MenĂŒ

Garten

Flecken Auf Einer Oakleaf Hortensie Pflanze

Als hintergrundpflanze begnĂŒgt sich die hortensie (hydrangea quercifolia) damit, ihre tief gelappten blĂ€tter als kontrapunkt zu kleineren blĂŒtenpflanzen im garten wirken zu lassen. Wenn der sommer nĂ€her rĂŒckt, wirft die 6- bis 8-fuß-große eichenblatthortensie ihr mauerblĂŒmchenbild ab, um die schönheit des balls zu werden. In voller blĂŒte,...

Flecken Auf Einer Oakleaf Hortensie Pflanze


In Diesem Artikel:

BewÀsserungsanlagen von oben können Blattfleckenkrankheiten fördern.

BewÀsserungsanlagen von oben können Blattfleckenkrankheiten fördern.

Als Hintergrundpflanze begnĂŒgt sich die Hortensie (Hydrangea quercifolia) damit, ihre tief gelappten BlĂ€tter als Kontrapunkt zu kleineren BlĂŒtenpflanzen im Garten wirken zu lassen. Wenn der Sommer nĂ€her rĂŒckt, wirft die 6- bis 8-Fuß-große Eichenblatthortensie ihr MauerblĂŒmchenbild ab, um die Schönheit des Balls zu werden. Die Pflanze, die in voller BlĂŒte steht, bildet kegelförmige, leuchtend weiße BlĂŒten von bis zu 1 Fuß LĂ€nge. Wenn das nicht genug ist, um auf diesen SĂŒdlichen Eingeborenen aufmerksam zu machen, Ă€ndern sich die Blumen einiger Sorten langsam zu einem ins Auge fallenden Rosa. Eine leicht zu pflegende Pflanze in den PflanzenhĂ€rtezonen 5 bis 9 des US-Landwirtschaftsministeriums kann gelegentlich Blattfleckenkrankheiten entwickeln.

Pilzflecken

Blattflecken, die durch den Cercospora Hortensien Pilz verursacht werden, sind dunkelviolett und kreisförmig. Die Flecken entwickeln tan Zentren mit winzigen schwarzen Punkten von Sporen, die wiederum durch Regentropfen oder im Wind verbreiten. BlĂŒhende und allgemeine Pflanzengesundheit kann durch die Krankheit verringert werden.
Wenn der Pilz Botrytis cinerea Hortensien befĂ€llt, die in kĂŒhlen, feuchten Gebieten gepflanzt sind, können BlĂŒtenknospen ungeöffnet sterben, grĂ€uliche FĂ€serchen erscheinen auf abgestorbenem Pflanzengewebe und Flecken bilden sich auf BlattoberflĂ€chen. Beschneiden Sie infizierte Gebiete und sammeln Sie Laub und andere Pflanzenreste vom Boden. Zerstöre diese Materialien aus dem Garten. Sobald Pilzflecken auftreten, sprĂŒhen Sie die Eichenblatt Hortensie mit einem Mehrzweckfungizid. Mischen Sie 2 1/4 Teelöffel in 1 Gallone Wasser und sprĂŒhen Sie die Hortensie grĂŒndlich, aber nicht bis zum Punkt des Abflusses. ÜberprĂŒfen Sie das Etikett des Fungizids, da die Anweisungen von Marke zu Marke variieren.

Viren

Oakleaf-Hortensien sind anfĂ€llig fĂŒr verschiedene Viren, einschließlich des Hortensien-Ringspot-Virus, der durch Verwendung von kontaminierten Schnitt- oder Schneidwerkzeugen oder durch Blatt-zu-Blatt-Kontakt verursacht wird. Nematoden, winzige WĂŒrmer, die oft im Boden gefunden werden, verbreiten sowohl Tomate Ringspot Virus als auch Tabak Ringspot Virus zu Hortensien. Tomato spotted wilt virus wird durch die Westliche Blume Thrip verbreitet. Keines dieser Viren wird wahrscheinlich eine etablierte Eichenblatthortensie töten, aber die Flecken, Flecken und Streifen auf den BlĂ€ttern, zusammen mit einem verzerrten Wachstum, können unansehnlich sein. Die Verbesserung der allgemeinen Gesundheit der Hortensie ist die beste Behandlung, da es keine Heilung gibt. Schneidewerkzeuge desinfizieren und Unkraut bekĂ€mpfen, wo Thrips und Viren lauern können.

Bakterielle Blattstelle

Flecken mit winkligen anstatt runden Kanten können bakterielle Blattflecken sein, die durch Xanthomonas campestris verursacht werden. Die Flecken treten wĂ€hrend Perioden mit warmem, nassem Wetter auf. ZunĂ€chst erscheinen sie als kleine, mit Wasser getrĂ€nkte Flecken, die LĂ€sionen werden schließlich lila oder dunkelbraun und vergrĂ¶ĂŸern sich genug, um einzelne BlĂ€tter abzutöten. Beschneiden und entfernen Sie so viel krankes Material wie möglich, aber stellen Sie sicher, dass die Hortensie vollstĂ€ndig trocken ist, bevor Sie daran arbeiten.
SprĂŒhen Sie bei den ersten Anzeichen von Flecken ein Fungizid auf Kupferbasis, und wiederholen Sie alle sieben bis zehn Tage nach Bedarf und gemĂ€ĂŸ den Anweisungen auf dem Etikett. Mischen Sie 0,5 bis 2 Unzen Fungizid in jede Gallone Wasser und sprĂŒhen Sie alle Teile der Pflanze. Lesen Sie das Etikett auf dem Produkt, das Sie kaufen, da die Anweisungen variieren.

VerhĂŒtung

Die Freilandhaltung der Eichenblatthortensie frei von Unkraut, Laub und Ästen oder anderen PflanzenrĂŒckstĂ€nden verringert die Wahrscheinlichkeit einer Infektion. Pflegen Sie die sanitĂ€ren Anlagen auch im Winter, da einige Krankheiten im PflanzenrĂŒckstand ĂŒberwintern und die Hortensie im FrĂŒhjahr angreifen können. Desinfizieren Sie hĂ€ufig Werkzeuge, wĂ€hrend Sie die Hortensien beschneiden, und vermeiden Sie, die Pflanze zu schneiden, wĂ€hrend sie nass ist. Beschneiden Sie die Hortensie jĂ€hrlich, um eine maximale Luftzirkulation durch die Äste und BlĂ€tter zu gewĂ€hrleisten. Wenn möglich, auf Schwallrohr oder TropfbewĂ€sserung umstellen und ÜberkopfbewĂ€sserung vermeiden. Die gleichen Fungizide, die zur Behandlung von Blattfleckenkrankheiten verwendet werden, können im frĂŒhen FrĂŒhjahr als PrĂ€ventivmittel verwendet werden, um Krankheiten in Schach zu halten. Pflanzenresistente Sorten, wenn möglich.


Video-Guide: .

Der Artikel War NĂŒtzlich? Lassen Sie Ihre Freunde!

Lesen Sie Mehr:

Kommentar HinzufĂŒgen