MenĂŒ

Garten

Staghorn Sumach Keimung

Staghorn sumach (rhus typhina) ist ein laubabwerfender strauch oder ein kleiner baum, der der anacardiaceae familie gehört. WĂ€hrend des ganzen jahres zeigt dieser dekorative aufrecht wachsende zĂŒchter dunkelgrĂŒnes oder gelbes laub, gelbe blumen und orange-rote frĂŒchte. Dieser strauch, der im östlichen nordamerika beheimatet ist, eignet sich gut fĂŒr...

Staghorn Sumach Keimung


In Diesem Artikel:

Staghorn Sumac Obst wird von vielen Vögeln bevorzugt.

Staghorn Sumac Obst wird von vielen Vögeln bevorzugt.

Staghorn Sumach (Rhus typhina) ist ein laubabwerfender Strauch oder ein kleiner Baum, der der Anacardiaceae Familie gehört. WĂ€hrend des ganzen Jahres zeigt dieser dekorative aufrecht wachsende ZĂŒchter dunkelgrĂŒnes oder gelbes Laub, gelbe Blumen und orange-rote FrĂŒchte. Dieser Strauch, der im östlichen Nordamerika beheimatet ist, eignet sich gut fĂŒr die Klimazonen A1 bis A3, 1A, 1B, 2A, 2B, 3A, 3B, 4 bis 10 und die Zonen 14 bis 17. Auch wenn das Staghorn-Sumach aus Wurzelstecklingen gewonnen werden kann das Wachstum aus Samen kann ein lohnendes Unterfangen sein.

Saatgut-Scarification

Staghorn Sumac Samen haben eine harte Beschichtung, die die Keimung beeintrĂ€chtigt, da keine Feuchtigkeit eindringen kann. Um die Samen zu verĂ€ndern, scarifiere sie in heißem Wasser. FĂŒllen Sie einen Topf mit Wasser und bringen Sie es zum Kochen. Ziel fĂŒr eine Wassertemperatur von etwa 212 Grad Fahrenheit. Schalten Sie den Herd aus und trĂ€nken Sie die Samen im heißen Wasser. Entfernen Sie sie, sobald das Wasser auf Raumtemperatur abgekĂŒhlt ist. Als Alternative, kratzen Sie die Beschichtung der Samen mit einem Messer, um eine kleine Kerbe zu machen.

Kalte Schichtung

Nach der VerĂ€nderung der Beschichtung der Staghorn Sumac Samen muss das ruhende Gewebe in den Samen stimuliert werden. In der Natur tritt dieser Prozess natĂŒrlich auf, wenn die Samen kalten Wintertemperaturen ausgesetzt sind. Um diesen Effekt nachzuahmen, fĂŒllen Sie die HĂ€lfte eines Plastiksandwichs mit feuchtem Torf. Die Samen in der TĂŒte verschließen und leicht schĂŒtteln. Legen Sie den Beutel 30 Tage bei einer Temperatur von 41 Grad Fahrenheit in den KĂŒhlschrank. ÜberprĂŒfen Sie den Torf regelmĂ€ĂŸig und sprĂŒhen Sie ihn mit einer wassergefĂŒllten SprĂŒhflasche, um ihn gleichmĂ€ĂŸig feucht zu halten.

Die Samen sÀen

Staghorn Sumac Samen sind bereit fĂŒr die Aussaat nach der kalten Behandlung. FĂŒllen Sie einen Topf mit feuchten Samen-Start-Mix bis zu 1/2 Zoll von der Spitze. Tamp den Boden und verteilen Sie die Samen gleichmĂ€ĂŸig ĂŒber den Boden. Streue eine 1/8-Zoll-Schicht Samen-Start-Mix ĂŒber die Samen. Befeuchten Sie die BodenoberflĂ€che mit einer SprĂŒhflasche. Da eine hohe Feuchtigkeit und Feuchtigkeit wichtig fĂŒr die Keimung sind, decken Sie den Topf mit perforierter Plastikfolie ab.

Keimung der Samen

Um die Samen von Staghorn Sumac zu keimen, legen Sie sie in einen warmen Raum ohne direkte Sonneneinstrahlung. Den Boden im Topf regelmĂ€ĂŸig mit einer SprĂŒhflasche benebeln, um ihn feucht zu halten. Entfernen Sie nach dem Keimen die Plastikfolie und stellen Sie den Topf in ein sonniges Fenster, damit die SĂ€mlinge wachsen können. Verpflanzen Sie die SĂ€mlinge in einzelne Töpfe, wenn sie groß genug sind, um sie zu handhaben, und pflanzen Sie sie im FrĂŒhjahr nach dem letzten Frostdatum nach draußen. Positionieren Sie sie in einem sonnigen bis halbschattigen Bereich.


Video-Guide: .

Der Artikel War NĂŒtzlich? Lassen Sie Ihre Freunde!

Lesen Sie Mehr:

Kommentar HinzufĂŒgen