Men√ľ

Zuhause

State Of California Immobilien Grundsteuergesetze

Das verm√∂genssteuergesetz in kalifornien dreht sich um eine w√§hlerinitiative von 1978, die bis heute an ihrer jahrzehntelangen wahlentscheidung festh√§lt: proposition 13. Durch die verabschiedung dieser initiative haben die kalifornischen w√§hler die macht √ľbernommen, den grundsteuersatz von staatlichen und lokalen gesetzgebern festzulegen und zu platzieren es in ihrem eigenen...

State Of California Immobilien Grundsteuergesetze


In Diesem Artikel:

Proposition 13 hat Senioren geholfen, in ihrem Haus zu bleiben.

Proposition 13 hat Senioren geholfen, in ihrem Haus zu bleiben.

Das Verm√∂genssteuergesetz in Kalifornien dreht sich um eine W√§hlerinitiative von 1978, die bis heute an ihrer jahrzehntelangen Wahlentscheidung festh√§lt: Proposition 13. Durch die Verabschiedung dieser Initiative haben die kalifornischen W√§hler die Macht √ľbernommen, den Grundsteuersatz von staatlichen und lokalen Gesetzgebern festzulegen und zu platzieren es in ihrem eigenen Bereich. Seitdem ist es keinem nachfolgenden Gesetzgeber gelungen, diese Macht zur√ľck zu gewinnen.

Vorschlag 13

Verm√∂genssteuern sind oft direkt proportional zu Immobilienwerten. Wenn die Immobilienwerte steigen, steigen die Grundsteuern. Als die Immobilienwerte Kaliforniens in den 1970er Jahren stiegen, konnten sich die Eigent√ľmer, die Rentner waren und / oder ein mittleres bis niedriges Einkommen hatten, die steigenden Steuern f√ľr ihre H√§user nicht leisten. Proposition 13 fror den Grundsteuersatz ein und beschr√§nkte den Sch√§tzwert des Eigentums auf den Verkaufswert plus nicht mehr als 2 Prozent pro Jahr.

Berechnung von Grundsteuern

Das kalifornische Recht bestimmt Grundsteuern, indem ein Steuersatz mit einem gesch√§tzten Immobilienwert multipliziert wird. Satz 13 definiert den Satz als 1 Prozent plus einen Satz, der erforderlich ist, um die von 55 Prozent der W√§hler genehmigten Anleiheverpflichtungen f√ľr Schuleinrichtungen zur√ľckzuzahlen, sowie f√ľr andere von zwei Dritteln der W√§hler genehmigte Anleiheverpflichtungen. Solche Anleihen k√∂nnen vom Staat, den Grafschaften und verschiedenen Arten von lokalen Bezirken ausgegeben werden, so dass die Steuers√§tze innerhalb des Goldenen Staates von Ort zu Ort variieren.

Ausnahmen

Kalifornien erlaubt bestimmte Steuerbefreiungen. Jeder Hausbesitzer im Staat ist erlaubt eine Befreiung, die $ 7.000 von der veranschlagten Wert des Hauses subtrahiert, bevor es mit dem Steuersatz multipliziert wird. Sehr oft wird die Ausnahme automatisch registriert, wenn ein Haus den Besitzer wechselt; Wenn ja, wird es auf der ersten Steuerrechnung erscheinen. Wenn dies nicht der Fall ist, muss die Steuerbefreiungsstelle sp√§testens bei der Frist f√ľr die Einlegung von Rechtsmitteln bei der Steuerbeh√∂rde einreichen. Die Befreiung wird automatisch von Jahr zu Jahr √ľbertragen. Auch Veteranen, Schulen und Kirchen erhalten vollst√§ndige oder teilweise Ausnahmen.

Fälligkeitsdatum und Steuerjahr

Das kalifornische Gesetz besagt, dass das Steuerjahr vom 1. Juli bis zum 30. Juni l√§uft. Steuerzahler m√ľssen ihre Grundsteuer in zwei Raten zahlen: die erste bis zum 10. Dezember und die zweite bis zum 10. April. Eine √ľberf√§llige Steuerrechnung f√ľhrt zu einer Strafe von 10 Prozent plus eine R√ľckzahlungsgeb√ľhr von 1,5 Prozent pro Monat, basierend auf dem geschuldeten Betrag. Wenn die Steuer f√ľr f√ľnf Jahre unbezahlt bleibt, erlaubt das Gesetz dem lokalen Steuereintreiber, einen Prozess des Verkaufs des Eigentums zu durchlaufen, um auf die √ľberf√§lligen Steuern und Strafen zu sammeln.


Video-Guide: Religious Right, White Supremacists, and Paramilitary Organizations: Chip Berlet Interview.

Der Artikel War N√ľtzlich? Lassen Sie Ihre Freunde!

Lesen Sie Mehr:

Kommentar Hinzuf√ľgen