Men√ľ

Zuhause

Kanalinstallation In Bodenst√ľtzen

Das entw√§sserungssystem ihres hauses f√ľhrt wasser und abf√§lle von armaturen und ger√§ten zu einer unterirdischen abflussleitung, die zur hauptabwasserleitung f√ľhrt. W√§hrend des neubaus setzt der installateur ein gro√ües abflussrohr unter die fundamentwand. Im inneren des fundaments dreht sich das rohr nach oben und verbindet sich mit dem hauptabwasserkanal des hauses...

Kanalinstallation In Bodenst√ľtzen


In Diesem Artikel:

Minimieren Sie Winkel und Ecken beim Installieren von Abwasserleitungen.

Minimieren Sie Winkel und Ecken beim Installieren von Abwasserleitungen.

Das Entw√§sserungssystem Ihres Hauses f√ľhrt Wasser und Abf√§lle von Armaturen und Ger√§ten zu einer unterirdischen Abflussleitung, die zur Hauptabwasserleitung f√ľhrt. W√§hrend des Neubaus setzt der Installateur ein gro√ües Abflussrohr unter die Fundamentwand. Innerhalb des Fundaments dreht sich das Rohr nach oben und verbindet sich mit der Hauptabwasserleitung des Hauses. Dieses Hauptrohr dient als Referenz f√ľr den Rest der Abflussleitungen. Wenn eine Abwasserleitung unterhalb eines Bodens verlegt wird, ist es das Ziel, den Hauptabfluss des Hauses auf dem direktesten Weg zu verbinden, ohne jedoch die Bodenstruktur zu beeintr√§chtigen.

Unter-Joist-Installation

Die Verlegung eines Abwasserkanals unter den Bodenbalken ist normalerweise der beste Weg, eine neue Leitung zu installieren. Dazu muss das neue Abflussrohr vertikal fallen gelassen werden, bis es den Boden der Balken freigibt und es dann horizontal zur Hauptabwasserrohrverbindung f√ľhrt. Das horizontale Rohr sollte mit einer Geschwindigkeit von 1/4 Zoll pro Fu√ü nach unten geneigt sein. Es ist wichtig, die richtige Steigung zu erreichen. Wenn die Neigung nicht ausreichend ist, wird die Entw√§sserung tr√§ge sein. Wenn die Steigung zu steil ist, kann das Abwasser feste Abf√§lle √ľberholen, so dass fester Abfall in der Leitung verbleibt. Ankerb√§nder k√∂nnen die horizontale Abwasserleitung auf der richtigen Neigung tragen.

In-Joist Installation

Wenn es unerw√ľnscht ist, dass sich die Abwasserleitung unterhalb der Unterkante der Bodenbalken erstreckt, ist es am besten, das Rohr parallel zu f√ľhren - zwischen zwei Balken. Dies ist ein typisches Problem bei der Installation eines Badezimmers im zweiten Stock, da Sie nicht m√∂chten, dass eine Abflussleitung sichtbar in den darunter liegenden Raum f√§llt. In den meisten F√§llen ist es nicht m√∂glich, ein gro√ües Abwasserrohr mit einem Durchmesser von 3 bis 4 Zoll senkrecht zu den Tr√§gern zu f√ľhren, da dabei gro√üe L√∂cher in die Balken gebohrt werden m√ľssen. Eine Standardregel ist, niemals ein Loch zu bohren, das gr√∂√üer als 1/4 der Balkentiefe ist, sondern die √∂rtlichen Bauvorschriften zu √ľberpr√ľfen, da diese abweichen k√∂nnen. Da Sie niemals einige Arten von Unterz√ľgen schneiden sollten, sollten Sie sich an einen Ingenieur wenden, um festzustellen, ob ein Loch die strukturelle Integrit√§t des Fu√übodensystems beeintr√§chtigen k√∂nnte.

Sanitär-Layout

Drainagesysteme sind einfach und kompliziert zugleich. Der einfache Teil besteht darin, zu verstehen, dass das gesamte System auf einer Schwerkraftbasis arbeitet. Der Abfluss von jeder Vorrichtung f√§llt nach unten, bis er in einen gr√∂√üeren Abfluss eingreift, was eine effiziente Entw√§sserung erleichtert. Der komplizierte Teil besteht darin, ein Layout zu erstellen, das es allen Abfl√ľssen erm√∂glicht, korrekt zu verlaufen und in B√∂den und W√§nden unsichtbar zu bleiben. Der direkteste Weg ist der beste Weg, wenn es darum geht, Abflussleitungen zu f√ľhren. Jeder Winkel oder jede Ecke f√ľgt einen anderen Punkt hinzu, an dem eine Verstopfung auftreten k√∂nnte. Es zahlt sich aus, das Sanit√§r-Layout vor dem Start des Projekts zu entwerfen.

Entl√ľften der Linie

Sanit√§rabz√ľge, kleine Rohre, die in das Kanalisationsabflusssystem eingreifen, um Lufteinschl√ľsse und Verstopfungen zu verhindern, spielen eine wesentliche Rolle dabei, den Abfall flie√üend zu halten. Klempner√∂ffnungen m√ľssen den √∂rtlichen Bauvorschriften entsprechen, die bestimmen, wie viele √Ėffnungen und welche Arten von √Ėffnungen zul√§ssig sind. In einem Standard-Rohrleitungssystem verbindet sich ein 1,5 bis 2 Zoll gro√ües Entl√ľftungsrohr am h√∂chsten Punkt des Entw√§sserungssystems, das sich h√§ufig in der Wand hinter der Sp√ľle befindet. In einer kleinen Badezimmergruppe reicht oft eine Sp√ľlenentl√ľftung aus, um das gesamte System zu entl√ľften. Wenn jedoch einzelne Armaturen in der Abflussleitung zu weit auseinander liegen, k√∂nnen zus√§tzliche L√ľftungs√∂ffnungen erforderlich sein.


Video-Guide: .

Der Artikel War N√ľtzlich? Lassen Sie Ihre Freunde!

Lesen Sie Mehr:

Kommentar Hinzuf√ľgen