet lĂ€nger. FĂŒr beste QualitĂ€t, Mais wĂ€hrend der KĂŒhlung des Morgens und sofort essen. VerlĂ€ngern Sie die Saison, indem Sie mehr als eine Sorte von Mais anbauen und die Pflanzzeit verschieben. Zwischen den Pflanzzeiten sollten mindestens zwei Wochen liegen, um eine FremdbestĂ€ubung von einer Sorte zur nĂ€chsten zu verhindern. Wenn Standard-Zuckermais in der NĂ€he von bestĂ€ubtem zuckerverstĂ€rktem oder supersĂŒĂŸem Mais bestĂ€ubt, verlieren die sĂŒĂŸeren Sorten ihre besonders sĂŒĂŸe QualitĂ€t.

Pflanzen

Wachsen Sie Mais in Blöcken von Reihen, um BestĂ€ubung zu unterstĂŒtzen. Platzieren Sie die Reihen 24 bis 30 Zoll voneinander entfernt. Richten Sie die Reihen nach Osten und Westen aus, um wĂ€hrend der kĂŒhleren Jahreszeiten WĂ€rme aufzunehmen, oder in wĂ€rmeren Jahreszeiten nach Norden und SĂŒden. Eine Nord-SĂŒd-Ausrichtung sorgt dafĂŒr, dass Pflanzen im Laufe eines Tages auf beiden Seiten Sonnenlicht erhalten. Wenn möglich in Hochbeete pflanzen. Pflanze Maissaatgut 1 bis 2 Zoll tief und 9 bis 12 Zoll auseinander. Stellen Sie sicher, dass die Pflanze bei Bedarf auf die gewĂŒnschte Dichte dicker und dĂŒnner wird.


Video-Guide: GÀrtnerhof Röllingsen.

Der Artikel War NĂŒtzlich? Lassen Sie Ihre Freunde!

Lesen Sie Mehr:

Kommentar HinzufĂŒgen