MenĂŒ

Garten

Sterilisierende GartengerÀte Mit Bleichmittel

GartengerĂ€te können pilze und bakterien zwischen infizierten und gesunden pflanzen ĂŒbertragen. Die sterilisation ihrer gartengerĂ€te mit einer lösung aus bleiche und wasser ist eine effektive methode, um alle mikrobiellen organismen auf ihnen zu zerstören. Die beste zeit, um ihre werkzeuge zu reinigen, ist, nachdem sie sie auf einer pflanze verwendet haben, die anzeichen von...

Sterilisierende GartengerÀte Mit Bleichmittel


In Diesem Artikel:

Die Desinfektion von GartengerÀten reduziert die Ausbreitung von Viren, Bakterien und Pilzen auf Pflanzen.

Die Desinfektion von GartengerÀten reduziert die Ausbreitung von Viren, Bakterien und Pilzen auf Pflanzen.

GartengerĂ€te können Pilze und Bakterien zwischen infizierten und gesunden Pflanzen ĂŒbertragen. Die Sterilisation Ihrer GartengerĂ€te mit einer Lösung aus Bleiche und Wasser ist eine effektive Methode, um alle mikrobiellen Organismen auf ihnen zu zerstören. Die beste Zeit, um Ihre Werkzeuge zu reinigen, ist, nachdem Sie sie auf einer Pflanze verwendet haben, die Anzeichen einer Infektion zeigt oder bevor Sie sie auf einer wertvollen Pflanze verwenden, aber Sie sollten eine ĂŒbermĂ€ĂŸige Verwendung von Bleichmittel vermeiden, die Ă€tzend sein kann.

1

Nehmen Sie Ihre Werkzeuge und Materialien nach draußen oder in einen anderen gut belĂŒfteten Bereich. Ziehen Sie Handschuhe an, um Hautreizungen durch das Bleichmittel zu vermeiden.

2

Kombinieren Sie Bleiche und Wasser in einem VerhĂ€ltnis von neun Teilen Wasser zu einem Teil Bleichmittel in einem Eimer. FĂŒgen Sie die Zutaten in den Eimer, bis Sie genug Lösung haben, um die Klingen oder Zinken Ihres grĂ¶ĂŸten Gartenwerkzeugs vollstĂ€ndig zu bedecken.

3

Tauchen Sie die Teile Ihres Gartenwerkzeugs ein, die in direktem Kontakt mit Pflanzen in der Lösung kommen. Notieren Sie sich den Zeitpunkt, zu dem Sie Ihr Werkzeug in den Eimer stellen, und lassen Sie es 30 Minuten lang vollstĂ€ndig eingetaucht. Nehmen Sie Ihr Werkzeug aus der Lösung und spĂŒlen Sie es grĂŒndlich mit Wasser ab, nachdem die Einweichzeit abgelaufen ist.

4

Entnehmen Sie die Bleichlösung und ersetzen Sie sie zwei Stunden nach der Herstellung durch frische Lösung, wenn Sie eine große Menge an Werkzeugen sterilisieren. Entsorgen Sie Ihre gebrauchte Bleichlösung in einer SpĂŒle und waschen Sie sie mit mehr Wasser in den Abfluss, um die Lösung weiter zu verdĂŒnnen.

Dinge, die du brauchst

  • Gartenwerkzeuge
  • Gummihandschuhe
  • Chlorbleiche
  • Messbecher oder anderer kleiner BehĂ€lter
  • Plastik eimer
  • Uhr oder Uhr

Spitze

  • Vermeiden Sie regelmĂ€ĂŸig Bleichmittel, um Ihre Gartenwerkzeuge zu sterilisieren, da diese bei wiederholtem Gebrauch Ihre Werkzeuge korrodieren können. Wischen Sie die ArbeitsflĂ€chen Ihrer GartengerĂ€te mit Isopropylalkohol in einer Konzentration von mindestens 70 Prozent ab, wenn Sie Ihre Werkzeuge regelmĂ€ĂŸig sterilisieren mĂŒssen. Mit Alkohol desinfizierte Werkzeuge sind gebrauchsfertig, sobald sie luftgetrocknet sind.

Warnungen

  • Durch die Kombination von Bleichmittel und Ammoniak entsteht ein geruchloses giftiges Gas, das schwere SchĂ€den an der Lunge oder sogar den Tod verursachen kann. Stellen Sie daher vor dem Bleichen sicher, dass Ihre BehĂ€lter sauber und frei von Ammoniak sind.
  • Chlorbleiche ist eine Haut- und Augenreizung. Tragen Sie immer Handschuhe, wĂ€hrend Sie mit Bleichmittel arbeiten, und vermeiden Sie es in Ihre Augen zu bekommen.

Video-Guide: .

Der Artikel War NĂŒtzlich? Lassen Sie Ihre Freunde!

Lesen Sie Mehr:

Kommentar HinzufĂŒgen