MenĂŒ

Garten

Kleine Dekorative Weinende Evergreens

Was die brennpunkte betrifft, so interessieren nicht viele baumformen die landschaft, so wie die immergrĂŒnen weintrauben. BĂ€ume, die weniger als 35 fuß hoch sind, schaffen eine augenhöhe der ganzjĂ€hrigen farbe und textur, die sie zu einer geeigneten wahl fĂŒr stĂ€dtische gĂ€rten machen. ImmergrĂŒne bĂ€ume werden als breitblĂ€ttrige oder schmalblĂ€ttrige...

Kleine Dekorative Weinende Evergreens


In Diesem Artikel:

Weinende BĂ€ume fĂŒgen der Landschaft vertikales Interesse hinzu.

Weinende BĂ€ume fĂŒgen der Landschaft vertikales Interesse hinzu.

Was die Brennpunkte betrifft, so interessieren nicht viele Baumformen die Landschaft, so wie die immergrĂŒnen Weintrauben. BĂ€ume, die weniger als 35 Fuß hoch sind, schaffen eine Augenhöhe der ganzjĂ€hrigen Farbe und Textur, die sie zu einer geeigneten Wahl fĂŒr stĂ€dtische GĂ€rten machen. ImmergrĂŒne BĂ€ume werden als breitblĂ€ttrig oder schmalblĂ€ttrig klassifiziert. SchmalblĂ€ttrige immergrĂŒne Pflanzen haben nadelĂ€hnliche BlĂ€tter; BĂ€ume mit breiten BlĂ€ttern sind breitblĂ€ttrig. SchmalblĂ€ttrige immergrĂŒne Pflanzen benötigen weniger Feuchtigkeit als breitblĂ€ttrige immergrĂŒne Pflanzen.

Akazie

Weinende BĂ€ume in der Acacia-Gattung schließen die weinende Akazie (A. pendula), ein 25-Fuß-hohes ImmergrĂŒn mit einem niedrigen Baldachin ein. Dieser trockentolerante Baum, der in Australien heimisch ist, wĂ€chst in den PflanzenhĂ€rtezonen 9 bis 11 des US-Landwirtschaftsministeriums und toleriert alkalische Böden. Sie hat blaugrĂŒne, lanzettliche BlĂ€tter und blĂŒht im FrĂŒhling mit gelben BlĂŒten. Der klebrige Zweig (A. howittii) wĂ€chst auch in weinender Form. Es hat eine sich ausbreitende Krone aus dichtem Laub und bildet im Winter große, braune Samenkapseln. Der klebrige Zweig wĂ€chst in den USDA-Zonen 8 bis 10 von 20 auf 30 Fuß.

Callistemon

Die weinende FlaschenbĂŒrste (Callistemon viminalis) hat eine niedrige Krone aus linearen hell- bis graugrĂŒnen BlĂ€ttern. Sie wĂ€chst bis zu 25 Fuß hoch und in den USDA-Zonen 9 bis 11. Im FrĂŒhjahr blĂŒht der weinende Bottlebrush mit leuchtend roten BlĂŒten. Es wĂ€chst gut in alkalischen Böden und nasse bis trockene Standorte. Die Sorte "Red Cascade" wĂ€chst zu einer Ă€hnlichen GrĂ¶ĂŸe heran, produziert aber noch mehr auffĂ€llige rote BlĂŒten. Der weiße Bottlebrush (C. salignus) hat ebenfalls einen weinenden Baldachin. Es toleriert Salz und Trockenheit und ist daher eine geeignete Wahl fĂŒr KĂŒstenorte und gedeiht in einer Reihe von Böden. Dieser Australier wird in den Zonen 9 bis 11 25 Fuß groß.

Andere breitblÀttrige Evergreens

Der Pfefferminzbaum (Agonis flexuosa) gedeiht in den USDA-Zonen 9 bis 11 und ist ideal fĂŒr Standorte mit feuchtem, sandigem Boden. Dieser immergrĂŒne, 25 bis 35 Fuß große Baum wĂ€chst mit lanzenförmigen BlĂ€ttern, weißen Sommerblumen und attraktiver rotbrauner Rinde. PfefferminzbĂ€ume vertragen alkalische, feuchte oder trockene Böden und erfordern möglicherweise einen Windschutz. Die hĂ€ngenden Melaleuca wird 25 Fuß groß und hat dunkle, lineare BlĂ€tter. Er toleriert Trockenheit und alkalischen Boden in den USDA-Zonen 9 bis 11. Dieser australische Eingeborene blĂŒht mit ĂŒppigen Gruppen von fuzzy weißen BlĂŒten im FrĂŒhjahr.

Andere schmalblÀttrige Evergreens

Die weinende blaue Atlaszeder wird 20 Fuß mit stark abfallenden Ästen. Er hat blaugrĂŒne Nadeln und gedeiht in den USDA-Zonen 6 bis 9 an sonnigen bis halbschattigen Standorten mit gut durchlĂ€ssigen Böden. Die Berg-She-Oak (Allocasuarina verticillata) wird bis zu 35 Meter hoch mit grau-grĂŒnen, nadelartigen BlĂ€ttern. Dieser australische Eingeborene hat eine niedrige, weinende Überdachung und produziert braune Kegel im FrĂŒhling. Es wĂ€chst in den USDA-Zonen 9 und 10 und toleriert eine Vielzahl von Standortbedingungen, einschließlich saurem oder alkalischem pH, feuchtem bis trockenem Boden und Trockenheit.


Video-Guide: .

Der Artikel War NĂŒtzlich? Lassen Sie Ihre Freunde!

Lesen Sie Mehr:

Kommentar HinzufĂŒgen