Men├╝

Garten

Stufen Von Tulpen

Die tulpen (tulipa spp.), die von pastellrosa bis leuchtend magenta reichen, verleihen jedem garten einen hellen glanz. Tulpenbl├╝ten sind besonders willkommen, denn sie sind nach narzissen eine der fr├╝hesten knollen, die nach den dunklen wintertagen bl├╝hen. Tulpen wachsen aus im herbst gepflanzten zwiebeln und folgen einer reihe von...

Stufen Von Tulpen


In Diesem Artikel:

Tulpen wachsen von Zwiebeln, die Nahrung f├╝r das Wachstum der Pflanzen speichern.

Tulpen wachsen von Zwiebeln, die Nahrung f├╝r das Wachstum der Pflanzen speichern.

Die Tulpen (Tulipa spp.), Die von pastellrosa bis leuchtend magenta reichen, verleihen jedem Garten einen hellen Glanz. Tulpenbl├╝ten sind besonders willkommen, denn sie sind nach Narzissen eine der fr├╝hesten Knollen, die nach den dunklen Wintertagen bl├╝hen. Tulpen wachsen von im Herbst gepflanzten Zwiebeln und folgen Jahr f├╝r Jahr einer Reihe von Phasen von der Ruhe bis zur Bl├╝te.

Festlegen von Roots

Tulpenzwiebeln werden im Herbst gepflanzt. Die tropfenf├Ârmigen Gl├╝hbirnen scheinen eine feste Masse zu sein, fast wie ein St├╝ck Holz, aber tats├Ąchlich sind eine Reihe von ├╝berlappenden St├Ąmmen fest zusammengepresst. Die Zwiebeln sollten 4 bis 5 Zoll tief gepflanzt werden, um sie vor eisigen Wintertemperaturen zu sch├╝tzen, einschlie├člich periodischem Frost in den Winterh├Ąrtezonen 8 bis 10 des US-Landwirtschaftsministeriums. Nach dem Pflanzen senden die Zwiebeln Wurzeln aus, um sich im Boden zu verankern und Wasser zu ziehen und N├Ąhrstoffe aus dem Boden.

Vorbereitung auf Wachstum

Im Winter sind Tulpenzwiebeln in einem Zustand der Halbheit. Die Zwiebeln wachsen nicht oder erzeugen oberirdische Bl├Ątter, sondern sie breiten ihre Wurzeln langsam weiter in den Boden aus. Wenn sie tief genug gepflanzt werden, werden die Zwiebeln kalt, aber der Boden sch├╝tzt sie vor dem Einfrieren. Die kalten Temperaturen signalisieren chemische Ver├Ąnderungen in der Birne, um mit der Vorbereitung auf das Wachstum zu beginnen.

Erwachen

Im sp├Ąten Winter und im fr├╝hen Fr├╝hling w├Ąrmen sich die Temperaturen. Diese Temperatur├Ąnderung initiiert einen Wachstumssto├č unter Verwendung von Energie, die in der Tulpenzwiebel gespeichert ist. Eine zentrale Knospe in der Zwiebel sendet Bl├Ątter, die durch Photosynthese Energie f├╝r die Pflanze liefern. Mit gespeicherter und neu erzeugter Energie werden Stamm und Knospe erzeugt.

Bl├╝hen

Die Tulpenknospe entwickelt sich langsam und nutzt die aus den Bl├Ąttern gewonnene Energie. Sobald die Tulpe bl├╝ht, hat die Birne, die im Herbst gepflanzt wurde, den gr├Â├čten Teil ihrer Energiereserven verbraucht. Bis zu diesem Zeitpunkt ist die von den Bl├Ąttern erzeugte Energie f├╝r den Bau der oberirdischen Pflanze verwendet worden. Nachdem die Tulpe gebl├╝ht hat, geht die Energie der Bl├Ątter in Richtung unterirdischer Blumenzwiebeln. Die Tulpenbl├╝te verblasst innerhalb von ein paar Wochen nach dem ├ľffnen und sollte kurz danach abgeschnitten werden, um zu verhindern, dass sie zu Samen wird, was Energie aus dem Bau neuer unterirdischer Zwiebeln verbraucht.

Fading Bl├Ątter

Die Bl├Ątter der Tulpe bleiben lange nach der Bl├╝te auf der Pflanze. Die Bl├Ątter bauen weiterhin neue Blumenzwiebel unter der Erde auf, die im n├Ąchsten Fr├╝hling zu bl├╝henden Tulpen werden. Aus diesem Grund ist es wichtig, das Laub auf den Tulpen zu lassen, bis es gelb wird. Wenn Sie die Bl├Ątter zu fr├╝h abschneiden, verhungern Sie die sich neu bildenden Zwiebeln, was im folgenden Jahr zu einer schlechten Bl├╝te f├╝hrt.


Video-Guide: Plauener Spitze Fensterbild - Drei Marienk├Ąfer und Tulpen.

Der Artikel War N├╝tzlich? Lassen Sie Ihre Freunde!

Lesen Sie Mehr:

Kommentar Hinzuf├╝gen