Menü

Garten

Selbstbewässerungs Leichte Dekorative Außen Pflanzgefäße

Im gegensatz zu einem traditionellen pflanzgefäß umfasst die selbstbewässernde sorte einen platz für erde, wasser und einen weg, um die beiden auseinander zu halten, und in einigen stilen, um erde und wasser zusammenzubringen. Ein traditioneller pflanzer ist einfach alles, was erde hält und ein entwässerungsloch im boden hat. Selbstbewässerungsgefäße sind die besseren...

Selbstbewässerungs Leichte Dekorative Außen Pflanzgefäße


In Diesem Artikel:

Leichte selbstbewässernde Pflanzgefäße bestehen normalerweise aus Polypropylen.

Leichte selbstbewässernde Pflanzgefäße bestehen normalerweise aus Polypropylen.

Im Gegensatz zu einem traditionellen Pflanzgefäß umfasst die selbstbewässernde Sorte einen Platz für Erde, Wasser und einen Weg, um die beiden auseinander zu halten, und in einigen Stilen, um Erde und Wasser zusammenzubringen. Ein traditioneller Pflanzer ist einfach alles, was Erde hält und ein Entwässerungsloch im Boden hat. Selbstbewässerungs-Pflanzgefäße sind das bessere aus zwei Welten, die Komfort für Sie und eine beständige Wasserversorgung Ihrer Pflanzen kombinieren.

Design

Selbstbewässerungsbehälter haben zwei Kammern; einer ist ein Reservoir, und der andere hält den Boden und die Pflanzen. Wasser wird entweder durch ein Rohr oder ein Loch in der Seite des Pflanzgefäßes in das Reservoir gegeben, das auch als Überlauf dient. Der Kammerboden ist entweder flach, gewellt oder hat schmale Schlitze, die kleine Mengen des Bodens aufnehmen. Bei beiden Konstruktionen kann Luft von unterhalb der Kammer um den Boden zirkulieren.

Dochtsystem

Ein Dochtsystem zieht Wasser aus dem Reservoir in den Boden. In einigen Pflanzgefäßen ist der Docht ein Stück Kapillarmatte, ähnlich dem, was man in einer Öllampe sehen kann, nur dünner, die den Kammerboden auskleidet. Ein anderer Entwurf hat schmale Kanäle, die kleine Mengen des Bodens erlauben, in Kontakt mit dem Wasser zu kommen; das Wasser bewegt sich dann durch Kapillarwirkung nach oben durch den Boden. Einige Pflanzer verwenden beide Ansätze.

Kapazität

Große, selbstbewässernde, leichte dekorative Außengefäße halten oft mehrere Liter Wasser, was aus Ihrem anfänglichen leichten Pflanzgefäß ein Schwergewicht macht. Kleinere selbstbewässernde Pflanzgefäße halten weniger Wasser, müssen aber je nach den Anforderungen Ihrer Pflanzen möglicherweise öfter nachgefüllt werden. Denken Sie daran, dass 1 Gallone Wasser ungefähr 8,35 Pfund wiegt.

Spezifikationen

Eine typische 16-Zoll-dekorative Selbstbewässerung Pflanzer wiegt etwa 2 bis 4 Pfund leer, ist aus leichtem Polypropylen, hat ein 1-Gallonen-Reservoir und hält 20 Liter Potting Mix. Die 23-Zoll-Version hat auch ein 1-Gallonen-Reservoir, aber hält 36 Liter Potting Mix und wiegt zwischen 4 und 6 Pfund leer. Ein 20-Liter-Beutel mit einer Eintopfmischung wiegt ungefähr 14 Pfund, abhängig vom Feuchtigkeitsgehalt.


Video-Guide: .

Der Artikel War Nützlich? Lassen Sie Ihre Freunde!

Lesen Sie Mehr:

Kommentar Hinzufügen