MenĂŒ

Garten

Die Stadien Der Lila BĂŒsche

Gewöhnliche flieder (syringa vulgaris) sind blĂŒhende strĂ€ucher, die im vergleich zum wachstum im vorjahr blĂŒten bilden. Diese duftenden strĂ€ucher gedeihen in den klimazonen 3 bis 8 des us-landwirtschaftsministeriums, obwohl einige chillarme sorten in den zonen 9 und 10 gezĂŒchtet werden können. Flieder blĂŒhen in einer vielzahl von farben, einschließlich...

Die Stadien Der Lila BĂŒsche


In Diesem Artikel:

Ein gesunder Fliederstrauch produziert jeden FrĂŒhling eine große Anzahl von BlĂŒtenlanzen.

Ein gesunder Fliederstrauch produziert jeden FrĂŒhling eine große Anzahl von BlĂŒtenlanzen.

Gewöhnliche Flieder (Syringa vulgaris) sind blĂŒhende StrĂ€ucher, die im Vergleich zum Wachstum im Vorjahr BlĂŒten bilden. Diese duftenden StrĂ€ucher gedeihen in den Klimazonen 3 bis 8 des US-Landwirtschaftsministeriums, obwohl einige chillarme Sorten in den Zonen 9 und 10 gezĂŒchtet werden können. Flieder blĂŒhen in einer Vielzahl von Farben, einschließlich Lavendel, Rosa, Weiß und Gelb. Ein ausgewachsenes Exemplar kann Höhen von 20 Fuß erreichen und eine FlĂ€che von 12 Fuß Breite ĂŒberspannen. Ein laubabwerfender Strauch, der Flieder zieht Schmetterlinge und andere wild lebende Tiere in den Garten an. Um die Farbe und den Duft des Flieders voll zu genießen, mĂŒssen Sie die Wachstumsphasen eines Flieders verstehen.

FrĂŒhe Entwicklung

Flieder brauchen jeden Tag mindestens sechs Stunden Sonnenlicht, also pflanzen Sie neue StrĂ€ucher an einem sonnigen Standort. Flieder bevorzugen einen alkalischen Boden - der pH-Wert sollte zwischen 6,5 und 7 liegen. Vermeiden Sie DĂŒngemittel im ersten Jahr der Pflanzung, so dass der Strauch ein gutes Wurzelsystem anstelle von ĂŒbermĂ€ĂŸigem Laub entwickelt. Wenn Sie ein veredeltes Exemplar haben, pflanzen Sie den Strauch nur so tief wie in der Baumschule. Wenn sich das Transplantat unterhalb der Bodenlinie befindet, können SaugnĂ€pfe aus dem ursprĂŒnglichen Wurzelsystem wachsen. Beschneide nur die Äste, die beim Umzugs- und Pflanzprozess beschĂ€digt wurden. In den frĂŒhen Stadien wachsen Flieder schnell. Wenn der Strauch reift, sinkt die Wachstumsrate auf etwa 1 Fuß pro Jahr.

BlĂŒhend

Flieder blĂŒhen vom frĂŒhen FrĂŒhling bis zum Hochsommer, je nach Sorte. Eine der frĂŒhesten Sorten, die im FrĂŒhling blĂŒhen, ist Syringa x hyacinthiflora. Die Sorte, die spĂ€testens im Jahr blĂŒht, ist der Japanische Fliederbaum. Die Blumen locken Schmetterlinge und Kolibris in die Landschaft. Die Blumen können vom Strauch entfernt werden, da sie fĂŒr bessere Ästhetik verblassen. Kontrollieren Sie den Strauch wĂ€hrend der BlĂŒtephase auf Anzeichen von SchĂ€dlingsbefall. Die Insekten schlĂŒpfen im FrĂŒhjahr und greifen den Strauch an. Die SchĂ€dlinge sind leicht gelb gefĂ€rbt und heften sich an das Holz des Strauches. Behandeln Sie die SchĂ€dlinge mit einem Insektizidspray.

Bud Entwicklung

Die BlĂŒtenknospen fĂŒr das folgende Jahr werden im Herbst gesetzt, bevor der Fliederstrauch ruht. Aus diesem Grund werden die FliederstrĂ€ucher direkt nach der BlĂŒte bei Bedarf geschnitten. Tote oder kranke Äste sollten entfernt und Äste ausgeschnitten werden. Suchen Sie nach dem Fliederbohrer, wĂ€hrend Sie im spĂ€ten FrĂŒhling oder Sommer beschneiden. Die Larven der Motte ernĂ€hren sich vom weichen Holz des Strauchs. Infizierte Zweige erscheinen geschwollen und brĂŒchig. Ausgefallene Abschnitte ausschneiden und als Gartenabfall entsorgen. Lassen Sie den Flieder den Rest der Saison wachsen, damit der Strauch eine gute Entwicklungsphase erreicht.

Vermehrung

Der Flieder pflanzt sich natĂŒrlich durch Samen und Triebe fort. Die Wurzeln wandern unterirdisch und schießen um die Mutterpflanze herum. Sie können die Triebe jederzeit wĂ€hrend der Wachstumsperiode und der Transplantation entfernen, wenn Sie es wĂŒnschen. Sauger sind Triebe, die aus dem Hauptstamm sprießen. Wenn Ihr Fliederstrauch gepfropft wurde, können die Sauger aus dem Wurzelstock stammen und sollten entfernt werden. Wenn Ihr Flieder nicht gepfropft wurde, möchten Sie vielleicht immer noch die SaugnĂ€pfe entfernen, um den Bodenbereich um den Stamm frei von Ablagerungen zu halten. WĂ€hrend der Wintermonate lebt der WurzelkĂ€fer in den TrĂŒmmern unter dem Strauch. Bei warmem Wetter können die RĂŒsselkĂ€ferlarven das Wurzelsystem des Strauches angreifen und den Flieder zerstören. SĂ€ubern Sie das ganze Jahr ĂŒber Laub und andere RĂŒckstĂ€nde unter dem Fliederstrauch, um SchĂ€den zu vermeiden.


Video-Guide: Experiment: Pflanzen kreuzen #35 Animal Crossing: New Leaf - Let's Play.

Der Artikel War NĂŒtzlich? Lassen Sie Ihre Freunde!

Lesen Sie Mehr:

Kommentar HinzufĂŒgen