Men√ľ

Garten

Flecken Auf Pfingstrosenblättern

Pfingstrosen (paeonia spp.) sind eine art sommergr√ľner strauch oder staude, die gro√üe, bunte bl√ľten bilden. Die bl√ľten von pfingstrosen k√∂nnen je nach sorte gelb, rosa, orange, violett oder rot sein. Neben den leuchtenden bl√ľten haben pfingstrosen auch gro√üe geteilte bl√§tter. Die bl√§tter von pfingstrosenpflanzen...

Flecken Auf Pfingstrosenblättern


In Diesem Artikel:

Pfingstrosen bl√ľhen normalerweise im sp√§ten Fr√ľhling oder fr√ľhen Sommer jedes Jahr.

Pfingstrosen bl√ľhen normalerweise im sp√§ten Fr√ľhling oder fr√ľhen Sommer jedes Jahr.

Pfingstrosen (Paeonia spp.) Sind eine Art sommergr√ľner Strauch oder Staude, die gro√üe, bunte Bl√ľten bilden. Die Bl√ľten von Pfingstrosen k√∂nnen je nach Sorte gelb, rosa, orange, violett oder rot sein. Neben den leuchtenden Bl√ľten haben Pfingstrosen auch gro√üe geteilte Bl√§tter. Die Bl√§tter von Pfingstrosen werden manchmal von einer Krankheit namens Pfingstrosenbl√§ttrigkeit befallen, die dunkle oder rote Flecken auf den Bl√§ttern hervorruft. Wenn die Infektion nicht richtig behandelt wird, kann sie sich auf die St√§ngel und andere Teile der Pflanze ausbreiten, was sie f√ľr dekorative Zwecke unbrauchbar macht.

Ursachen

Die Krankheit, die Flecken auf Pfingstrosenbl√§ttern verursacht, ist unter verschiedenen Namen bekannt, einschlie√ülich Blattfleckenkrankheit, Stammfleckigkeit, Masern und Rotfleckenkrankheit. Der Pilz Cladosporium paeoniae verursacht diese Krankheit und ist besonders in Gew√§chsh√§usern und kommerziellen Anbaubetrieben verbreitet, wo Pfingstrosenpflanzen nahe beieinander gehalten werden. Der Pilz geht oft √ľber den Winter schlafend und lebt in den alten St√§ngeln von reifen Pfingstrosen. Im Fr√ľhling, sobald die Temperatur √ľber 50 Grad Fahrenheit steigt, nimmt der Pilz wieder Wachstum an und beginnt Sporen zu produzieren. Diese Sporen werden dann durch Regen verbreitet und k√∂nnen auch durch Bewegen kontaminierten Bodens verbreitet werden.

Identifizierung

Obwohl es auf den Bl√§ttern am auff√§lligsten sein kann, betrifft der Blattfleck tats√§chlich die gesamte Pfingstrosenpflanze. Die ersten Symptome der Krankheit treten h√§ufig auf neuen Bl√§ttern auf, kurz bevor die Pfingstrose bl√ľht, und manifestiert sich typischerweise in Form von kleinen roten oder violetten Flecken auf der oberen Oberfl√§che der Bl√§tter. Im Laufe der Zeit werden sich die Flecken auf den unteren Teil der Bl√§tter ausbreiten, und die Flecken werden sich ausbreiten und oft die gesamte Oberfl√§che des Blattes verf√§rben. Die Unterseite des Blattes kann eine matte, braune F√§rbung annehmen, w√§hrend die Oberseite des Blattes vollst√§ndig violett werden kann. Anfangs k√∂nnen die Flecken nur 1 bis 3 Millimeter im Durchmesser sein, aber wenn die Pflanze reift, werden die Flecken gro√ü und unregelm√§√üig.

Management

Bevor Sie irgendwelche Pfingstrosenpflanzen kaufen, √ľberpr√ľfen Sie die Bl√§tter und die St√§mme auf Zeichen der Krankheit. Kaufen Sie keine Pfingstrosen, die in kontaminierten B√∂den angebaut wurden oder die nicht gesund sind. Im Fr√ľhling, nachdem Sie Ihre Pfingstrosen gepflanzt haben, versuchen Sie, den Boden um die Pflanzen mit Fungizid mit einer Rate von 1 Gallone pro 200 Quadratfu√ü des Wachstumsraumes zu spr√ľhen. Bei der Anwendung von Fungiziden sollten Sie den Boden gr√ľndlich einweichen. Um gesundes Pflanzenwachstum zu f√∂rdern, schneiden Sie Ihre Pfingstrosenpflanzen auf den Boden und entfernen Sie alle R√ľckst√§nde vom alten Wachstum. Dies sollte entweder im Herbst nach der Vegetationszeit oder im Fr√ľhjahr erfolgen, bevor neue Triebe erscheinen.

Vorbeugung von Krankheiten

Sobald die Krankheit auftritt, kann es sich schnell ausbreiten, also ist es die beste Option, zu verhindern, dass die Krankheit Ihren Boden kontaminiert und Ihre Pflanzen beeintr√§chtigt. Sanitation und Standortwahl sind zwei der wichtigsten Faktoren, um zu verhindern, dass Blattflecken Ihre Pfingstrosenpflanzen beeinflussen. W√§hlen Sie einen Standort in voller Sonne f√ľr Ihre Pfingstrosen, die in der Vergangenheit nicht durch Blattfleckenkrankheiten kontaminiert wurden. Bew√§ssern Sie Ihre Pflanzen an der Basis, um zu vermeiden, dass die Bl√§tter nass werden, und versuchen Sie zu Mittag zu gie√üen. Reinigen Sie Ihre Gartenwerkzeuge immer mit einer 10-prozentigen Bleichl√∂sung oder spr√ľhen Sie sie mit einer 70-prozentigen Reinigungsalkoholl√∂sung ein. Um die Ausbreitung der Krankheit zu verhindern, entfernen Sie verbrauchte Bl√ľten und schneiden Sie infizierte Bl√§tter und St√§ngel, sobald Sie sie sehen.


Video-Guide: .

Der Artikel War N√ľtzlich? Lassen Sie Ihre Freunde!

Lesen Sie Mehr:

Kommentar Hinzuf√ľgen