MenĂĽ

Garten

Anzeichen Und Symptome Von Niedrigem Kali In Pflanzen

Wenn sie lernen, die warnzeichen eines kaliummangels in ihren pflanzen zu erkennen, können sie feststellen, wann sie einen kaliumreichen dünger anwenden müssen, bevor ihre pflanzen ernsthaft geschädigt werden. In den meisten fällen hat der kaliumgehalt im boden nur geringe auswirkungen auf die gesundheit ihrer pflanzen, es sei denn, es besteht ein mangel. Einmal…

Anzeichen Und Symptome Von Niedrigem Kali In Pflanzen


In Diesem Artikel:

Wenn Sie lernen, die Warnzeichen eines Kaliummangels in Ihren Pflanzen zu erkennen, können Sie feststellen, wann Sie einen kaliumreichen Dünger anwenden müssen, bevor Ihre Pflanzen ernsthaft geschädigt werden. In den meisten Fällen hat der Kaliumgehalt im Boden nur geringe Auswirkungen auf die Gesundheit Ihrer Pflanzen, es sei denn, es besteht ein Mangel. Sobald Ihre Pflanzen das Kalium haben, das sie brauchen, wird das Hinzufügen von zusätzlichem Pottasche zum Boden nicht ihre Gesundheit oder Wachstum verbessern.

Symptome

Kalium bewegt sich frei von dem Wurzelsystem zu den Blättern an den obersten Blättern und Zweigen einer Pflanze. Wenn der Boden nicht genug Kalium hat, um die gesamte Pflanze zu versorgen, beginnen die Blätter der Pflanze die ersten Symptome zu zeigen. Das häufigste Symptom von Kaliummangel ist ein Bereich von gelbem Gewebe um einige Blattränder. Ein Kaliummangel kann auch dazu führen, dass sich ganze Blätter hellgrün verfärben.

Ursachen

Pflanzen, die in sandigen Böden wachsen, leiden häufig an Kaliummangel aufgrund von Auswaschung. Sandige Böden ermöglichen eine schnelle Wasserdurchlässigkeit, die wertvolle Nährstoffe wie Kalium von den Pflanzenwurzeln wegtragen kann. Hohe Salz-, Calcium- oder Magnesiumspiegel im Boden können auch dann zu einem Kaliummangel führen, wenn ausreichend Kalium im Boden vorhanden ist. Diese Mineralien werden oft durch Dünger oder Bewässerungswasser in den Boden eingebracht. Hohe Konzentrationen von Salz, Kalzium oder Magnesium können verhindern, dass Ihre Pflanzen Kalium aus dem Boden ziehen.

Identifizierung

Pflanzen, die an Kaliummangel leiden, zeigen zuerst Symptome auf den Blättern, die dem Wurzelsystem der Pflanze am nächsten sind. In leichten Fällen hat die charakteristische gelbe Verfärbung die Form eines Bandes um den Rand jedes betroffenen Blattes. Bei einigen Arten kann die Verfärbung an den Kanten der Blätter anstelle eines Streifens oder Streifens die Form von Flecken annehmen. Während die Symptome fortschreiten, stirbt das vergilbte Gewebe und wird braun, wobei es sich auf mehr Blätter weiter oben in der Pflanze ausbreitet. Diese Symptome treten oft erst vier bis sechs Wochen nach der Pflanzzeit auf.

Ăśberlegungen

In vielen Fällen haben Pflanzen, die Anzeichen von Kaliummangel aufweisen, reichlich Kalium im Boden, aber sie können es wegen eines anderen Problems nicht verwenden. Die Fähigkeit Ihrer Pflanzen, Kalium aus dem Boden zu ziehen, wird stark von der Wassermenge im Boden beeinflusst. Die regelmässige Bewässerung Ihrer Pflanzen löst oft leichte Kaliummangelerscheinungen.


Video-Guide: Testosteron und seine Geheimnisse in 8 Minuten erklärt - Crashkurs.

Der Artikel War NĂĽtzlich? Lassen Sie Ihre Freunde!

Lesen Sie Mehr:

Kommentar HinzufĂĽgen