Men√ľ

Zuhause

String Trimmer Troubleshooting Guide

Fadenschneider sind entweder gas- oder elektrisch betrieben. In jedem fall funktioniert das gerät auf die gleiche grundlegende weise: ein motor dreht einen fadenschneiderkopf am ende einer antriebswelle. Eine person mit etwas do-it-yourself-erfahrung kann die häufigsten probleme beheben und reparieren, und sie können wieder aufräumen...

String Trimmer Troubleshooting Guide


In Diesem Artikel:

Sie können die häufigsten Probleme mit Ihrem Fadenschneider beheben.

Sie können die häufigsten Probleme mit Ihrem Fadenschneider beheben.

Fadenschneider sind entweder gas- oder elektrisch betrieben. In jedem Fall funktioniert das Ger√§t auf die gleiche grundlegende Weise: Ein Motor dreht einen Fadenschneiderkopf am Ende einer Antriebswelle. Eine Person mit etwas Do-it-yourself-Erfahrung kann die h√§ufigsten Probleme beheben und beheben, und Sie werden in der Lage sein, Ihre Landschaft in k√ľrzester Zeit wieder aufzur√§umen.

Probleme starten

Startprobleme sind meistens auf den Kraftstoff oder den Z√ľndfunken vom Stecker zur√ľckzuf√ľhren. Alle Zweitakt-Rasentrimmer laufen mit einer Gas-√Ėl-Mischung. Je nach Hersteller betr√§gt diese Mischung √ľblicherweise 40 Teile Benzin zu 1 Teil √Ėl. F√ľgen Sie zu viel √Ėl hinzu und die Z√ľndkerze verschmutzt und der Motor startet nicht. Zu viel Gas einmischen und der Motor verbrennt schnell. Das Benzin muss immer frisch sein. Dies gilt auch f√ľr Viertaktmotoren, die nur mit reinem Gas fahren.

Laufende Probleme

Ein Motor, der l√§uft und stirbt oder schnell und dann langsam l√§uft, kann das Ergebnis einer schwachen Z√ľndkerze sein. Wenn der Trimmer startet, aber nicht reibungslos l√§uft, wechseln Sie die Z√ľndkerze. Wenn die Z√ľndkerze neu ist, aber der Motor immer noch intermittierend l√§uft, kann das Gas alt sein oder das Gas- und √Ėlgemisch falsch sein. Leeren Sie den Tank und f√ľgen Sie frisches Gas in einen Viertaktmotor ein oder mischen Sie ein frisches Verh√§ltnis von Gas und √Ėl f√ľr einen Zweitaktmotor. Sie k√∂nnen auch die Stellschrauben an der Seite des Motors einstellen. Eine der Schrauben ist f√ľr den Leerlauf und eine f√ľr den Hochgeschwindigkeitsbetrieb. Im Leerlauf wird die Leerlaufstellschraube gedreht, so dass der Motor gleichm√§√üig und m√ľhelos mit der richtigen Geschwindigkeit im Leerlauf l√§uft, so dass sich der Trimmerkopf nicht dreht. Wenn Sie den Abzug f√ľr den Hochgeschwindigkeitsbetrieb bet√§tigen, drehen Sie die Hochgeschwindigkeits-Einstellschraube, um die h√∂chste Drehzahl zu erreichen, ohne dass der Motor z√∂gert oder bellt.

Elektrische Typen

Elektrische Fadenschneider sind praktisch wartungsfrei, k√∂nnen jedoch Probleme verursachen, die eine Fehlersuche erfordern. Kabelgebundene Typen werden am besten an eine dedizierte Steckdose angeschlossen. Wenn sie an Steckdosen mit anderen angeschlossenen Ger√§ten verwendet werden, kann der Leistungsschalter ausl√∂sen. Batteriebetriebene Trimmer sollten Stunden vor dem Gebrauch aufgeladen werden, um sicherzustellen, dass gen√ľgend Energie in der Batterie steckt, um den Auftrag abzuschlie√üen. Wenn der Strom ausf√§llt, bevor die Trimmaufgabe abgeschlossen ist, sollten Sie ein Upgrade auf ein Schnellladeger√§t oder eine zus√§tzliche Batterie durchf√ľhren.

Probleme mit dem Trimmerkopf

Trimmer K√∂pfe gibt es in zwei Arten; Bump-Feed oder automatische Zufuhr. Sto√üvorschubk√∂pfe werden auf den Boden gesto√üen, um die Linie vorzur√ľcken. Automatische Vorschubk√∂pfe nutzen die Zentrifugalkraft, um die Linie beim K√ľrzen automatisch vorzur√ľcken. In diesen beiden Systemen muss die Linie korrekt gewickelt sein und die richtige Dicke haben. Eine d√ľnnere Leitung kann zu viel f√∂rdern, und eine dickere Leitung wird m√∂glicherweise √ľberhaupt nicht gespeist. Jeder Trimmerhersteller hat eine spezielle Linienst√§rkenempfehlung und die Linienst√§rke wird meistens direkt auf den Trimmerkopf gepr√§gt.


Video-Guide: String trimmer weed eater wacker will not start, diagnosis and EASY repair fix free!.

Der Artikel War N√ľtzlich? Lassen Sie Ihre Freunde!

Lesen Sie Mehr:

Kommentar Hinzuf√ľgen