MenĂŒ

Garten

Sozialwissenschaften AktivitÀten Mit Gartenarbeit Und Pflanzen Zu Tun Haben

Studieren ĂŒber menschen in vergangenen zeiten und verschiedenen kulturen, lernen kinder auch in ihrer eigenen kultur zu verstehen und zu funktionieren. WĂ€hrend jugendliche in der high school wirtschaft, geschichte und regierung als getrennte fĂ€cher studieren, lernen kinder im grundschulalter all diese fĂ€cher in ihren sozialklassen kennen. Verwenden...

Sozialwissenschaften AktivitÀten Mit Gartenarbeit Und Pflanzen Zu Tun Haben


In Diesem Artikel:

WĂ€hlen Sie einfach wachsende Pflanzen bei der Planung von GartenaktivitĂ€ten fĂŒr Kinder.

WĂ€hlen Sie einfach wachsende Pflanzen bei der Planung von GartenaktivitĂ€ten fĂŒr Kinder.

Studieren ĂŒber Menschen in vergangenen Zeiten und verschiedenen Kulturen, lernen Kinder auch in ihrer eigenen Kultur zu verstehen und zu funktionieren. WĂ€hrend Jugendliche in der High School Wirtschaft, Geschichte und Regierung als getrennte FĂ€cher studieren, lernen Kinder im Grundschulalter all diese FĂ€cher in ihren Sozialklassen kennen. Die Nutzung von Pflanzen und Gartenarbeit fĂŒr soziale AktivitĂ€ten ermöglicht es Ihnen, eine Vielzahl von Themen mit vielen spannenden und unterhaltsamen AktivitĂ€ten vorzustellen.

Nahrungsmittelpflanzen

Die Landwirtschaft hat die Lebensweise von Menschen seit Jahrtausenden geprĂ€gt. AktivitĂ€ten mit Karten zeigen diese Beziehungen. JĂŒngere Kinder können auf Karten Karten zeichnen, die zeigen, wo bestimmte Pflanzen am besten gedeihen, z. B. Orangen in Florida und Kalifornien, Weizen in Russland oder Bananen in Ecuador. Ältere Kinder können lernen, wie der Wunsch nach wĂŒrzigen Speisen die Erkundung von Handelsrouten zur Verbindung der westlichen Welt mit dem Osten und das Zeichnen von Karten der Routen anregt. Die Probenahme der Speisen fĂŒgt dem Unterricht eine schmackhafte und unvergessliche Dimension hinzu.

Gardens

In Japan fördern Zen-GĂ€rten ein GefĂŒhl von Ruhe und Kontemplation, das der Meditation in der buddhistischen Religion Ă€hnelt. Die Erstellung eines Miniatur-Zen-Gartens bietet eine praktische Veranschaulichung dieses Aspekts der japanischen Kultur fĂŒr Kinder ab der 3. Klasse. Alles, was Sie fĂŒr die AktivitĂ€t brauchen, ist eine kleine Kiste, Sand, Kieselsteine, ein paar immergrĂŒne Zweige und eine Gabel. Zeigen Sie als Erstes den Kindern Fotos berĂŒhmter japanischer GĂ€rten, die erklĂ€ren, wie sie ein GefĂŒhl von Ruhe und Gelassenheit erzeugen, und lassen Sie die Kinder dann ihre eigenen GĂ€rten anlegen.

Pflanzen Karriere

Die Arbeit, die Menschen in Karrieren wie Gartenbau, Botanik oder Umweltwissenschaften leisten, ist ein integraler Bestandteil der Sozialwissenschaften. FĂŒr jĂŒngere Kinder, lesen Sie eine Geschichte ĂŒber das Leben und die Arbeit des Botanikers George Washington Carver, lassen Sie dann Bilder von Carvers Leben malen und Erdnussbutter von Grund auf neu machen. Ältere Kinder können verschiedene Berufe in der Pflanzenwissenschaft erforschen, indem sie das Internet durchsuchen und Vor- und Nachteile auflisten, die fĂŒnf Plant Science-Karrieren fĂŒr sie persönlich haben könnten, wie zB im Freien arbeiten, Experimente durchfĂŒhren oder Menschen ĂŒber die Natur unterrichten.

Vermehrende und wachsende Pflanzen

Lernen ĂŒber Menschen in verschiedenen historischen Zeiten wird lebendig, wenn Kinder die AktivitĂ€ten dieser Menschen nachspielen. Zum Beispiel umfasst das Leben von Johnny Appleseed die westliche Bewegung in Amerika sowie das Konzept, wie man neue Pflanzen anbaut. Nachdem Sie eine Geschichte ĂŒber Johnny Appleseed fĂŒr jĂŒngere Kinder gelesen haben oder Ă€ltere Kinder sein Leben selbst erforschen, lassen Sie die Kinder die Pflanzenvermehrung mit verschiedenen Methoden ausprobieren. Verwenden Sie Stammschnitttechniken mit einer leicht wurzelnden Pflanze wie Coleus (Solenostemon scutellarioides). Blattausschnitte in Wasserwurzel gut aus Jade (Crassula argentea) und Radieschen keimen und reifen schnell aus Samen.


Video-Guide: Pflege von exotischen FrĂŒchten/Pflanzen.

Der Artikel War NĂŒtzlich? Lassen Sie Ihre Freunde!

Lesen Sie Mehr:

Kommentar HinzufĂŒgen