MenĂŒ

Garten

Schwerer Schnitt Von Burfordii Holly StrÀucher

Mit ihren glĂ€nzenden, immergrĂŒnen blĂ€ttern und roten beeren im winter ist burford holly (ilex cornuta "burfordii") eine kluge wahl fĂŒr sichtschutz, große akzent strĂ€ucher oder ausbildung als kleiner baum. Die pflanze ist fĂŒr die winterhĂ€rtezonen 7 bis 9 des us-landwirtschaftsministeriums geeignet und wĂ€chst zu einem...

Schwerer Schnitt Von Burfordii Holly StrÀucher


In Diesem Artikel:

Burford StechpalmenblÀtter sind ovaler mit ein bis drei Stacheln am oberen Ende.

Burford StechpalmenblÀtter sind ovaler mit ein bis drei Stacheln am oberen Ende.

Mit ihren glĂ€nzenden, immergrĂŒnen BlĂ€ttern und roten Beeren im Winter ist Burford Holly (Ilex cornuta "Burfordii") eine kluge Wahl fĂŒr Sichtschutz, große Akzent StrĂ€ucher oder Ausbildung als kleiner Baum. Die Pflanze ist fĂŒr die PflanzenhĂ€rtezonen 7 bis 9 des US-Landwirtschaftsministeriums geeignet und wĂ€chst bis zu einer endgĂŒltigen Höhe von 15 bis 25 Fuß, jedoch hĂ€ufiger von 8 bis 12 Fuß mit einer Pyramidenform. Burford stammt aus der chinesischen Familie der Hollies, die im Gegensatz zu anderen Sorten fĂŒr ihre FĂ€higkeit bekannt ist, selbst nach dem strengsten Schnitt zu gedeihen.

Burford Holly Kultur

Burford Hollies bevorzugen gut durchlĂ€ssigen, leicht sauren Boden in voller Sonne, obwohl einige Nachmittag Schatten am besten in wĂ€rmeren Zonen ist. Anders als die klassische Weihnachtsstechpalme mit zwei bis drei Stacheln auf jeder Seite und an der Spitze jedes Blattes sind Burford BlĂ€tter klein - etwa 1 Zoll lang - und hauptsĂ€chlich oval mit einem RĂŒcken an der Spitze, obwohl einige BlĂ€tter eine kastenförmige entwickeln Form am oberen Ende mit einem Dorn an jeder Ecke sowie der Spitze. Die leuchtend roten Beeren sind reichlich und bleiben auf der Pflanze bis weit in den Winter hinein. Es ist auch eine Zwerg-Sorte erhĂ€ltlich, die nur 6 Fuß hoch mit weniger Beeren und helleren grĂŒnen BlĂ€ttern wĂ€chst.

Wenn ein starker Schnitt erforderlich ist

Abgesehen davon, dass tote, gebrochene oder sich kreuzende Äste an ihrer Basis entfernt werden, ist das Beschneiden bei den meisten Stechpalmen nicht unbedingt notwendig. Burford Hollies werden jedoch oft als Hecke verwendet und mehrmals im Jahr geschoren. Da die BlĂ€tter jedes Mal um etwa ein Zoll wachsen, können abgesicherte Pflanzen zu groß werden, im Inneren aussterben oder BlĂ€tter am Boden verlieren, wenn der falsche Schnitt die Oberseite der Hecke aus den unteren BlĂ€ttern schattet. Burford Hollies, ob abgesichert oder natĂŒrlich wachsen, mĂŒssen aktualisiert werden, um die Landschaft zu aktualisieren. Strenger Schnitt, oft als Renovierungs- oder VerjĂŒngungsschnitt bezeichnet, gibt ihnen ein frisches neues Aussehen, obwohl es mehrere Jahre dauern kann, bis sich die langsam wachsende Burford-Stechpalme vollstĂ€ndig erholt hat.

Strenge Schnitttechniken

Sie haben mehrere Möglichkeiten, um eine Burford Holly zu renovieren, abhĂ€ngig von der Form, die Sie haben möchten. Jeder Stamm kann in der ganzen Pflanze auf 3 bis 5 Zoll zurĂŒckgeschnitten werden, ohne den Stamm zu schneiden, um die Höhe beizubehalten, wĂ€hrend das Laub erneuert wird. Der Stamm kann so tief wie 12 Zoll hoch geschnitten werden, wenn Sie möchten, dass eine baumförmige Stechpalme Strauchwuchs oder eine Kombination der beiden hat, wenn Sie die Höhe eines Strauch-Burford deutlich verkĂŒrzen möchten. Das Entfernen der unteren Gliedmaßen eines großen, Ă€lteren Burford-Stechpalmen-Strauchs ist eine weitere schwere Beschneidung, die zu einem ein- oder mehrstĂ€mmigen Baum mit einer dicken vasenförmigen Krone fĂŒhrt. UnabhĂ€ngig von der gewĂ€hlten Renovierungsmethode, schneiden Sie den spĂ€ten Winter bis zum frĂŒhen FrĂŒhling ab, genau wie sich neues Wachstum abzeichnet.

Umschulung

Eine Sitzung mit strengem Schnitt ist normalerweise nicht genug, um aus Ihrer erneuerten Burford-Stechpalme das gewĂŒnschte Aussehen zu erzeugen. Um dickes Wachstum und die Form, die Sie fĂŒr Ihre Stechpalme wĂŒnschen, zu fördern, ist eine gewisse Umschulung erforderlich, wenn die Pflanze wĂ€chst. Die wachsende Spitze jedes Triebes um 1 bis 6 Zoll jedes Mal, wenn es einen Fuß wĂ€chst ĂŒber zwei Jahre nachwachsen fördert eine buschigere Pflanze insgesamt. FĂŒr Hollies, die in eine formale Hecke geschert werden, gilt die gleiche Praxis, aber den Strauch in seine gewĂŒnschte Form schneiden. Die gesĂŒndeste Form fĂŒr eine Hecke ist oben schmaler als unten, so dass alle Teile der Pflanze ausreichend Licht erhalten - was die Notwendigkeit eines weiteren strengen Beschneidens verhindern kann. Zu hĂ€ufige VerjĂŒngung kann eine Pflanze schwĂ€chen.


Video-Guide: .

Der Artikel War NĂŒtzlich? Lassen Sie Ihre Freunde!

Lesen Sie Mehr:

Kommentar HinzufĂŒgen