Men√ľ

Zuhause

Miet- Und Pachtgesetz F√ľr Mieter In San Francisco, Kalifornien

San francisco garantiert mietern bestimmte rechte, aber nicht jeder mieter bekommt sie. Ihre rechte nach dem stadtgesetz k√∂nnen davon abh√§ngen, ob sie mieter, mitbewohner oder untermieter sind, die vom offiziellen mieter untervermietet werden. Wenn sie der "hauptmieter" sind, der den mietvertrag unterschrieben hat, sind sie wie ein vermieter f√ľr jedermann...

Miet- Und Pachtgesetz F√ľr Mieter In San Francisco, Kalifornien


In Diesem Artikel:

Die Untervermietung in San Francisco kann dazu beitragen, den Mietanteil jedes Mieters zu reduzieren.

Die Untervermietung in San Francisco kann dazu beitragen, den Mietanteil jedes Mieters zu reduzieren.

San Francisco garantiert Mietern bestimmte Rechte, aber nicht jeder Mieter bekommt sie. Ihre Rechte nach dem Stadtgesetz k√∂nnen davon abh√§ngen, ob Sie Mieter, Mitbewohner oder Untermieter sind, die vom offiziellen Mieter untervermietet werden. Wenn Sie der "Hauptmieter" sind, der den Mietvertrag unterschrieben hat, sind Sie wie ein Vermieter f√ľr jeden, den Sie untervermieten.

Wer ist wer

Jeder, dessen Name auf dem Mietvertrag steht, gilt als einer der Hauptmieter. Ein Mitmieter ist ein Mitbewohner, der sp√§ter einzieht, aber eine gleichwertige Beziehung mit dem Vermieter hat, seine Miete bezahlt und das Recht hat, Reparaturanfragen zu stellen. Ein Untermieter hingegen hat keine Beziehung zum Vermieter. Sie zahlt stattdessen ihre Miete an den Hauptmieter. Das erlaubt ihr nicht, den Mietvertrag zu verletzen oder sie vor der R√§umung zu sch√ľtzen, wenn sie es tut.

Rechte auf Untervermietung

Selbst wenn Sie der Hauptmieter sind, k√∂nnen Sie nicht untervermieten, wenn der Mietvertrag es verbietet. Wenn der Mietvertrag nichts sagt, ist es normalerweise legal. Anstelle eines direkten Verbots kann der Mietvertrag dem Vermieter auch das Recht geben, neue Mitbewohner oder Untermieter abzulehnen. Selbst wenn der Mietvertrag nein sagt, gibt es eine Ausnahme: Wenn einer Ihrer Mitbewohner auszieht, k√∂nnen Sie ihn anstelle eines Mitmieters durch einen Untermieter ersetzen. Wenn Sie in einer mietkontrollierten Wohnung wohnen und Ihr Vermieter sich weigert, einen Ersatz zu genehmigen, k√∂nnen Sie eine Mietk√ľrzung beantragen.

Vertreibung

San Francisco sch√ľtzt Sie und Ihre Mitbewohner vor einer willk√ľrlichen R√§umung. Wenn der Vermieter Sie rausschmei√üen will, muss er "nur Ursache" haben, wie zum Beispiel die Nichtbezahlung der Miete. Die Untermieterin erh√§lt den gleichen Schutz, nachdem sie 30 Tage lang von dir gemietet wurde, es sei denn, du hast ihr vorher gesagt, dass du auf ihren Schutz verzichtet hast. Sie und Ihre Mitbewohner k√∂nnen den Untermieter aus Gr√ľnden der "gerechten Ursache" vertreiben. Der Vermieter kann nicht nur den Untermieter vertreiben - er muss jeden sofort vertreiben, um es legal zu halten.

Miete

Als Hauptmieter k√∂nnen Sie Ihren Untermieter nicht gesetzlich dazu verpflichten, Ihre gesamte Miete zu bezahlen. Die Miete sollte proportional sein - wenn Sie das gr√∂√üte Schlafzimmer haben, zahlen Sie den gr√∂√üten Anteil. Der Untermieter kann den Rent Board bitten, einzugreifen, wenn Sie √ľberh√∂ht werden. Wenn Sie ausziehen und den Untermieter als einzigen Mieter verlassen, kann der Vermieter seine Miete erh√∂hen. Selbst in einer mietkontrollierten Wohnung kann der Vermieter erkl√§ren, dass bei Wegfall der urspr√ľnglichen Mieter keine Mietkontrolle mehr vorliegt.


Video-Guide: .

Der Artikel War N√ľtzlich? Lassen Sie Ihre Freunde!

Lesen Sie Mehr:

Kommentar Hinzuf√ľgen