MenĂŒ

Garten

Einfaches Blumenwachstum Durch Stadien

Nachdem eine blĂŒte einen befruchteten embryo bildet, entwickelt sich aus diesem embryo ein samen, und eine neue blĂŒte kann beginnen. An diesem punkt kann der samen genau die richtigen boden- und wasserbedingungen finden, um innerhalb weniger tage zu wachsen, oder er kann monate, jahre oder hunderte von jahren warten, bevor die richtigen bedingungen eintreten. Sobald der samen beginnt...

Einfaches Blumenwachstum Durch Stadien


In Diesem Artikel:

SÀmlinge haben vier echte BlÀtter.

SÀmlinge haben vier echte BlÀtter.

Nachdem eine BlĂŒte einen befruchteten Embryo bildet, entwickelt sich aus diesem Embryo ein Samen, und eine neue BlĂŒte kann beginnen. An diesem Punkt kann der Samen genau die richtigen Boden- und Wasserbedingungen finden, um innerhalb weniger Tage zu wachsen, oder er kann Monate, Jahre oder Hunderte von Jahren warten, bevor die richtigen Bedingungen eintreten. Sobald der Samen zu wachsen beginnt, bewegt er sich durch Wachstumsstufen, die von Pflanze zu Pflanze leicht variieren.

Keimung

Manche Pflanzen beginnen nicht mit Samen, die durch sexuelle Fortpflanzung entstehen, sondern durch asexuelle Vermehrung. Asexuelle Vermehrung geschieht unterirdisch, wenn ein Teil einer Knolle oder Knolle NĂ€hrstoffe verwendet, die in der Mutterpflanze gespeichert sind, um eine neue Pflanze anzubauen. Keimung tritt auf, wenn entweder Samen oder Zwiebeln wachsen und Teile bilden, die zu StĂ€ngeln, Wurzeln und BlĂ€ttern der Pflanze werden. Wenn Samen aufplatzen, drĂŒcken Wurzeln Wurzeln in den Boden und der Samenrumpf mit ungeformten BlĂ€ttern, genannt Kotyledon, erscheint ĂŒber dem Boden.

SĂ€mlinge

Sobald der Stamm und das Keimblatt erscheinen, beginnt der Stamm sich zu strecken und es bilden sich echte BlĂ€tter, auch echte BlĂ€tter genannt. An diesem Punkt fĂ€llt das Keimblatt ab und die Pflanze tritt in das Keimlingsstadium ein. Wenn der SĂ€mling vier echte BlĂ€tter entwickelt hat und ĂŒber 3 Zoll groß ist, kann er in einen Topf gepflanzt werden, wenn Sie ihn drinnen wachsen lassen. Der SĂ€mling ist jetzt auf dem Weg zur Reife.

Reife

Pflanzen brauchen unterschiedliche Zeiten, um von der Keimung zur Reife zu kommen, wenn Blumen alle ihre Fortpflanzungsteile entwickeln und der Lebenszyklus von neuem beginnt. Zum Beispiel reifen Rettichsorten zwischen drei und zehn Wochen nach der Pflanzung, wĂ€hrend Spargel erst im dritten Jahr BlĂŒten und GemĂŒse anbaut. Stauden, Pflanzen, die fĂŒr drei oder mehr Jahre leben, haben normalerweise ein Jahr, wenn sie nur BlĂ€tter produzieren, bevor sie viele Jahre danach Blumen produzieren.

Alter und Tod

Pflanzen, die als EinjĂ€hrige gezĂŒchtet werden, leben nur fĂŒr einen Wachstumszyklus - sie sterben nach Erreichen der Reifezeit. Andere Pflanzen, wie Fingerhut (Digitalis purpurea), sind Biennalen, die nur BlĂ€tter im ersten Jahr, BlĂŒten im zweiten Jahr und dann absterben nach der BlĂŒte produzieren. Fingerhut wĂ€chst in den Klimazonen 4 bis 8 des US-Landwirtschaftsministeriums. MehrjĂ€hrige Lebensdauern variieren stark, aber die BlĂŒtenproduktion beginnt in allen Pflanzen zu altern, wenn sie Ă€lter werden.


Video-Guide: Sonnenblumen im Zeitraffer.

Der Artikel War NĂŒtzlich? Lassen Sie Ihre Freunde!

Lesen Sie Mehr:

Kommentar HinzufĂŒgen