Men√ľ

Zuhause

Färbung Von Karbonisiertem Bambus

Handwerker haben bambus seit jahrhunderten als baumaterial verwendet, aber die bretter, die zeitgen√∂ssische hersteller produzieren, √§hneln zunehmend traditionellen holzprodukten. Sie bestehen aus laminierten bambusstr√§ngen und haben in ihrem nat√ľrlichen zustand eine wei√ülich-blonde farbe und sind etwas dunkler, wenn sie karbonisiert werden. Bambus ist nicht...

Färbung Von Karbonisiertem Bambus


In Diesem Artikel:

Carbonizing Bambus verdunkelt seine nat√ľrliche Farbe.

Carbonizing Bambus verdunkelt seine nat√ľrliche Farbe.

Handwerker haben Bambus seit Jahrhunderten als Baumaterial verwendet, aber die Bretter, die zeitgen√∂ssische Hersteller produzieren, √§hneln zunehmend traditionellen Holzprodukten. Sie bestehen aus laminierten Bambusstr√§ngen und haben in ihrem nat√ľrlichen Zustand eine wei√ülich-blonde Farbe und sind etwas dunkler, wenn sie karbonisiert werden. Bambus ist nicht sehr por√∂s und Flecken dringen nicht tief ein, aber Sie k√∂nnen seine Farbe immer noch ver√§ndern. Optionen sind begrenzter, wenn der Bambus bereits durch Verkokung verdunkelt ist.

Herstellung

Die Produktion von Bambusbrettern begann in China, von wo die meisten Produkte noch stammen. Bei diesem Prozess werden reife Bambusstangen in Streifen geschnitten, vertikal oder horizontal ausgerichtet und miteinander verklebt. Die Qualit√§t von Produkten, die aus verschiedenen Fabriken stammen, kann variieren, aber im Allgemeinen ist das Ergebnis eine Platte mit einer Oberfl√§chenh√§rte, die diejenige von Wei√üeiche √ľbertrifft. Platten, die f√ľr Bodenbel√§ge vorgesehen sind, werden normalerweise mit einem harten Urethan-Finish beschichtet, der eingebrannt wird. Das Entfernen dieses Finish ist unpraktisch, so dass eine Verf√§rbung des Bambus idealerweise vor dem Auftragen des Finishs stattfindet.

Carbonisieren

Bei der Herstellung von Bambus-Bauprodukten dampfen die Hersteller die Fasern, um sie zu begradigen, und wenn sie die Fasern l√§ngere Zeit dem Dampf aussetzen, verdunkeln sich die Fasern. Der Prozess wird Carbonisierung genannt und macht die Fasern weich, so dass verkohlte Bambusprodukte etwa 20 Prozent weniger haltbar sind als nat√ľrliche. Carbonisieren macht den Bambus zu einem Carmel, der dunkelbraun ist, und weil die Fasern selbst die Farbe √§ndern, wird ein Oberfl√§chenkratzer kein helleres Material darunter freilegen. Carbonisierter Bambus ist zum F√§rben und zur Farbabstimmung ein anderes Material als nat√ľrlicher Bambus.

Färbender Bambus

Nat√ľrlicher Bambus hat eine Jankah√§rte von 1380, was ihn h√§rter macht als viele heimische Harth√∂lzer, einschlie√ülich Eiche, Birke und Esche, aber bei 1180 ist die Bewertung von verkohltem Bambus signifikant niedriger. Nichtsdestoweniger k√∂nnen beide Materialien Flecken ebenso leicht annehmen wie Ahorn oder ein Hartholz mit einer √§hnlich engen Maserung. Sie werden wahrscheinlich bessere Ergebnisse mit einem √Ėl-basierten penetrierenden Fleck als mit einem wasserbasierten erzielen, besonders bei weniger teuren Bambusprodukten, die noch einige nasse Fasern enthalten. Semitransparente und Beizflecken haften nicht gut auf der nichtpor√∂sen Oberfl√§che und k√∂nnen nach dem Trocknen abreiben.

Farboptionen f√ľr karbonisierten Bambus

Es gibt keine M√∂glichkeit, karbonisierten Bambus leichter zu machen - du kannst ihn nicht bleichen, wie du verdunkeltes Holz kannst - aber du kannst die Farbe durch F√§rben ver√§ndern. Ein dunkler Fleck wird den Bambus dunkler machen, aber wenn Sie nur den Farbton √§ndern m√∂chten, sollten Sie einen helleren Fleck mit der entsprechenden Pigmentierung verwenden, zum Beispiel stumme Rot- und Oranget√∂ne mit hellen Walnuss- oder Hickory-Flecken. Wenn der Bambus ein Finish hat, das Sie nicht entfernen m√∂chten, ist es m√∂glich, Pigment mit klarem Finish zu mischen, um eine Glasur zu machen. Die Glasur mit mindestens zwei Klarlacken √ľberstreichen.


Video-Guide: Holz deko. Holz deko selber machen ideen..

Der Artikel War N√ľtzlich? Lassen Sie Ihre Freunde!

Lesen Sie Mehr:

Kommentar Hinzuf√ľgen