MenĂŒ

Zuhause

Zweite HypothekenverfallserklÀrung

Wenn es um hypotheken und zwangsversteigerungen geht, geht es im immobilienrecht vor allem um das timing. Die allgemeine regel in kalifornien immobilienrecht ist, dass zuerst in der zeit gleich in erster linie gleich. Eine zweite hypothek ist per definitionem die zweithÀufigste und damit die zweitbeste, wenn es um die zwangsversteigerung geht.

Zweite HypothekenverfallserklÀrung


In Diesem Artikel:

Die zweiten Hypothekenrechte sind den ersten Hypothekenrechten immer unterlegen.

Die zweiten Hypothekenrechte sind den ersten Hypothekenrechten immer unterlegen.

Wenn es um Hypotheken und Zwangsversteigerungen geht, geht es im Immobilienrecht vor allem um das Timing. Die allgemeine Regel in Kalifornien Immobilienrecht ist, dass zuerst in der Zeit gleich in erster Linie gleich. Eine zweite Hypothek ist per definitionem die zweithÀufigste und damit die zweitbeste, wenn es um die Zwangsversteigerung geht.

Geschichte

Der Kreditgeber, der eine zweite Hypothek hĂ€lt, muss notwendigerweise das Hypothekendarlehen bereitgestellt haben, nachdem der EigentĂŒmer bereits einen ersten Hypothekendarlehen aufgenommen hat. Weil das erste Hypothekendarlehen zuerst rechtzeitig war, ist es auch zuerst rechts, was bedeutet, dass die Zwangsvollstreckung auf das zweite Hypothekendarlehen die erste Hypothek nicht auslöschen wird.

Recht auf Abschottung

Auch wenn eine zweite HypothekenverfallserklĂ€rung das erste Hypothekenpfandrecht nicht auslöschen wird, hindert dies den zweiten Hypothekarkreditgeber nicht daran, sein Ausschließungsrecht auszuĂŒben. Der zweite Kreditgeber kann jederzeit ausschließen, nachdem der Kreditnehmer das zweite Hypothekendarlehen ausgefallen ist. Der zweite Hypothekengeber muss nicht auf den ersten Hypothekengeber warten, um auszuschließen.

Funktion

Wenn ein zweiter Hypothekendarlehensgeber das zweite Hypothekendarlehen ausschließt, werden durch diesen Zwangsvollstreckungsprozess alle Anteile an der Zwangsvollstreckungsimmobilie, die jĂŒnger oder spĂ€ter als die zweite Hypothek sind, gelöscht. Daher wird das erste Hypothekendarlehen nach der Zwangsvollstreckung noch an das Eigentum gebunden sein, aber ein drittes oder viertes Hypothekendarlehen oder anderes Pfandrecht, das nach der AusfĂŒhrung der zweiten Hypothek anfĂ€llt, wird ausgelöscht.

Auszahlen

Eines der Rechte, das der zweite Hypothekengeber wĂ€hrend der Zwangsversteigerung des zweiten Hypothekendarlehens hat, ist die vollstĂ€ndige Begleichung des ersten Hypothekendarlehens. Die Auszahlung des ersten Hypothekendarlehens wĂŒrde das zweite Hypothekendarlehen effektiv in eine erste vorrangige Position bringen, und eine Zwangsvollstreckung wĂŒrde zu einem freien und klaren Titel fĂŒr das hypothekarisch belastete Eigentum fĂŒhren.

Überschuss

Bei einer Zwangsversteigerung eines zweiten Hypothekendarlehens hat der erste Hypothekengeber das Recht, die Zahlung fĂŒr das erste Hypothekendarlehen zu verlangen. Wenn nach dem Verkauf der Immobilie und der Auszahlung des ersten Hypothekendarlehens der erste Hypothekendarlehensgeber mit einem Überschuss endet, kann der zweite Hypothekenfinanzierer diesen Überschuss nutzen, um den zweiten Hypothekendarlehen zu befriedigen.


Video-Guide: .

Der Artikel War NĂŒtzlich? Lassen Sie Ihre Freunde!

Lesen Sie Mehr:

Kommentar HinzufĂŒgen