MenĂŒ

Garten

Boden Ph FĂŒr Eine Red Oak

In frankreich heißt es "chĂȘne amĂ©rcain", und kein baum wĂ€re ein edleres symbol fĂŒr die vereinigten staaten als die stattliche und langlebige roteiche (quercus rubra). Die rote eiche, die in den östlichen staaten beheimatet ist, zeigt uns, was "leben lang und gedeihen" wirklich bedeutet, schnell wachsen, hoch steigen und feiern...

Boden Ph FĂŒr Eine Red Oak


In Diesem Artikel:

Rote Eichen wachsen am besten auf sauren Böden.

Rote Eichen wachsen am besten auf sauren Böden.

In Frankreich heißt es "ChĂȘne AmĂ©rcain", und kein Baum wĂ€re ein edleres Symbol fĂŒr die Vereinigten Staaten als die stattliche und langlebige Roteiche (Quercus rubra). Die rote Eiche, die in den östlichen Staaten beheimatet ist, zeigt uns, was "leben lang und gedeihen" wirklich bedeutet, wĂ€chst schnell, erhebt sich und feiert jedes Jahr sein Leben mit einer Pracht glorreicher Herbstfarben. Es verlangt nach etwas anderem als saurem Boden, um zu gedeihen.

Beschreibung

Seine Spitze steigt auf 120 Fuß in der Wildnis, aber, wenn Sie diese Eiche in PflanzenhĂ€rtezonen 4 bis 8 des US-Landwirtschaftsministeriums kultivieren, zĂ€hlen Sie auf eine reife Höhe von 50 bis 75 Fuß mit einer Ausbreitung ungefĂ€hr drei Viertel der Höhe. Die rote Eiche steht hoch, ihr Stamm gerade und frei von Gliedmaßen an der Basis, dann öffnet sie sich in einen weiten Baldachin. Die dunkelgrĂŒnen, glĂ€nzenden BlĂ€tter sind tief gelappt; Sie brechen im Herbst in lebhafte und feurige Schattierungen von karminrot, gelb und orange. Es ist kein Wunder, dass die alten Völker der Meinung waren, dass große Roteichen mĂ€chtige Geister beherbergten, die die Zukunft voraussagen konnten.

NĂ€hren

Sie brauchen keinen grĂŒnen Daumen, um diese einheimische Eiche zu zĂŒchten, nur viel GartenflĂ€che, viel Sonne und tiefe, saure Erde. Wie andere BĂ€ume, die aus dem Land stammen, ist die Roteiche tolerant und anspruchslos. Aufgrund ihrer relativ kurzen Pfahlwurzel wird sie viel leichter transplantiert als andere Eichenarten. Trockenheitstolerant, erfordert wenig BewĂ€sserung und keinen DĂŒnger nach der Etablierung, kann aber auf alkalischem Boden nicht gedeihen.

Boden pH

Die meisten Leute wissen, dass der pH-Wert ein Maß fĂŒr den SĂ€uregehalt eines Bodens ist, aber es ist leicht zu verstehen, wie man die Charts liest. GĂ€rtner messen den SĂ€uregehalt oder die AlkalitĂ€t des Bodens auf einer pH-Skala von 0 bis 14. Wenn Ihr Boden einen pH-Wert von 7 aufweist, ist er neutral; alles, was weniger als 7 ist, ist sauer, wobei die SĂ€ure mit abnehmender Zahl zunimmt. Steigende Zahlen ĂŒber 7 messen zunehmende AlkalinitĂ€t. Es ist selten, einen Boden in jedem Extrem zu finden; die meisten Hinterhofböden reichen von einem sehr sauren pH von 3 bis zu einem hohen alkalischen pH von 10.

Boden pH fĂŒr Red Oak

WĂ€hrend die rote Eiche im Durchschnitt gut gedeiht, benötigt sie unbedingt Erde mit einem niedrigen pH-Wert. Es benötigt sauren Boden und kann jeden Boden mit einem pH von unter 6.8, gemĂ€ĂŸ dem Lady Bird Johnson Wildflower Center tolerieren. WĂ€hrend es möglich ist, den pH-Wert des Bodens durch Zugabe von Schwefel zu senken, funktioniert dieses Verfahren besser fĂŒr kĂŒrzerlebige, kleinere StrĂ€ucher als fĂŒr die langlebige Roteiche, die erst im Alter von 40 Jahren Eicheln trĂ€gt. Auch wenn Sie den Boden wechseln, um eine rote Eiche unterzubringen, können andere Pflanzen auf Ihrem GrundstĂŒck, die in alkalischem Boden gedeihen, abgetötet werden. Es ist besser, schattenspendende BĂ€ume zu pflanzen, die gut in der Art von Erde wachsen, die Sie anbieten, als eine große VerĂ€nderung zu versuchen.


Video-Guide: Maroon 5 - What Lovers Do ft. SZA.

Der Artikel War NĂŒtzlich? Lassen Sie Ihre Freunde!

Lesen Sie Mehr:

Kommentar HinzufĂŒgen