MenĂŒ

Garten

Spinne Pflanzenfutter

Die pflegeleichte spider-pflanze (chlorophytum comosum) ist bekannt fĂŒr ihre fĂ€higkeit, bei schlechten lichtverhĂ€ltnissen gedeihen zu können, wĂ€hrend sie die luft reinigt, ein dekoratives flair verleiht und im ĂŒberfluss wĂ€chst. Im us-landwirtschaftsministerium pflanzenhĂ€rtezonen 8 bis 11 macht der gebĂŒrtige sĂŒdafrikaner gut im freien in einem klassischen hĂ€ngenden...

Spinne Pflanzenfutter


In Diesem Artikel:

Es gibt mehr als 200 Arten von Spinnenpflanzen, von festem GrĂŒn bis bunt.

Es gibt mehr als 200 Arten von Spinnenpflanzen, von festem GrĂŒn bis bunt.

Die pflegeleichte Spider-Pflanze (Chlorophytum comosum) ist bekannt fĂŒr ihre FĂ€higkeit, bei schlechten LichtverhĂ€ltnissen gedeihen zu können, wĂ€hrend sie die Luft reinigt, ein dekoratives Flair verleiht und im Überfluss wĂ€chst. In den PflanzenhĂ€rtezonen 8 bis 11 des US-Landwirtschaftsministeriums macht der gebĂŒrtige SĂŒdafrikaner im Freien in einem klassischen HĂ€ngekorb oder als eine willkommene ErgĂ€nzung zu Grenzen, Kanten oder Bodenbedeckung. Wenn die anspruchslose Pflanze alle paar Monate mit einem wasserlöslichen DĂŒnger versorgt wird, bleibt sie in Top-Zustand.

Allzweck-Pflanzenfutter

Verwenden Sie einen wasserlöslichen Allzweck-Zimmerpflanzen-DĂŒnger fĂŒr Spinnenpflanzen. Sie können billige Zimmerpflanzen DĂŒnger in der Gartenabteilung von Discount- oder BaumĂ€rkten finden, wĂ€hrend Baumschulen in der Regel die grĂ¶ĂŸte Auswahl haben. FlĂŒssigdĂŒnger eignen sich gut fĂŒr alle Containeranlagen, da sie sich leichter gleichmĂ€ĂŸig auftragen lassen, um Verbrennungen zu vermeiden. DĂŒngen Sie nicht direkt auf die Pflanze, da dies die BlĂ€tter beschĂ€digen kann. Mischen Sie das Pflanzenfutter mit dem mitgelieferten Messlöffel mit Wasser. Tragen Sie sie alle zwei bis drei Monate auf oder verdĂŒnnen Sie die Nahrung auf ein Zehntel der Lösung und verwenden Sie sie jedes Mal, wenn Sie gießen. Eine andere Methode ist, jede siebte BewĂ€sserung zu befruchten. Im Allgemeinen ist die Mischung 1 Esslöffel DĂŒnger auf 1 Gallone Wasser. Beziehen Sie sich auf die Anweisungen auf dem Etikett fĂŒr die genaue Menge zu verwenden und wie man es sicher verwendet.

Durch die Zahlen

Sie werden sichtbare Ergebnisse fast sofort nach dem FĂŒttern Ihrer Spinnenpflanze sehen.

Sie sehen drei Zahlen, die durch Bindestriche voneinander getrennt sind, auf der Kennzeichnung der DĂŒngemittelverpackung. Die erste Zahl gibt den prozentualen Stickstoffgehalt an, der zweite die Menge an Phosphor und der dritte den prozentualen Anteil an Kalium. Ein 15-15-15 DĂŒnger, der Standardmix fĂŒr Zimmerpflanzenfutter, enthĂ€lt gleiche Mengen aller drei Elemente. Stickstoff fördert grĂŒne, gesunde BlĂ€tter. Phosphor unterstĂŒtzt die BlĂŒtenentwicklung und nĂ€hrt ein starkes Wurzelsystem. Kalium verleiht der Pflanze insgesamt Krankheitsresistenz, StĂ€rke, Volumen und VitalitĂ€t von den Wurzeln bis zu den BlĂŒten.

Vermeiden Sie braune Tipps

Die weißen Flecken des Topfes zeigen an, dass sich DĂŒnger gebildet hat. SpĂŒlen Sie den Boden mit Wasser.

FĂŒttern Sie Ihre Spinnenpflanze nicht zu oft oder zu viel. ÜberfĂŒtterung ist eine der Hauptursachen fĂŒr BlĂ€tter mit braunen Spitzen, die hĂ€ufigste Krankheit der Spinnenpflanze. Neben dem Verbrennen sind andere Ursachen fĂŒr unschöne braune Spitzen Zugluft, niedrige Luftfeuchtigkeit oder ein hoher Mineralgehalt im Leitungswasser. Spinnenpflanzen erleben das intensivste Wachstum im Herbst, wenn die Tagesstunden schwinden. Es folgt eine Winterruhezeit. WĂ€hrend dieser natĂŒrlichen saisonalen Stase, fĂŒttern Sie nicht Ihre Pflanze.

Andere FĂŒtterungsoptionen

Einige GĂ€rtner verwenden Potting-Medium, das DĂŒnger enthĂ€lt. Schließlich werden die NĂ€hrstoffe durch Gießen ausgelaugt und du musst DĂŒnger hinzufĂŒgen. Preiswerte Pflanzennahrungsspitzen sind eine andere Alternative. Einfach in die Blumenerde oder das Medium stecken; Der DĂŒnger wird allmĂ€hlich freigesetzt. Konzentrierte zeitgesteuerte DĂŒngergranulate können in Freilandparzellen sehr effektiv sein, können aber Containerpflanzen verbrennen. Obwohl es nicht als "Nahrung" klassifiziert wird, wird Regenwasser, das in einem Regenfass oder einem anderen BehĂ€lter gesammelt wird, Ihre Spinnenpflanze glĂŒcklich machen. Wasser damit oder gießen Sie in eine SprĂŒhflasche und spritz die BlĂ€tter.


Video-Guide: Wie frisst eine fleischfressende Pflanze? - Wissen macht Ah! - DAS ERSTE - WDR.

Der Artikel War NĂŒtzlich? Lassen Sie Ihre Freunde!

Lesen Sie Mehr:

Kommentar HinzufĂŒgen