Menü

Garten

Größe Eines Reifen Persimonebaums

Zwei arten von persimmonbäumen werden üblicherweise in den westlichen vereinigten staaten, orientalische oder japanische persimone (diospyros kaki) und amerikanische persimmone (diospyros virginiana) gezüchtet. Die orientalische art produziert größere früchte, aber die amerikanische art ist größer und kälteresistent. Die größe der reifen kakipflaumen hängt...

Größe Eines Reifen Persimonebaums


In Diesem Artikel:

Persimmonbäume liefern Frucht und fügen Schönheit zur Landschaft hinzu.

Persimmonbäume liefern Frucht und fügen Schönheit zur Landschaft hinzu.

Zwei Arten von Persimmonbäumen werden üblicherweise in den westlichen Vereinigten Staaten, orientalische oder japanische Persimone (Diospyros kaki) und amerikanische Persimmone (Diospyros virginiana) gezüchtet. Die orientalische Art produziert größere Früchte, aber die amerikanische Art ist größer und kälteresistent. Die Größe von reifen Persimmonbäumen hängt von den Arten und Sorten ab, aber viele wachsen bis zu 30 Fuß oder höher.

Amerikanische Persimmon

American persimmon Bäume können bis zu 60 Fuß hoch mit einer 25 bis 30 Fuß Verbreitung wachsen. Oft in Landschaften als Zierbaum verwendet, produzieren sie essbare Früchte. Die Blüten sind weiß bis gelb und erscheinen meist im März. Dieser laubabwerfende Persimonebaum wächst in den Pflanzenhärtezonen 4 bis 9 des US-Landwirtschaftsministeriums und bildet ovale glänzend-grüne 6-Zoll-Blätter, die im Herbst gelb oder rosa werden. Die Frucht ist rund, 1 1/2 bis 2 Zoll breit und gelb bis orange. Bäume benötigen sowohl männliche als auch weibliche Bäume zur Bestäubung und zur Fruchtbildung.

Orientalische Persimone

Orientalische Persimone erreicht Höhen von 25 bis 30 Fuß hoch mit etwa 25 Fuß Verbreitung. Diese Sorte von Persimmon wächst in USDA Pflanzenhärtezonen 7 bis 10, produziert ovale, dunkelgrüne Blätter, die sich im Herbst rot, gelb und orange färben. Im Winter erscheinen hellrote 3- bis 4-Zoll-Früchte und bleiben den ganzen Winter über am Baum, wenn sie nicht geerntet werden. Bäume setzen Früchte ohne Bestäubung, aber bestäubte Bäume produzieren eine süßere, schmackhaftere und reichhaltigere Ernte.

Adstringierende und nicht adstringierende Frucht

Je nach Sorte können Persimmonbäume adstringierende oder nicht adstringierende Früchte bilden. Sowohl amerikanische als auch orientalische Persimmonbäume produzieren adstringierende oder bittere Früchte, die nur süß und schmackhaft sind, wenn sie vollständig reifen können. Vollreife Persimonen sind weich mit einer breiigen Konsistenz. Nicht-adstringierende Persimonen sind fest und knackig, wenn sie reif sind und oft wie ein Apfel gegessen oder in Salate geschnitten werden. Die Sorte "Fuyu" produziert knackige, nicht adstringierende orange-rote Persimonen.

Pflege von Persimmon Bäumen

Amerikanische und orientalische Persimmonsbäume sind leicht zu kultivieren und tolerieren eine Vielzahl von Böden, wenn sie in Gebieten mit guter Drainage angebaut werden. Persimmonbäume bevorzugen volle Sonne, tolerieren aber teilweise Schatten. Sie widerstehen etwas Trockenheit, aber extreme Dürre kann vorzeitigen Fruchtfall verursachen. Die Kakifrucht ist größer und besser, wenn der Baum regelmäßig mit Wasser versorgt wird; die meisten Bäume brauchen ungefähr 36 bis 48 Zoll Wasser pro Jahr. Bäume benötigen wenig Düngung, da zu viel Stickstoff Fruchttropfen verursacht. Sie können einen ausgewogenen 10-10-10 Dünger unter dem Baumdach im späten Winter oder frühen Frühling anwenden, indem Sie ein Pfund Dünger pro Zoll des Stammdurchmessers auf Bodenhöhe verwenden. Der Persimonebaum braucht etwa 7 bis 8 Jahre, um zu voller Größe zu reifen und Früchte zu tragen.


Video-Guide: .

Der Artikel War Nützlich? Lassen Sie Ihre Freunde!

Lesen Sie Mehr:

Kommentar Hinzufügen