MenĂŒ

Garten

Sourwood Baumpflege

Das botanische Ă€quivalent von operndiven, sourwood-bĂ€umen (oxydendrum arboreum) gleicht ihre launischen eigenheiten mit vierjahreszeiten aus. Am glĂŒcklichsten in kĂŒhl-sommer bereichen der us-landwirtschaftsministerium pflanzenhĂ€rtezonen 5 bis 8b, sourwoods paar kaskadenartig cluster von glockenförmigen, weißen...

Sourwood Baumpflege


In Diesem Artikel:

Das botanische Äquivalent von Operndiven, Sourwood-BĂ€umen (Oxydendrum arboreum) gleicht ihre launischen Eigenheiten mit Vierjahreszeiten aus. Am glĂŒcklichsten in den kĂŒhl-sommerlichen Gebieten der PflanzenhĂ€rtezonen 5 bis 8b des US-Landwirtschaftsministeriums, vereinigen sich paarweise kaskadenartige Ansammlungen glockenförmiger weißer FrĂŒhlings- bis FrĂŒhsommer-BlĂŒten mit glĂ€nzenden, tiefgrĂŒnen BlĂ€ttern. Silbrige Samenkapseln setzen sich gut in den Winter fort, nachdem die scharlachroten und orangefarbenen HerbstblĂ€tter fallen. Bei richtiger Pflege können Sourwoods ornamentale Überflieger sein.

Ort

Sourwood wĂ€chst langsam zu seiner reifen, 25 bis 50 Fuß Höhe und 12 bis 20-Fuß-Ausbreitung. Es wird nicht gut funktionieren, wo andere schnell wachsende BĂ€ume die Sonne blockieren, die es liebt. Sourwoods flaches Wurzelsystem ĂŒbt Konkurrenz von nahem Gras oder Pflanzen aus. Suchen Sie den Baum abseits von anderen Pflanzen, wo seine auffĂ€lligen Eigenschaften die Aufmerksamkeit erhalten, die sie verdienen. Wachsen Sie es als eine Probe, mit einer Mulchschicht, die seine Wurzelzone vor freiwilligen Konkurrenten schĂŒtzt.

Pflanzen

Sourwood gedeiht in salzarmen, sauren Boden mit einem pH-Wert zwischen 3,7 und 6,5 mit konstanter Feuchtigkeit und guter Drainage. Graben Sie ein Loch, das doppelt so breit ist wie der Wurzelballen des Baumes, lockern Sie den Baum aus seinem PflanzgefĂ€ĂŸ, entwirren Sie seine Wurzeln und zentrieren Sie ihn im Loch. Torf, kompostierte Kiefernrinde oder anderes organisches Material in die entfernte Erde mischen und das Loch neu fĂŒllen, auf halbem Wege stehen bleiben, um die Wurzeln zu gießen und den Baum sich niederzulassen. Nach dem FĂŒllen des Lochs und dem Stopfen des Bodens das Sourwood grĂŒndlich gießen und um die Wurzelzone herum mulchen.

BewÀsserung

Ein Sauerholz, das mit Hitze und Trockenheit konfrontiert ist, lĂ€sst seine BlĂ€tter fallen. Verhindern Sie das Problem mit der wöchentlichen BewĂ€sserung wĂ€hrend Trockenperioden, wenn es aktiv wĂ€chst. Tiefes Wasser, indem man einen Schlauch oder Sprinkler fĂŒr einige Stunden Wasser um den Baumstamm sickern lĂ€sst. Ein ordnungsgemĂ€ĂŸ bewĂ€ssertes Sourwood kann mehr als 75 Jahre ĂŒberleben.

FĂŒtterung

Lassen Sie Ihr Sourwood fĂŒr ein Jahr vor der Befruchtung aufgehen. Nachdem die BlĂ€tter im Herbst fallen, streuen Sie einen DĂŒnger fĂŒr sĂ€ureliebende Pflanzen auf den Boden. Winterregen helfen den Wurzeln, den DĂŒnger aufzunehmen und das FrĂŒhlingswachstum zu fĂŒttern. Verteilen Sie den DĂŒnger in einem Kreis, beginnend bei den Ă€ußeren Zweidritteln der Astverbreitung. Der Kreis sollte die Tropflinie um die HĂ€lfte des Abstandes zwischen dem Stamm und den Enden der Äste verlĂ€ngern. Halten Sie den DĂŒnger mindestens 1 Fuß von einem jungen Baumstamm entfernt; Erweitere die klare Zone auf 1 1/2 Fuß fĂŒr ein Ă€lteres Sourwood.

SchÀdlinge

Zwei LanghornkĂ€ferarten, ZweiggĂŒrteltiere (Oncideres cingulata) und Hartriegel-Stengelbohrer (Oberea tripunctata) kauen sich um die StĂ€mme des Sauerwaldes und legen ihre Eier in den Spalten ab. Ihre Larven fressen durch und ĂŒberwintern im Stammgewebe. Den Baum gesund und stressfrei zu halten, mit geeigneter Standortwahl, BewĂ€sserung und FĂŒtterung ist die effektivste Abschreckung fĂŒr diese SchĂ€dlinge.

Beschneidung

Prune Sourwood im zeitigen FrĂŒhjahr, bevor das neue Wachstum beginnt. Formen Sie den jungen Baum, um einen einzelnen, starken Stamm mit fĂŒnf bis acht gleichmĂ€ĂŸigen Zweigen zu bilden, die 5 Fuß vom Boden anfangen. Beschneide einen Ă€lteren Baum, um seine Form beizubehalten und schĂ€dlingsbeschĂ€digte, gebrochene, reibende oder nach unten wachsende Gliedmaßen zu entfernen.


Video-Guide: .

Der Artikel War NĂŒtzlich? Lassen Sie Ihre Freunde!

Lesen Sie Mehr:

Kommentar HinzufĂŒgen