Men├╝

Zuhause

Serene Colours F├╝r Einen Leseraum

F├╝r einen begeisterten leser mag es ein traum sein, einen eigenen lesesaal zu hause zu haben. Wenn sie das beste aus ihrem lesebereich herausholen m├Âchten, ist die auswahl einer farbpalette, die eine ruhige, gelassene stimmung vermittelt, der schl├╝ssel. Was auch immer ihre lieblingsfarbe ist, sie k├Ânnen es in ihrem lesesaal finden...

Serene Colours F├╝r Einen Leseraum


In Diesem Artikel:

Helle, ged├Ąmpfte Farbt├Âne eignen sich am besten f├╝r einen ruhigen Ausdruck in Ihrem Lesesaal.

Helle, ged├Ąmpfte Farbt├Âne eignen sich am besten f├╝r einen ruhigen Ausdruck in Ihrem Lesesaal.

F├╝r einen begeisterten Leser mag es ein Traum sein, einen eigenen Lesesaal zu Hause zu haben. Wenn Sie das Beste aus Ihrem Lesebereich herausholen m├Âchten, ist die Auswahl einer Farbpalette, die eine ruhige, gelassene Stimmung vermittelt, der Schl├╝ssel. Was auch immer Ihre Lieblingsfarbe ist, Sie k├Ânnen es in Ihrem beruhigenden Design finden, wenn Sie nur den richtigen Farbton w├Ąhlen.

Neutrale

Neutrale Farbt├Âne k├Ânnen in einem Lesesaal gut funktionieren, wenn Sie eine ruhige, entspannende Atmosph├Ąre schaffen m├Âchten. Sie sollten jedoch ein starkes Wei├č an den W├Ąnden vermeiden, das m├Âglicherweise zu hell ist. Stattdessen entscheiden Sie sich f├╝r einen Elfenbein- oder Creme-Farbton, um ein weicheres Aussehen zu erzielen. Ein brauner oder grauer Farbton eignet sich auch gut f├╝r die W├Ąnde, wenn Sie eine etwas tiefere Farbe w├╝nschen. Wenn Ihr Leseraum gro├č ist, k├Ânnen Sie mit einem reichen Schokoladenbraun oder Holzkohle noch dunkler werden, um dem Raum ein gem├╝tliches, intimes Gef├╝hl zu geben.

Blues und Purpur

K├╝hle Farbt├Âne wie Blau und Violett werden oft in Schlafzimmern verwendet, da sie eine beruhigende, erholsame Stimmung schaffen. Das macht sie auch ideal f├╝r einen ruhigen Leseraum. Entscheiden Sie sich in einem kleinen Raum f├╝r ein Hellblau wie Himmel oder Rotkehlchen. Ein heller Aqua-Farbton ist eine gute Wahl, wenn Sie etwas mehr Helligkeit w├╝nschen. Wenn Sie lila bevorzugen, gehen Sie mit einem lila oder Lavendel Schatten. In einem gr├Â├čeren Lesesaal m├Âchten Sie vielleicht einen dunkleren Farbton w├Ąhlen. Kornblume, Veilchen, Kobalt, Aubergine und sogar Marine funktionieren gut f├╝r einen ruhigen Leseraum. Mischen Sie ein paar neutrale Farbt├Âne mit dem von Ihnen gew├Ąhlten blauen oder violetten Farbton, um das Raumbild auszugleichen. Ein bequemer schokoladenbrauner Sessel oder ein Sofa ist eine ideale Paarung f├╝r einen ├╝berwiegend blauen oder violetten Leseraum. Wei├č, Elfenbein, Hellbraun und Grau sind auch gute Akzentfarben, die sich mit Blau oder Lila f├╝r einen ruhigen Look kombinieren lassen.

Gr├╝ne

Wie Blau und Violett ist Gr├╝n ein k├╝hler Schatten, der dazu beitragen kann, eine ruhige, entspannte Atmosph├Ąre f├╝r Ihren Leseraum zu schaffen. Halten Sie sich von hellen, kr├Ąftigen Gr├╝ns wie Kalk oder Kelly fern. W├Ąhlen Sie stattdessen satte oder ged├Ąmpfte Farbt├Âne mit einem ged├Ąmpften Aussehen. In einem kleinen Lesesaal sind Minzgr├╝n und Salbei ideale Optionen. Wenn Sie einen gr├Â├čeren Platz haben, sollten Sie einen eleganten J├Ąger oder Waldgr├╝n in Erw├Ągung ziehen. Ein Juwel-Ton wie Smaragdgr├╝n kann auch gut funktionieren. Wie bei Blau und Violett sollten Sie einige neutrale Farbt├Âne wie Braun und Elfenbein integrieren, um das Raumbild auszugleichen.

Ged├Ąmpfte warme T├Âne

W├Ąhrend warme T├Âne in der Regel als lebhafte, energische Farben gelten, k├Ânnen Sie sie immer noch in Ihrem Lesesaal f├╝r einen ruhigen Look verwenden - sorgen Sie einfach daf├╝r, ged├Ąmpfte T├Âne zu verwenden, um den Raum insgesamt weich und ruhig zu halten. Ein blasses Gelb wie Butter oder ein helloranger Farbton wie Pfirsich k├Ânnen Ihrem Leseraum ein gem├╝tliches, entspanntes Gef├╝hl geben. Wenn Sie eine sattere Farbe bevorzugen, gehen Sie mit ged├Ąmpften T├Ânen wie Backstein oder Terrakotta. Auch die Balance zwischen warmen Farbt├Ânen und neutralen T├Ânen wie Wei├č und Braun ist entscheidend, um das Erscheinungsbild des Lesesaals zu unterst├╝tzen. Vermeiden Sie coole Akzentfarben wie blau oder gr├╝n, weil sie mit Ihrer warmen Wandfarbe zu frech wirken.


Video-Guide: .

Der Artikel War N├╝tzlich? Lassen Sie Ihre Freunde!

Lesen Sie Mehr:

Kommentar Hinzuf├╝gen